all-theme-forum

eine Plauderecke zum Tratschen und Quasseln, für alle Themen des täglichen Lebens. Eine Plattform zur Unterhaltung, Themen die uns jeden Tag beschäftigen so mit allen ihren kleinen Wehwehchen.
Aktuelle Zeit: 18.09.2020, 18:57

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Materialismus oder Idealistmus
BeitragVerfasst: 08.09.2010, 11:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.03.2009, 16:45
Beiträge: 15914
Wohnort: Niederstetten
Benutzertitel: exenter
Ich mag: Frauen und gutes Essen
Ich mag nicht: Dumme und Hässliche
Wozu neigt Ihr , rein philosophisch gesehen, Mehr zum Materialismus i.S. von : "Das Sein bestimmt das Bewustsein" oder mehr zum Idealistmus i.S. von: "Das Bewustsein bestimmt das Sein". Oder man könnte auch fragen, ist das Primäre die Erkenntnis aus der Existenz oder die blanke Idee ?

_________________
Kein Gedanke ist so gut, dass er nicht auch von mir sein könnte.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 08.09.2010, 11:49 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wozu neigt Ihr ?
BeitragVerfasst: 08.09.2010, 13:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.01.2008, 15:18
Beiträge: 9570
Ich neige wohl ein wenig mehr zum Materialismus, obwohl ich durchaus auch ein Idealist bin...eine für mich gesunde Mischung aus beiden macht mein Leben aus, ein philosophischer Dualist :wink:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wozu neigt Ihr ?
BeitragVerfasst: 08.09.2010, 13:49 
würde mich da Lucy anschließen, .... will lieber den Spatz in der Hand, und die soll Junge bekommen als die Katze auf dem Dach, aber wenns um Umwelt geht dann bin ich auch der Idealist der etwas tut und nicht nur redet, muß aber nicht bei jeder Demonstration dann gleich dabei sein... also soweit geht dann mein Idealismus wieder nicht. :wink:
alles im Rahmen des Möglichen....


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wozu neigt Ihr ?
BeitragVerfasst: 08.09.2010, 13:55 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 15.12.2006, 18:13
Beiträge: 100621
MSN Messenger: kleinerose5@hotmail.
Benutzertitel: Hausgeist
Ich wollte gerne: gesund sein
Ich mag: meine Kinder und Enkelkinder
hm :roll: ich glaube ich neige weder zum idealistmus "bewusstsein bestimmt das sein", noch zum matralistisch "das sein bestimmt das Bewusstsein", wahrscheinlich macht es die mischung aus beiden aus, die wohl in uns allen schlummert
nur materialismus oder nur idealistmus, irgendwie kann ich mir nicht vorstellen das es das gibt...

_________________
Mit jedem Stein den ich in den Weg gelegt bekomme, baue ich mir eine Treppe und mit jeder Stufe mehr stehe ich über den Dingen...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wozu neigt Ihr ?
BeitragVerfasst: 08.09.2010, 14:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.03.2009, 16:45
Beiträge: 15914
Wohnort: Niederstetten
Benutzertitel: exenter
Ich mag: Frauen und gutes Essen
Ich mag nicht: Dumme und Hässliche
Das gibt es im Alltagsleben nicht. Aber in der abstrakten Philosophie trennt man das. Die eine Strömung geht davon aus, dass Geist die Welt vorwärts treibt. z.B. die Erfindungen und Entdeckungen und die andere Seite meint die Entwicklung wird angetrieben durch die äußeren Umstände (das Sein), welches erst die Idee ermöglicht. Hätte der eine Erfinder dies oder jene Idee nicht gehabt, hätte sie ein anderer gehabt, weil die Zeit einfach reif war dafür.

_________________
Kein Gedanke ist so gut, dass er nicht auch von mir sein könnte.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wozu neigt Ihr ?
BeitragVerfasst: 09.09.2010, 13:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.09.2007, 11:28
Beiträge: 2030
Wohnort: NRW
Benutzertitel: Flaschenpostschreiberin
exenter hat geschrieben:
Das gibt es im Alltagsleben nicht. Aber in der abstrakten Philosophie trennt man das. Die eine Strömung geht davon aus, dass Geist die Welt vorwärts treibt. z.B. die Erfindungen und Entdeckungen und [b]die andere Seite meint die Entwicklung wird angetrieben durch die äußeren Umstände (das Sein), welches erst die Idee ermöglicht. Hätte der eine Erfinder dies oder jene Idee nicht gehabt, hätte sie ein anderer gehabt, weil die Zeit einfach reif war dafür[b].


