all-theme-forum

eine Plauderecke zum Tratschen und Quasseln, für alle Themen des täglichen Lebens. Eine Plattform zur Unterhaltung, Themen die uns jeden Tag beschäftigen so mit allen ihren kleinen Wehwehchen.
Aktuelle Zeit: 08.08.2020, 10:53

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 81 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Nachrichten aus Katalonien
BeitragVerfasst: 28.03.2018, 12:58 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 15.12.2006, 18:13
Beiträge: 100587
MSN Messenger: kleinerose5@hotmail.
Benutzertitel: Hausgeist
Ich wollte gerne: gesund sein
Ich mag: meine Kinder und Enkelkinder
du hast meine Frage nicht beantwortet, er war in Belgien in Sicherheit, Belgien wollte ihn nicht ausliefern, warum reist er dann von dort weg, verstehe ich nicht

_________________
Mit jedem Stein den ich in den Weg gelegt bekomme, baue ich mir eine Treppe und mit jeder Stufe mehr stehe ich über den Dingen...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 28.03.2018, 12:58 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nachrichten aus Katalonien
BeitragVerfasst: 28.03.2018, 17:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.09.2017, 23:43
Beiträge: 383
Ich wollte gerne: lesen und leben
Ich mag: essen und trinken
Ich mag nicht: leiden
silbergirl hat geschrieben:
du hast meine Frage nicht beantwortet, er war in Belgien in Sicherheit, Belgien wollte ihn nicht ausliefern, warum reist er dann von dort weg, verstehe ich nicht


Er wollte Belgien ja nicht für immer verlassen.
Er wollte nur nach Finnland und zurück.
Und in Finnland für Unterstützung werben.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nachrichten aus Katalonien
BeitragVerfasst: 28.03.2018, 17:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.09.2017, 23:43
Beiträge: 383
Ich wollte gerne: lesen und leben
Ich mag: essen und trinken
Ich mag nicht: leiden
Ich hoffe, Puidgemont wird bald wieder freigelassen!

»¡Viva Catalunya!«


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nachrichten aus Katalonien
BeitragVerfasst: 29.03.2018, 00:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.09.2017, 23:43
Beiträge: 383
Ich wollte gerne: lesen und leben
Ich mag: essen und trinken
Ich mag nicht: leiden
Der inhaftierte Ex-Regionalpräsident Kataloniens hat hochdekorierten Rechtsbeistand an seiner Seite - es handelt sich um den ehemaligen Bundesrichter Schomburg. Der zerpflückt nun den Haftbefehl und mahnt Berlin.

Zitat:
Der frühere katalanische Regionalpräsident Carles Puigdemont will eine Auslieferung nach Spanien unbedingt verhindern. Sein deutscher Anwalt forderte nun die Bundesregierung auf, "unverzüglich" zu erklären, dass Deutschland eine Auslieferung politisch keinesfalls bewilligen werde. Das berichtet die "Süddeutsche Zeitung". Eine solche politische Bewilligung des spanischen "Rechtshilfeersuchens" ist demnach nach den Regeln des Gesetzes über die Internationale Rechtshilfe notwendig – unabhängig von der juristischen Entscheidung des Gerichts. Bewilligungsbehörde sei angesichts der Bedeutung des Falles die Bundesregierung in Gestalt von Justizministerin Katarina Barley, sagt Puigdemonts Anwalt.


https://www.n-tv.de/politik/Puigdemont- ... 59993.html

Wenn Deutschland Carles Puidgemont an jenen rach-süchtigen Rajoy ausliefert, so wäre das eine nationale Schande!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nachrichten aus Katalonien
BeitragVerfasst: 29.03.2018, 16:57 
Katalonien ist wielange Teil von Spanien? Ich verstehe es nicht das sie meinen es allein zu schaffen, denn das werden sie nicht, sie werden sich der Eu anbiedern müssen, die Eu muss dann wieder für diesen Staat zahlen und meiner Meinung nach dürften sie nichts bekommen, weil Spanien schon Geld bekommen hat und wenn Katalonien es allein schaffen will, dann eben ohne EU und damit auch ohne die Vorteile der Eu.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nachrichten aus Katalonien
BeitragVerfasst: 29.03.2018, 19:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.09.2017, 23:43
Beiträge: 383
Ich wollte gerne: lesen und leben
Ich mag: essen und trinken
Ich mag nicht: leiden
Ganz aktuell möchte ich dieses Jahr für Carles Puidgemont "Frohe Ostern!" wünschen.
Hier also nun auf katalanisch: "Bona Pasqua!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nachrichten aus Katalonien
BeitragVerfasst: 03.04.2018, 12:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.09.2017, 23:43
Beiträge: 383
Ich wollte gerne: lesen und leben
Ich mag: essen und trinken
Ich mag nicht: leiden
Zitat:
Rückschlag für Carles Puigdemont: Die Generalstaatsanwaltschaft Schleswig-Holstein hat beim Oberlandesgericht in Schleswig einen Auslieferungshaftbefehl für den katalanischen Separatistenführer beantragt.


http://www.spiegel.de/politik/ausland/c ... 00986.html

Sehr schade! Und eine Schande!
Wirtschaftsflüchtlinge nimmt man unbegrenzt auf.

