all-theme-forum

eine Plauderecke zum Tratschen und Quasseln, für alle Themen des täglichen Lebens. Eine Plattform zur Unterhaltung, Themen die uns jeden Tag beschäftigen so mit allen ihren kleinen Wehwehchen.
Aktuelle Zeit: 25.08.2019, 18:33

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 46 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 28.11.2009, 08:37 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 15.12.2006, 18:13
Beiträge: 94438
MSN Messenger: kleinerose5@hotmail.
Benutzertitel: Hausgeist
Ich wollte gerne: gesund sein
Ich mag: meine Kinder und Enkelkinder
exenter hat diese frage gestellt, geht das, man mag sich selber nicht, aber man liebt Jemand anderen?

Zitat:

von exenter » 27.11.2009, 17:12


Es geht mehr um den eigenen Frieden, den man mit sich selbst machen muss, da dieser Voraussetzung dafür ist andere mögen zu können. Übertrieben gesagt, wer sich selbst hasst kann kaum einen anderen lieben. Oder doch ?

_________________
Mit jedem Stein den ich in den Weg gelegt bekomme, baue ich mir eine Treppe und mit jeder Stufe mehr stehe ich über den Dingen...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 28.11.2009, 08:37 


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: 28.11.2009, 21:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.09.2007, 11:28
Beiträge: 2030
Wohnort: NRW
Benutzertitel: Flaschenpostschreiberin
dem kann ich ganz und gar nicht zustimmen. Was hat das eine mit dem anderen zu tun?

_________________
gegen den Strom schwimmen stärkt das Rückgrat


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 29.11.2009, 18:35 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 15.12.2006, 18:13
Beiträge: 94438
MSN Messenger: kleinerose5@hotmail.
Benutzertitel: Hausgeist
Ich wollte gerne: gesund sein
Ich mag: meine Kinder und Enkelkinder
ich weis nicht nachtgeist, ich glaube so ganz unrecht hat er nicht, allerdings auch nicht ganz recht

ich kann mir schon vorstellen, das wenn man sich selbst überhaupt nicht akzeptiert und regelrecht hasst, das man sich dann wirklich schwer tut jemand andern zu lieben :roll: oder vielleicht wird man dann fanatisch und man liebt zu sehr oder verwechselt besitzen mit liebe :? bisschen wirrwar..oder?

_________________
Mit jedem Stein den ich in den Weg gelegt bekomme, baue ich mir eine Treppe und mit jeder Stufe mehr stehe ich über den Dingen...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 29.11.2009, 18:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.11.2006, 18:16
Beiträge: 16565
Wohnort: Niederösterreich
Benutzertitel: Bärenmutti
Ich denke,das das nur jemand beantworten kann,der das auch lebt.Ih kann mir nicht vorstellen,das man jemanden lieben kann,wenn man sich selber hasst.Das sind doch Menschen,die alles negativ sehen.Keine Ahnung :roll:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 29.11.2009, 20:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.09.2007, 11:28
Beiträge: 2030
Wohnort: NRW
Benutzertitel: Flaschenpostschreiberin
also ich mag mich nicht besonders, habe aber mit anderen keine Probleme

_________________
gegen den Strom schwimmen stärkt das Rückgrat


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 29.11.2009, 21:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.11.2006, 18:16
Beiträge: 16565
Wohnort: Niederösterreich
Benutzertitel: Bärenmutti
nachtgeist...das ist aber schade,das du dich nicht besonders magst :roll:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 30.11.2009, 06:00 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 15.12.2006, 18:13
Beiträge: 94438
MSN Messenger: kleinerose5@hotmail.
Benutzertitel: Hausgeist
Ich wollte gerne: gesund sein
Ich mag: meine Kinder und Enkelkinder
zwischen nicht mögen und hassen ist aber auch ein unterschied...

_________________
Mit jedem Stein den ich in den Weg gelegt bekomme, baue ich mir eine Treppe und mit jeder Stufe mehr stehe ich über den Dingen...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 30.11.2009, 09:41 
Offline
Top Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 19.12.2006, 08:44
Beiträge: 48020
Wohnort: steyr
Skype: vorhanden
MSN Messenger: schmetterling0311@ho
Yahoo Messenger: sonne0311@yahoo.de
Benutzertitel: katzenmama
ich kann mir nicht vorstellen, dass man jemanden lieben kann, wenn man sich selber hasst.
aber gut vorstellen kann ich mir, dass man andere lieben kann, wenn man sich selber nicht besonders mag.

