all-theme-forum

eine Plauderecke zum Tratschen und Quasseln, für alle Themen des täglichen Lebens. Eine Plattform zur Unterhaltung, Themen die uns jeden Tag beschäftigen so mit allen ihren kleinen Wehwehchen.
Aktuelle Zeit: 16.09.2019, 11:07

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Barft ihr eure Hunde?
BeitragVerfasst: 02.06.2015, 23:22 
Frage siehe oben.
falls jemand "Barfen" nicht kennt, das ist die sogenannte "Rohfleischfütterung" von Haustieren.
Habe überlegt bei meinem Hund damit anzufangen, da ich sehr viel gutes davon gehört habe.
Allerdings kursieren auch viele Vorurteile im Netz, wie zum Beispiel: Der Hund wird aggressiver, der Hund stinkt mehr etc.etc.
Falls jemand von euch barft, wie geht es euren Hunden? Hat sich die Nahrung auf den Hund ausgewirkt?

Danke für Antworten!

Raul


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 02.06.2015, 23:22 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Barft ihr eure Hunde?
BeitragVerfasst: 05.06.2015, 06:54 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 15.12.2006, 18:13
Beiträge: 94644
MSN Messenger: kleinerose5@hotmail.
Benutzertitel: Hausgeist
Ich wollte gerne: gesund sein
Ich mag: meine Kinder und Enkelkinder
Ich habe keine Haustiere mehr, früher hatten wir Hunde und Katzen, da kannte man den Begriff brafen noch gar nicht.

_________________
Mit jedem Stein den ich in den Weg gelegt bekomme, baue ich mir eine Treppe und mit jeder Stufe mehr stehe ich über den Dingen...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Barft ihr eure Hunde?
BeitragVerfasst: 05.06.2015, 07:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.11.2006, 18:16
Beiträge: 16591
Wohnort: Niederösterreich
Benutzertitel: Bärenmutti
Wir haben das eigentlich noch nie probiert und unser Hunzi ist trotzdem kerngesund. Ich würde an deiner Stelle einfach mal probieren, deine Hunde sagen dir eh, ob sie das vertragen und auch mögen :wink: :zustimm:
Es gibt bei jeder Fütterung ein "Fü"r und ein "Wider"....einfach ausprobieren :zustimm:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Barft ihr eure Hunde?
BeitragVerfasst: 16.07.2015, 18:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.01.2012, 01:54
Beiträge: 265
Wohnort: NRW
Ich wollte gerne: wieder bei euch sein :-)
:hallo:
Es gibt Leute bei denen Trocken oder Nassfutter nie infrage kommt. Sie Barfen ihre Hunde lieber.

Diese Leute sind vollkommen überzeugt davon das ihre Hunde dadurch gesunder bleiben.
Ich persönlich denk das ist reine Ansichtssache, und es mag ein jeder glauben was er möchte.

Ich habe inzwischen schon den zweiten Hund der abwechselnd mit Trocken und Nassfutter gefüttert wird.
der erste wurde 12 Jahre alt, und strotze bis kurz vor seinem plötzlichen Tod noch voller Gesundheit.
Mein jetziger Hund ein (Australian Shepherd) ist inzwischen 3 Jaher alt, und ist ein recht quirliches Kraftpaket der seines Gleichen sucht. :zustimm:

Fazit: Ich würde niemals meinen Hund Barfen.

_________________
Wie wenig wir wissen, erkennen wir, wenn unsere Kinder anfangen zu fragen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Barft ihr eure Hunde?
BeitragVerfasst: 17.07.2015, 18:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.04.2007, 22:14
Beiträge: 2610
Wir hatten auch viele Jahre einen Hund, der mit gutem Trockenfutter ernährt wurde. Er wurde über 13 Jahre alt (ein Labrador). Zusätzlich bekam er immer frisches Obst und Gemüse unter das Futter gemischt.

Barfen war für uns keine Thema. Wenn ich allerdings so über die Entwicklungsgeschichte des Hundes nachdenke, fällt mir ganz spontan ein, daß die wilden Ahnen des heutigen Haushundes nicht nur rohes Fleisch gegessen haben, sondern auch den Mageninhalt der Beutetiere. Und dieser war wohl pflanzlichen Ursprungs. Deswegen meine ich auch, die gesunde Mischung macht es aus. Auch Trocken- oder Naßfutter, das man im Handel kaufen kann, enthält immer auch pflanzliche Anteile.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Barft ihr eure Hunde?
BeitragVerfasst: 19.07.2015, 23:20 
Offline

Registriert: 01.07.2015, 11:15
Beiträge: 81
Wohnort: 1030
Ich mag: Workouts, Sport, Smartphones
Ich mag nicht: Arroganz, Krieg
Wir haben zwar keine eigenen Hunde, passen aber regelmäßig auf jene unserer Nachbarin auf.

Ich muss sagen, dass ich den Begriff "brafen" zum ersten Mal höre. Unsere Nachbarin gibt ihnen nur normales Hundefutter und die beiden Tiere sind trotzdem kerngesund.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Barft ihr eure Hunde?
BeitragVerfasst: 22.07.2015, 10:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.01.2012, 01:54
Beiträge: 265
Wohnort: NRW
Ich wollte gerne: wieder bei euch sein :-)
nubinou hat geschrieben:
Wir haben zwar keine eigenen Hunde, passen aber regelmäßig auf jene unserer Nachbarin auf.