Ich bin der Ansicht, äussere Umstände treiben Entwicklungen voran, in den meisten Fällen.
Die Waschmaschine wurde erfunden, weil sie "fehlte", ebensso alle Dinge, die uns den Alltag erleichtern, im Gegensatz zu unseren Großmüttern.
irgendwie geht beides Hand in Hand, denke ich, ohne den nötigen Geist kommt auch nix bei raus :wink:

_________________
gegen den Strom schwimmen stärkt das Rückgrat


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wozu neigt Ihr ?
BeitragVerfasst: 09.09.2010, 14:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.03.2009, 16:45
Beiträge: 15914
Wohnort: Niederstetten
Benutzertitel: exenter
Ich mag: Frauen und gutes Essen
Ich mag nicht: Dumme und Hässliche
Das ist eine gute Überlegung. Wer mal tiefer in die zwei Strömungen eindringen möchte sollte mal kurz Materialismus und idealismus bei Google eingeben. Da wird der Unterschied deutlicher, als ich ihn formulieren kann.

_________________
Kein Gedanke ist so gut, dass er nicht auch von mir sein könnte.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wozu neigt Ihr ?
BeitragVerfasst: 10.09.2010, 17:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.10.2007, 16:25
Beiträge: 2165
Wohnort: bw
ich bin ein Realist denn ich sehe die Dinge so wie sie sind und in jeden von uns steckt ein kleiner Materialist denn ohne Moos nix los nur müsste ich wählen zwischen Gesundheit oder Geld ich nähme ersteres.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wozu neigt Ihr ?
BeitragVerfasst: 11.09.2010, 15:49 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 15.12.2006, 18:13
Beiträge: 100621
MSN Messenger: kleinerose5@hotmail.
Benutzertitel: Hausgeist
Ich wollte gerne: gesund sein
Ich mag: meine Kinder und Enkelkinder
natürlich ist uns allen gesundheit lieber als geld, allerdings kann man sich mit geld viel kaufen, auch einiges an gesundheit :roll:

_________________
Mit jedem Stein den ich in den Weg gelegt bekomme, baue ich mir eine Treppe und mit jeder Stufe mehr stehe ich über den Dingen...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wozu neigt Ihr ?
BeitragVerfasst: 11.09.2010, 16:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.01.2008, 15:18
Beiträge: 9570
silbergirl hat geschrieben:
natürlich ist uns allen gesundheit lieber als geld, allerdings kann man sich mit geld viel kaufen, auch einiges an gesundheit :roll:


ja, das stimmt leider... gesunde Ernährung, eine gute Matratze, schwimmen, Sauna, Massage, lieber ein wenig Sport und Fitness als schwere körperliche Arbeit, Urlaub für die Nerven und Seele...eben viele schöne Dinge die einen glücklich und zufrieden machen tragen zum Wohlbefinden und somit auch letztendlich zur Gesundheit bei.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wozu neigt Ihr ?
BeitragVerfasst: 11.09.2010, 17:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.03.2009, 16:45
Beiträge: 15914
Wohnort: Niederstetten
Benutzertitel: exenter
Ich mag: Frauen und gutes Essen
Ich mag nicht: Dumme und Hässliche
Massage liebe ich, aber nur wenn mich eine Frau massiert.