_________________
Bild
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 30.11.2009, 15:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.09.2007, 11:28
Beiträge: 2030
Wohnort: NRW
Benutzertitel: Flaschenpostschreiberin
genauso ist es. Es wird nicht viele Menschen geben, die sich richtig hassen, die bringen sich beizeiten um

_________________
gegen den Strom schwimmen stärkt das Rückgrat


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 02.12.2009, 15:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.03.2009, 16:45
Beiträge: 15847
Wohnort: Niederstetten
Benutzertitel: exenter
Ich mag: Frauen und gutes Essen
Ich mag nicht: Dumme und Hässliche
Das war nur so ein Gedanke, der davon ausging wenn ich mich selbst nicht leiden kann, warum sollen es dann andere können. Woraus folgt, wenn die mich also nicht mögen mag ich sie auch nicht. Schon ist das Dilemma fertig. Und tatsächlich ist ja m.E. so, dass Leute die mit sich nicht im Reinen sind sich oft sehr schwer tun mit anderen Menschen Kontakt aufzunehmen. Wobei die Gründe recht unterschiedlich sind, ob das nun Versertheit oder tatsächliche oder eingebildete Hässlichkeit ist. Es kann auch eine Psychose sein, die den Hass auf andere bis zum Amoklauf treibt.

_________________
Kein Gedanke ist so gut, dass er nicht auch von mir sein könnte.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Es geht uns wirklich sehr sehr gut!
BeitragVerfasst: 03.02.2010, 07:45 
Hallo guten morgen,

Dann will ich mich mal einklinken:
Ich möchte mal dazu auffordern einfach nur aufzuzählen, warum wir dankbar geniessen sollen, dass es uns so gut geht.
Wenn es uns zwickt, so können wir zum Arzt, auch wenn man mal keinen Job hat, so braucht man nicht verhungern, wir leben in einer Klimazone, wo nicht unmögliche Naturkatastrophen passieren(hoffentlich!); die Mitmenschen sind menschlich; wir Frauen dürfen die Welt unverschleiert betrachten, wir können, wenn es sein muss unsere Kinder alleine groß bringen, müssen uns nicht einem Pascha unterwerfen, nur damit wir was zu beissen haben;
Ich nerve immer wieder meine Umgebung damit, aber es ist Tatsache, wenn man so ca. die Entfernung Wien-Bregenz auf der Landkarte nach rechts misst, so steht man irgendwo in der Ukraine?? stimmt das? und da wäre es jedem wurscht, ob man krank ist, oder was zu beissen hat (selbst in Polen musst du im Spital dein bettzeug mitbringen, damit es sauber ist)... oder: wir dürfen heute leben - noch vor einem halben Jahrhundert ging es uns frauen ganz ganz anders, wenn ich da an die monatshygiene denke.. oder die empfängnisverhütung..
Aus welchen Gründen geht es uns sonst noch gut?
liebe Grüße
Susi :D


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 03.02.2010, 08:14 
Offline
Top Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 19.12.2006, 08:44
Beiträge: 48020
Wohnort: steyr
Skype: vorhanden
MSN Messenger: schmetterling0311@ho
Yahoo Messenger: sonne0311@yahoo.de
Benutzertitel: katzenmama
wir können unsere meinung sagen
wir haben genug lebensmittel, medikamente usw.
wir haben eine funktionierende kanalisation und stromversorgung

_________________
Bild
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 03.02.2010, 10:52 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 15.12.2006, 18:13
Beiträge: 94438
MSN Messenger: kleinerose5@hotmail.
Benutzertitel: Hausgeist
Ich wollte gerne: gesund sein
Ich mag: meine Kinder und Enkelkinder
wir haben wasser, sauberes wasser... das ist heutzutae nicht mehr selbstverständlich

_________________
Mit jedem Stein den ich in den Weg gelegt bekomme, baue ich mir eine Treppe und mit jeder Stufe mehr stehe ich über den Dingen...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 03.02.2010, 11:04 
Uns geht es eigentlich wirklich gut, die Meisten haben genug zum Essen und auch ein Dach über den Kopf, man wird versorgt wenn man krank ist und im Alter auch betreut.
Wie immer natürlich Ausnahmen bestimmen die Regel. Schaut euch mal um in der Welt??? >> Es gibt genug die mit einer handvoll Reis auskommen müssen wenn überhaupt erhältlich. Oder wenn jemand krank ist die keine medizinische Versorgung haben. Wo Armut die Regel ist.