Ich muss sagen, dass ich den Begriff "brafen" zum ersten Mal höre. Unsere Nachbarin gibt ihnen nur normales Hundefutter und die beiden Tiere sind trotzdem kerngesund.

In derr heutigen Zeit wird so mancher Hund von seinem Besitzer ernährt und behandelt als hätte dieser blaues Blut in den Adern.

Natürlich finde auch ich es wirklich gut, daß Tiere die in der Familie aufgenommen werden auch in jeder Hinsicht gut versorgt werden. Doch wenn man mal in einschlägigen Hundeforen nachliest was da oft für ein Kult nicht nur mit dem Futter betrieben wird, kommen mir manchmal Zweifel ob da wirklich noch über den Hund und seine Ernährung geschrieben wird.

Man kann sicherlich auch alles ein bischen übertreiben.
Mein Hund ist auch für mich eine Galionsfigur, doch in der Familie wird dieser weiter als Hund gesehen und auch so behandelt.

_________________
Wie wenig wir wissen, erkennen wir, wenn unsere Kinder anfangen zu fragen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Barft ihr eure Hunde?
BeitragVerfasst: 22.07.2015, 22:19 
Offline

Registriert: 01.07.2015, 11:15
Beiträge: 81
Wohnort: 1030
Ich mag: Workouts, Sport, Smartphones
Ich mag nicht: Arroganz, Krieg
Das nenne ich auch die richtig Einstellung gegenüber Hunden...

Besonders heavy finde ich es auch, wenn man Hunden diese originellen Kleider anzieht oder sie Schönheitsbehandlungen unterzieht. Für Letzteres habe ich beispielsweise überhaupt kein Verständnis.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Barft ihr eure Hunde?
BeitragVerfasst: 18.09.2015, 05:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.08.2009, 11:44
Beiträge: 385
Benutzertitel: Buntspecht
Ich wollte gerne: Millionär werden
Ich mag: den Herbst
Ich mag nicht: den Winter
das mit den kleider versteh ich auch nicht, aber noch weniger das man ihen die nägel lackiert oder sonstiges, geht gar nicht

_________________
Falls Freiheit überhaupt irgend etwas bedeutet, dann bedeutet sie das Recht darauf, den Leuten das zu sagen, was sie nicht hören wollen.
George Orwell


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Barft ihr eure Hunde?
BeitragVerfasst: 26.09.2015, 16:50 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 15.12.2006, 18:13
Beiträge: 94644
MSN Messenger: kleinerose5@hotmail.
Benutzertitel: Hausgeist
Ich wollte gerne: gesund sein
Ich mag: meine Kinder und Enkelkinder
Leider verstehen manche nicht das man seinem Tier damit nichts gutes tut, wenn man es vermenschlicht.

_________________
Mit jedem Stein den ich in den Weg gelegt bekomme, baue ich mir eine Treppe und mit jeder Stufe mehr stehe ich über den Dingen...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Barft ihr eure Hunde?
BeitragVerfasst: 27.09.2015, 06:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.08.2009, 11:44
Beiträge: 385
Benutzertitel: Buntspecht
Ich wollte gerne: Millionär werden
Ich mag: den Herbst
Ich mag nicht: den Winter
:gxt: eine meiner tanten ist so eine, das er bei ihr im bett schlafen darf, ok, aber er isst am tisch, sitzt auf einen sessel und isst von einen teller, auch wenn besuch ist, das er kleidung hat, natürlich, das einzige was sie nicht macht, ist nägel lackieren, aber vielleicht deshalb nur nicht weils ein rüde ist.
sie spricht mit ihm, "was magst denn heute essen, mein liebling" dosenfutter gibts nicht, der wird dreimal am tag bekocht, mir tut er irgendwie leid.

_________________
Falls Freiheit überhaupt irgend etwas bedeutet, dann bedeutet sie das Recht darauf, den Leuten das zu sagen, was sie nicht hören wollen.
George Orwell


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Barft ihr eure Hunde?
BeitragVerfasst: 27.09.2015, 14:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.11.2006, 18:16
Beiträge: 16591
Wohnort: Niederösterreich
Benutzertitel: Bärenmutti
So was find ich schrecklich :shock: .......wobei ich aber denke,das es dem Hund wahrscheinlich völlig wurscht ist,das er so degeneriert wird :roll:
Ich spreche auch mit meinem Fellknödel,wenn ich alleine bin und sie darf auch zu mir ins Bett (wo sie nie lange bleibt...ein paar Streicheleinheiten und dann geht sie in ihr Körbchen). Kleidung für Hunde.............bääääh. Wir haben zwar einen Regenmantel,den sie aber wirklich nur druf bekommt,wenn es richtig schüttet............normaler Regen ist außerdem gut für's Fell :wink:
gefressen wird im eigenen Napf und der steht natürlich am Boden!!!
Wenn ich schon diese Minihunde in Tütü's sehe, muß ich mich beherrschen nichts abfälliges zu Herrchen oder Frauchen zu sagen :evil: .
Ein Hund sollte ein Hund bleiben :zustimm:
Bild Bild

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: NES, Forum, Erde, Politik, Wirtschaft

Impressum | Datenschutz