_________________
Kein Gedanke ist so gut, dass er nicht auch von mir sein könnte.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wozu neigt Ihr ?
BeitragVerfasst: 11.09.2010, 18:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.01.2008, 15:18
Beiträge: 9570
exenter hat geschrieben:
Massage liebe ich, aber nur wenn mich eine Frau massiert.


dann kennst du nicht *meine* Folterdame, wenn ich von ihr nach Hause komme tut mir bis zum nächsten Tag noch alles weh, die bearbeitet Muskeln, die ich vorher noch gar nicht kannte, obwohl sie schon so lange in meinem Körper wohnen :( da schätze ich doch lieber die zarten liebevollen Streicheleinheiten von (m)einem Mann :wink:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wozu neigt Ihr ?
BeitragVerfasst: 12.09.2010, 10:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.03.2009, 16:45
Beiträge: 15914
Wohnort: Niederstetten
Benutzertitel: exenter
Ich mag: Frauen und gutes Essen
Ich mag nicht: Dumme und Hässliche
Aber Du weißt was ich meinte ?

_________________
Kein Gedanke ist so gut, dass er nicht auch von mir sein könnte.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wozu neigt Ihr ?
BeitragVerfasst: 13.09.2010, 15:23 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 15.12.2006, 18:13
Beiträge: 100621
MSN Messenger: kleinerose5@hotmail.
Benutzertitel: Hausgeist
Ich wollte gerne: gesund sein
Ich mag: meine Kinder und Enkelkinder
:shock: Bild :roll:

_________________
Mit jedem Stein den ich in den Weg gelegt bekomme, baue ich mir eine Treppe und mit jeder Stufe mehr stehe ich über den Dingen...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wozu neigt Ihr ?
BeitragVerfasst: 13.09.2010, 16:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.03.2009, 16:45
Beiträge: 15914
Wohnort: Niederstetten
Benutzertitel: exenter
Ich mag: Frauen und gutes Essen
Ich mag nicht: Dumme und Hässliche
Nein , das meinte ich nicht. Ich wollte damit nur sagen, dass es für mich einfach wohltuender ist von einer Frau massiert zu werden. Ob man mich jetzt richtig versteht ? kannst Du mit dem Bgriff der "animalischen Wärme" etwas anfangen ?

_________________
Kein Gedanke ist so gut, dass er nicht auch von mir sein könnte.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wozu neigt Ihr ?
BeitragVerfasst: 13.09.2010, 18:02 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 15.12.2006, 18:13
Beiträge: 100621
MSN Messenger: kleinerose5@hotmail.
Benutzertitel: Hausgeist
Ich wollte gerne: gesund sein
Ich mag: meine Kinder und Enkelkinder
du hast ja nicht mich gefragt...ggg...ich wollte wissen ob lucy dir eine antwort gibt...

und wenn mich nicht gerade mein freund massiert,
ist es mir herzlichst egal ob männlein oder weiblein....können müssen sie es...

_________________
Mit jedem Stein den ich in den Weg gelegt bekomme, baue ich mir eine Treppe und mit jeder Stufe mehr stehe ich über den Dingen...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wozu neigt Ihr ?
BeitragVerfasst: 01.01.2011, 12:27 
Ich neige dazu beides als blöden Spruch abzutun. Es kann einem nicht gut gehen so lange es an etwas fehlt, ob das nun etwas Greifbares ist oder etwas Geistiges...


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Materialismus oder Idealistmus
BeitragVerfasst: 08.06.2020, 20:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.06.2020, 17:23
Beiträge: 24
Wohnort: 82008 Unterhaching (Landkreis München)
Ich wollte gerne: geistige Anregung
Ich mag: Natur, Musik, Wissenschaft
Ich mag nicht: Fanatismus
Hallo excenter !
nachdem bei dir im Eingangsbeitrag der Begriff Bewusstsein vorkommt und ich gerade den Beitrag geschrieben habe "Das Bewusstsein eine vom Hirn erzeugte Illusion" würde mich schon interessieren wie du das Bewusstsein definierst.

Falls dich eine weitere Unterhaltung, möglicherweise unter anderer Themenstellung, interessiert, gebe ich ein paar Vorbemerkungen:
Zunächst bin ich ein Kant-Anhänger in Bezug auf seine Definition von transzendenten Begriffen, die dann zur Widerlegung sämtlicher Gottesbeweise geführt haben. Deshalb waren diese Schriften dann ja auch verboten. Der Ansatz von Kant war dann bis zu den Überlegungen von Popper die philosophische Grundlage der Naturwissenschaften (mechanistisches Weltbild). Inzwischen fehlt den Naturwissenschaften die philosophische Grundlage. Die Gödelschen Unvollständigkeitssätze haben dem Vertrauen auf die Logik eine Art Todesstoß vesetzt und die Quantenphysik lacht über die Boolsche Logik mit dem Satz vom ausgeschlossenem Dritten und lässt die Objekte in einer Superposition gleichzeitig sich ausschließender Zustände schweben.
Unter diesen Voraussetzungen Philosophie treiben zu wollen finde ich schwierig.