wir können ins nächste Geschäft gehen und uns dort mit dem Nötigen das wir brauchen einkaufen,...
wir sind unzufrieden wenn wir nicht das Richtige finden, nein es muß eine bestimmte Sorte von Reis sein, oder ein bestimmter Artikel von *sowiso*.... Mensch denkt mal darüber nach, andere währen froh wenn sie nur die Äpfel hätten die wir schmählich wegschieben und auf die Seite stellen weil ein kleiner Fleck drauf ist.
Wieviele Lebensmittel vernichten wir selber jeden Tag, nur weil ihr Aussehen nicht mehr in unser Bild passt. Andere wären froh und könnten einen Tag schon wieder überleben.

Ein zweiter Fehler währe es wenn wir permanent in diese Länder unsere Produkte liefern würden, weil dann die Einheimischen wieder um ihre Existenz kämpfen müssten und dort die Arbeitslosigkeit ist.
Das wäre der gleiche Effekt wenn die billige Chinaware unseren Markt überschwemmen würde.

Vielmehr wäre es besser gerade diese Länder viel mehr am Wirtschaftstreiben teilhaben zu lassen. Um dort Arbeitsplätze und den Familien die nötige Sicherheit zum Überleben zu gewähren.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 03.02.2010, 11:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.05.2008, 00:01
Beiträge: 1712
Wohnort: Ohio
Ich stimme den Meinungen von meinen Vorschreiberinnen vollkommen ueberein, und sehr viel faellt mir dazu nicht mehr ein, ausser wir koennen den Mann heiraten denn wir lieben und nicht der von irgenjemand bestimmt wird und wir koennen uns dann auch wieder trennen ohne dass wir gesteinigt werden :wink:

_________________
Liebe Gruesse mrshamilton



Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 03.02.2010, 11:23 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 15.12.2006, 18:13
Beiträge: 94438
MSN Messenger: kleinerose5@hotmail.
Benutzertitel: Hausgeist
Ich wollte gerne: gesund sein
Ich mag: meine Kinder und Enkelkinder
und wir werden auf bräuche/traditionen/rituale hin nicht verstümmelt,
wenn dann machen wir das weil wir es wollen und nicht weil wir gezwungen dazu werden

_________________
Mit jedem Stein den ich in den Weg gelegt bekomme, baue ich mir eine Treppe und mit jeder Stufe mehr stehe ich über den Dingen...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 03.02.2010, 11:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.09.2007, 11:28
Beiträge: 2030
Wohnort: NRW
Benutzertitel: Flaschenpostschreiberin
wir können reisen, wohin wir wollen, und fast jeder hat ein eigenes Fortbewegungsmittel.
Das saubere Wasser ist ein Wert, den wir nicht hoch genug schätzen können, und was wir viel zu oft verschwenden.
Und Waschmaschine !!!! ich selber habe noch die Babywäsche meiner Kinder auf dem Herd im grossen Topf gekocht und in der Badewanne ausgewaschen, so wie ich meine ganze Wäsche in der Wanne gemacht habe. Kann ich mir heute gar nicht mehr vorstellen

_________________
gegen den Strom schwimmen stärkt das Rückgrat


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 03.02.2010, 14:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.01.2008, 15:18
Beiträge: 9570
Es gibt Schulen, obwohl mir das Schulsystem hier in Deutschland nicht gefällt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 03.02.2010, 18:24 
hej, meine damen und herr,
das ist nett, dass das thema hier anklang gefunden hat, meiner umgebung geh ich damit manchmal schon auf die nerven...(aber die müssen das auch öfter hören)
ach ja wasser - ich schwimme 3 mal die woche 40 Längen (ich schau nur nicht so aus!)
und da geh ich jetzt hin!
Wien hat sehr viele Bäder - in Paris zum Beispiel ist das überhaupt nicht so!
Oder die Strassenkehrer! habt ihr die Strassen in anderen Teilen der Welt gesehen, wo das Gras am Strassenrand langsam in die Fahrbahn wuchert?

geniessen wir es!
susi


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 03.02.2010, 20:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.02.2010, 19:24
Beiträge: 440
Benutzertitel: Ösifrau
Ja, es geht uns wirklich sehr gut.
Nur leider vergessen es die meisten Menschen und raunzen und beschweren sich unablässig.
Man kann sich das Leben sehr angenehm gestalten. Nur dürfen wir nicht erwarten, dass uns alle Annehmlichkeiten in den Schoss fallen. Ein bisschen Eigeninitiative gehört mMn schon dazu.

