all-theme-forum

eine Plauderecke zum Tratschen und Quasseln, für alle Themen des täglichen Lebens. Eine Plattform zur Unterhaltung, Themen die uns jeden Tag beschäftigen so mit allen ihren kleinen Wehwehchen.
Aktuelle Zeit: 20.10.2018, 00:46

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Kruzifixe in bayrischen Behörden
BeitragVerfasst: 25.04.2018, 18:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.09.2017, 23:43
Beiträge: 358
Ich wollte gerne: lesen und leben
Ich mag: essen und trinken
Ich mag nicht: leiden
Kruzifixe in bayrischen Behörden

Zitat:
Ab dem 1. Juni soll in allen staatlichen Behörden Bayerns ein Kreuz hängen, wie Ministerpräsident Markus Söder verkündete. Im Netz sorgt dieser Plan für viel Kritik und einige witzige Reaktionen.


https://www.stuttgarter-nachrichten.de/ ... 9abbf.html


Was ist dazu zu sagen?

Ich meine, dass es eine recht problematische Entscheidung ist.

Behörden sollten doch in religiösen und weltanschaulichen Angelegenheiten neutral sein?

Oder?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 25.04.2018, 18:31 


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: 26.04.2018, 20:39 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 15.12.2006, 18:13
Beiträge: 79995
MSN Messenger: kleinerose5@hotmail.
Benutzertitel: Hausgeist
Ich wollte gerne: gesund sein
Ich mag: meine Kinder und Enkelkinder
Zitat:
Behörden sollten doch in religiösen und weltanschaulichen Angelegenheiten neutral sein?


Ja sollten sie, trotzdem ist mir ein Kreuz lieber, als eine andere religiöses Zeichen

_________________
Mit jedem Stein den ich in den Weg gelegt bekomme, baue ich mir eine Treppe und mit jeder Stufe mehr stehe ich über den Dingen...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 16.09.2018, 16:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.09.2018, 15:38
Beiträge: 6
@silbergirl: Und welche anderen religiösen Zeichen sollten da bitte noch in den Behördenräumen sein?

Ich weiß nicht wie sich das nun entwickelt hat aber eins ist mal klar...in Räumen haben religiösen Zeichen nichts zu tun! Aus Respekt gegenüber anderen Menschen und aus den Zeiten des verpflichtenden und aufgedrängten Religionen sollten wir schon längst raus sein! Leider ist es noch immer nicht der Fall. Denn Religion ist Privatsache!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 16.09.2018, 18:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.10.2017, 21:04
Beiträge: 283
Wohnort: Niederlausitz
Ich bin der Meinung, das das dort nicht hingehört, auch nicht in Schulen.

_________________
Gruß von Bingo-Bongo


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 17.09.2018, 09:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.04.2014, 12:48
Beiträge: 26147
Eine Behörde oder Schule ist keine Kirche, nur in letzterer hat ein Kreuz was zu suchen.
Mir ist es schon lange zuwider, in bayrischen Hotelzimmern unter einem Kreuz zu schlafen und die Bibel auf dem Nachtschränkchen vorzufinden.
Ich hatte auch schon Hotels, in denen es Freitags keine Wurst zum Frühstück gab.
Ich bin weiß Gott keine Atheistin, finde aber, man sollte doch bitte meine Glauben meine Privatsache sein lassen.

_________________
"Bei der Auswahl seines Kaffees sollte man genauso wählerisch sein
wie mit der Auswahl seines Lebenspartners. Mit beiden beginnt man den Tag... :mrgreen:


Cornelia Poletto


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 17.09.2018, 12:54 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 15.12.2006, 18:13
Beiträge: 79995
MSN Messenger: kleinerose5@hotmail.
Benutzertitel: Hausgeist
Ich wollte gerne: gesund sein
Ich mag: meine Kinder und Enkelkinder
Zitat:
@silbergirl: Und welche anderen religiösen Zeichen sollten da bitte noch in den Behördenräumen sein?

Ich weiß nicht wie sich das nun entwickelt hat aber eins ist mal klar...in Räumen haben religiösen Zeichen nichts zu tun! Aus Respekt gegenüber anderen Menschen und aus den Zeiten des verpflichtenden und aufgedrängten Religionen sollten wir schon längst raus sein! Leider ist es noch immer nicht der Fall. Denn Religion ist Privatsache!

Ja Religionen sollten Privatsache sein, da gebe ich dir Recht und ich stehe jeder Religion sehr Skeptisch gegenüber, aber in einer Zeit wo eine andere Religion so dominat wird, wo Frauen und Anderdenkende nichts mehr wert sind, da ist mir das Kreuz 1000 x lieber

wenn man kein Kreuz mehr sehen darf und soll, dann eben auch kleine anderen religiösen Zeichen, also kein Kopfruch, keine Burka, keine Kippa usw.... weder in Behörden noch im anderen öffentlichen Raum, dann wäre ich sofort bei dir....

_________________
Mit jedem Stein den ich in den Weg gelegt bekomme, baue ich mir eine Treppe und mit jeder Stufe mehr stehe ich über den Dingen...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 22.09.2018, 02:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.07.2018, 22:29
Beiträge: 20
Wohnort: Großkaff
Benutzertitel: Halbtagsrealist
Ich wollte gerne: Mehr
Ich mag: Faultiere
Ich mag nicht: Kakerlaken
Gerade heute, wo ja die Religiösität und ihre Sichtbarkeit in allen erdenklichen Mometen ja wieder kontrovers diskutiert wird, kann die säkulare Gesellschaft da eigentlich nur wirklich dagegen halten, wenn sie da konsequent auch solche Folklore entfernt. Mir ist Geschichte, Sinn und Zweck und der Gedanke der Kulturbewahrung, den viele schätzen, natürlich bewusst aber in einem Rechtsstaat kann es da keine Alternative geben, meiner bescheidenen Meinung nach.

_________________
"Entweder man lebt, oder man ist konsequent" - Erich Kästner


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 26.09.2018, 05:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.01.2016, 23:10
Beiträge: 1865
Ich mag: Kino und Filme
Wenn in einen Rechtsstaat wie du sagt das es das nicht geben darf, wieso gibt es dann Gebetsräume für Moslems, wieso kommen sie mit Kopftuch in die Schule, das machen Christen selten das sie so sichtbar ihren Glauben zeigen, das machen nichtmal Juden, aber Moslem dürfen, also nein, wenn keine religioösen Zeichen, dann aber für alle gleich

_________________
Immer, wenn es in der Oper erotisch wird, muß das Cello her. Deshalb ist "Tristan" die Cello-Oper par excellence.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 26.09.2018, 16:24 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 15.12.2006, 18:13
Beiträge: 79995
MSN Messenger: kleinerose5@hotmail.
Benutzertitel: Hausgeist
Ich wollte gerne: gesund sein
Ich mag: meine Kinder und Enkelkinder
cello hat geschrieben:
Wenn in einen Rechtsstaat wie du sagt das es das nicht geben darf, wieso gibt es dann Gebetsräume für Moslems, wieso kommen sie mit Kopftuch in die Schule, das machen Christen selten das sie so sichtbar ihren Glauben zeigen, das machen nichtmal Juden, aber Moslem dürfen, also nein, wenn keine religioösen Zeichen, dann aber für alle gleich


:zustimm:

_________________
Mit jedem Stein den ich in den Weg gelegt bekomme, baue ich mir eine Treppe und mit jeder Stufe mehr stehe ich über den Dingen...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Tags

Nachrichten, Religion

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: NES, Forum, Erde, Politik, Wirtschaft

Impressum | Datenschutz