Gruß von Uli.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Materialismus oder Idealistmus
BeitragVerfasst: 09.06.2020, 07:18 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 15.12.2006, 18:13
Beiträge: 100621
MSN Messenger: kleinerose5@hotmail.
Benutzertitel: Hausgeist
Ich wollte gerne: gesund sein
Ich mag: meine Kinder und Enkelkinder
na hoffentlich bekommst eine Antwort von exenter, denn er kommt nur mehr selten vorbei, probier es über die Pn Funktion, vielleicht kommt er dann

_________________
Mit jedem Stein den ich in den Weg gelegt bekomme, baue ich mir eine Treppe und mit jeder Stufe mehr stehe ich über den Dingen...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Materialismus oder Idealistmus
BeitragVerfasst: 09.06.2020, 08:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.06.2020, 17:23
Beiträge: 24
Wohnort: 82008 Unterhaching (Landkreis München)
Ich wollte gerne: geistige Anregung
Ich mag: Natur, Musik, Wissenschaft
Ich mag nicht: Fanatismus
Hallo Silbergirl !
Danke für den Tip.
Aber ich will mich nicht aufdrängen und in der Zwischenzeit kann ja auch irgendein anderer noch seinen" Senf" dazugeben.
Gruß von Uli.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Materialismus oder Idealistmus
BeitragVerfasst: 09.06.2020, 10:38 
Offline

Registriert: 29.04.2014, 12:48
Beiträge: 33996
Leider kann ich dem fundierten Fachwissen von uhd nichts entgegensetzen, da ich ja nur eine recht einfache und ungebildete Handwerkerin bin.
Also muss ich wohl oder übel nach dem alten und zutreffenden Sprichwort "Schuster, bleib´ bei deinen Leisten" verfahren und mich aus uhd´s Beiträgen ausklinken. Dieses nur zur Information, falls sich darüber gewundert wird, daß ich mich da vornehm zurückhalte.

_________________
"Es gibt nichts Gutes, außer man tut es."

Erich Kästner, dt. Schriftsteller


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Materialismus oder Idealistmus
BeitragVerfasst: 18.09.2020, 00:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.10.2017, 21:04
Beiträge: 1121
Wohnort: Niederlausitz
Ich bin Anhänger des Materialismus´.

_________________
Gruß von Bingo-Bongo


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Materialismus oder Idealistmus
BeitragVerfasst: 18.09.2020, 10:09 
Offline

Registriert: 29.04.2014, 12:48
Beiträge: 33996
Nachdem ja schon vom Verfasser dieses Themas die Überschrift falsch geschrieben wurde und ein Idealistmus nicht existent ist,
kann ich mich ja nur noch für das Materielle entscheiden. big_rofl1 big_rofl1 big_rofl1

_________________
"Es gibt nichts Gutes, außer man tut es."

Erich Kästner, dt. Schriftsteller


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Materialismus oder Idealistmus
BeitragVerfasst: 18.09.2020, 16:10 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 15.12.2006, 18:13
Beiträge: 100621
MSN Messenger: kleinerose5@hotmail.
Benutzertitel: Hausgeist
Ich wollte gerne: gesund sein
Ich mag: meine Kinder und Enkelkinder
da hast Recht, ist aber nie aufgefallen, anscheinend big_rofl1 und das von 2010 an, wir sind wohl alle etwas blind big_rofl1 big_rofl1

_________________
Mit jedem Stein den ich in den Weg gelegt bekomme, baue ich mir eine Treppe und mit jeder Stufe mehr stehe ich über den Dingen...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: NES, Forum, Erde, Politik, Wirtschaft

Impressum | Datenschutz