Wenn ich daran denke, dass man gar nicht soweit fahren muss, um Menschen zu sehen, die weit weniger haben als wir, unter weit ungünstigeren Bedingungen leben und trotzdem glücklich sind, dann bin ich mit meinem Leben sehr zufrieden.

_________________
Nach manchen Gesprächen mit einem Menschen hat man das Verlangen, einen Hund zu streicheln, einem Affen zuzunicken oder vor einem Elefanten den Hut zu ziehen.
M. Gorki
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 04.02.2010, 16:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.02.2010, 19:24
Beiträge: 440
Benutzertitel: Ösifrau
Nur wer gegen sich selbst milde ist,
kann es auch gegen andere sein.

Anatole France

Ein sich selbst hassender Mensch, ist gestört in seiner Eigenwahrnehmung. Er hat Schuldgefühle wegen vermeintlichen oder tatsächlichen Fehler, Schwächen oder Vergehen.
Diese bedauerlichen Menschen sehen ihren Selbsthass gerechtfertigt und bilden sich oft ein, auch von ihren Mitmenschen aufgrund ihrer Fehler gehasst zu werden.
Hasst man einen andern Menschen kann man diesen aus dem Weg gehen, der Selbsthass begleitet jedoch den Betroffenen auf Schritt und Tritt.
Selbsthasser neigen dazu sich selbst zu bestrafen. Sie verletzen (Drogen, Aufschneiden oder Ritzen der Haut, etc) sich sehr oft selbst.

Vor allem sind es immer mehr Jugendliche, die unter diesen Symptomen leiden. Leider !!!

_________________
Nach manchen Gesprächen mit einem Menschen hat man das Verlangen, einen Hund zu streicheln, einem Affen zuzunicken oder vor einem Elefanten den Hut zu ziehen.
M. Gorki
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 04.02.2010, 17:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.03.2009, 16:45
Beiträge: 15847
Wohnort: Niederstetten
Benutzertitel: exenter
Ich mag: Frauen und gutes Essen
Ich mag nicht: Dumme und Hässliche
Das ist eine tiefsinnige Betrachtung des Selbsthasses, die es offenbar den Betreffenden doch schwer macht einen anderen zu lieben, oder ?

_________________
Kein Gedanke ist so gut, dass er nicht auch von mir sein könnte.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 04.02.2010, 17:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.09.2006, 03:36
Beiträge: 1130
Wohnort: Österreich
Benutzertitel: Spassmacher
Wir können doch von Glück reden, daß wir hier leben können. Ok sicher sind in den letzten Jahren durch den Euro die Preise enorm angestiegen, doch im allgemeinen wir haben Strom, fließendes Wasser, haben genug zu essen und zu trinken, ein Dach über dem Kopf, und eine gute medizinische Versorgung, wir können unsere Meinung frei sagen, wir haben Religionsfreiheit und brauchen keine Angst haben verfolgt zu werden, wir können reisen wohin wir wollen - es gibt fast keine Grenzen, wir sind frei, FREIHEIT ist doch mit nichts zu vergleichen... oder ?

-- trotzdem kann man aber auch mal lästern. Das hilft einfach den Menschen ihre Wut auf die Politiker los zu werden.
Es gibt sicher einige bzw. Familien die wirklich arm und knapp bei Kasse sind, aber ihnen geht’s sicher immer noch "besser" als anderen Völkergruppen auf unserem Erdball. Denen gehts wirklich weit schlechter. Man soll auch mit dem zufrieden sein was man hat, Bescheidenheit ist eine Tugend. Wenn man das Leid und die Armut in der 3. Welt sieht, - sind wir alle hier steinreich.

_________________
Zwei Dinge sind unendlich: Das Universum und die Menschliche Dummheit. Aber beim Universum bin ich mir nicht ganz sicher. Einstein


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 04.02.2010, 17:46 
Steinreich sind wir, weil wir die 3. Welt aussaugen. :(
Wir leben auf Pump, da frage ich mich wie lange geht es uns noch gut.
Aber sonst geht es uns gut und wenn wir nicht von der Gier nach Geld und Wohlstandsartikel getrieben werden, sehr gut.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 04.02.2010, 19:38 
Katastrophen und die gewaltsamen Konflikte treibt viele Familien in die Flucht und Armut. Afghanistan, Pakistan, der Demokratischen Republik Kongo und im Sudan hat sich die Lage weiter verschlechtert. Dringende Unterstützung benötigen die Menschen am Horn von Afrika:

Rund 24 Millionen Menschen sind von Dürre, Hunger und Krieg betroffen.

Aber uns gehts gut :sm12: :roll:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 04.02.2010, 20:09 
es gibt nichts gutes, ausser man tut es - das hat meine kluge tante immer zitiert (sie hat sich zwar auch nicht immer dran gehalten, und war eine grosse keppln vor dem herrn, aber ihre sprichworte waren immer treffend!)

und dem eingedenk hab ich heuer weihnachten ausgerufen, dass die geschenke gering gehalten werden und wir haben eine patenschaft für ein sos-kinderdorfkind begonnen - das kostet 20 euronen im monat - die verfress ich, wenn ich wieder mal meine diät schmeisse - in einem nachmittag, aber ein kind kann einen monat damit versogt werden, so sagt das sos kinderdorf und dieser institution vertraue ich.

dann ist da noch ein guter tip: die umwelt loben - einfach nicht mehr keppeln, sondern loben - ohne wenn und ohne aber - die leute strahlen zurück wenn man penetrant lobt und lächelt - es ist erstaunlich, oder auch nicht erstaunlich, denn unsereins strahlt ja auch, wenn man gelobt wird.

so, ende der moralpredigt (hab ja schließlich auch ein bisserl blut meiner tante in mir, gute ratschläge schnell parat, aber ich befolge sie selbst nicht immer :blah:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 05.02.2010, 15:17 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 15.12.2006, 18:13
Beiträge: 94438
MSN Messenger: kleinerose5@hotmail.
Benutzertitel: Hausgeist
Ich wollte gerne: gesund sein
Ich mag: meine Kinder und Enkelkinder
ggg.. ich wollte gerade fragen ob du sie immer befolgst...

im grunde hast du recht, aber ich glaube, wir wissen das es uns gut geht, aber wir keppeln halt gern, weil es anderen besser geht, statt das wir dankbar sind, weil es uns bei weiten nicht so schlecht geht wie den großteil der menschen auf dieser erde

_________________
Mit jedem Stein den ich in den Weg gelegt bekomme, baue ich mir eine Treppe und mit jeder Stufe mehr stehe ich über den Dingen...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 05.02.2010, 23:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.08.2007, 11:17
Beiträge: 124
Wohnort: Schweiz
Emma hat geschrieben:
Steinreich sind wir, weil wir die 3. Welt aussaugen. :(
...


Wie recht du mit diesem Satz hast, Emma :(


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 09.04.2010, 18:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.10.2007, 16:25
Beiträge: 2165
Wohnort: bw
freu, hüpf, spring haben heute Post vom Finanzamt bekommen erst hatte ich Herzflattern als ich dem Brief aus dem Kasten nahm und dann musste ich den Bescheid 2x lesen, knapp 340 Euro bekommen wir zurück. Da soll mal einer sagen es geht uns nicht gut. Heute Abend trinken wir eine Flasche Sekt auf unser Finanzamt big_prost


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 09.04.2010, 18:55 
Eisblume freu dich nicht zu früh, nächstes Jahr bekommst dann eine Nachzahlung ums doppelte!!!
FA >> sind doch alles nur ...... , augenauswischerei, ...... :roll:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 46 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Für Romantiker: Michelangelos Bauernhaus kann man kaufen
Forum: Allgemeines Forum
Autor: Cherrycurry
Antworten: 2
Wie kann man sich am besten erden?
Forum: Esoterik
Autor: Cherrycurry
Antworten: 0
Wie kann man sich erden?
Forum: Esoterik
Autor: Cherrycurry
Antworten: 6

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: NES, Forum, Erde, Politik, Wirtschaft

Impressum | Datenschutz