Einen echten politisch verfolgten Flüchtling aber verhaftet man, um ihn dann seinen Verfolgern auszuliefern.

Ich finde, das ist eine Schande für Deutschland!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nachrichten aus Katalonien
BeitragVerfasst: 03.04.2018, 20:07 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 15.12.2006, 18:13
Beiträge: 100587
MSN Messenger: kleinerose5@hotmail.
Benutzertitel: Hausgeist
Ich wollte gerne: gesund sein
Ich mag: meine Kinder und Enkelkinder
nur glaube ich nicht das der in Spanien schlecht behandet werden würde und vielelicht ist es gar nicht so schlecht das er zurück geht nach Spanien oder Katlonien, villeicht kann er dann Rede und anwort stehen

und ich bin noch immer nicht dafür das Katalonien ein eigener Staat wird.

_________________
Mit jedem Stein den ich in den Weg gelegt bekomme, baue ich mir eine Treppe und mit jeder Stufe mehr stehe ich über den Dingen...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nachrichten aus Katalonien
BeitragVerfasst: 06.04.2018, 00:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.09.2017, 23:43
Beiträge: 383
Ich wollte gerne: lesen und leben
Ich mag: essen und trinken
Ich mag nicht: leiden
Schleswig schlägt Spanien!

Diese Überschrift gefällt mir!

Zitat:
Der spanischen Justiz zufolge hat Carles Puigdemont die katalanische Unabhängigkeit gewaltsam vorangetrieben - die Grundlage für den Vorwurf der Rebellion. Deutsche Richter zerpflückten jetzt die Argumente der Kollegen.


Mehr dazu: http://www.spiegel.de/politik/ausland/c ... 01381.html


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nachrichten aus Katalonien
BeitragVerfasst: 27.04.2018, 12:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.09.2017, 23:43
Beiträge: 383
Ich wollte gerne: lesen und leben
Ich mag: essen und trinken
Ich mag nicht: leiden
Schleswig-Holstein wehrt sich gegen spanischen Orden für deutsche Polizisten

Zitat:
Spanien will deutsche Polizisten mit einem Orden ehren - weil sie den katalanischen Separatistenführer Carles Puigdemont in Schleswig-Holstein festnahmen. Keine gute Idee, findet die Landesregierung in Kiel.


http://www.spiegel.de/politik/deutschla ... 05094.html

Und ich finde das auch keine gute Idee.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nachrichten aus Katalonien
BeitragVerfasst: 24.08.2019, 16:31 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 15.12.2006, 18:13
Beiträge: 100587
MSN Messenger: kleinerose5@hotmail.
Benutzertitel: Hausgeist
Ich wollte gerne: gesund sein
Ich mag: meine Kinder und Enkelkinder
Melle ist so selten da, da musst auf eine antwort schon warten oder du schreibst ihn per PN Funktion

_________________
Mit jedem Stein den ich in den Weg gelegt bekomme, baue ich mir eine Treppe und mit jeder Stufe mehr stehe ich über den Dingen...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nachrichten aus Katalonien
BeitragVerfasst: 08.09.2019, 12:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.09.2017, 23:43
Beiträge: 383
Ich wollte gerne: lesen und leben
Ich mag: essen und trinken
Ich mag nicht: leiden
Ich bin wieder da!

Ich hatte die Frage nicht gesehen.

Die Antwort dazu wäre natürlich abendfüllend.

Daher nur kurz:

Die Katalanen sind nicht einfach nur eine Provinz.

Sie sind ein eignes Volk mit eigener Sprache.

Und sie fühlen sich von der Zentralregierung schlecht behandelt - was ich nachfühlen kann.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nachrichten aus Katalonien
BeitragVerfasst: 08.09.2019, 12:22 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 15.12.2006, 18:13
Beiträge: 100587
MSN Messenger: kleinerose5@hotmail.
Benutzertitel: Hausgeist
Ich wollte gerne: gesund sein
Ich mag: meine Kinder und Enkelkinder
ja du bist ieder da und Babbelmaus nicht mehr, ihr haben meine Antworten nicht gefallen

_________________
Mit jedem Stein den ich in den Weg gelegt bekomme, baue ich mir eine Treppe und mit jeder Stufe mehr stehe ich über den Dingen...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nachrichten aus Katalonien
BeitragVerfasst: 09.09.2019, 17:03 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 15.12.2006, 18:13
Beiträge: 100587
MSN Messenger: kleinerose5@hotmail.
Benutzertitel: Hausgeist
Ich wollte gerne: gesund sein
Ich mag: meine Kinder und Enkelkinder
naja du warst ja eine zeit nicht mehr da, und da war Melle wieder da, ihr zwei scheint euch abzuwechseln :lol:

_________________
Mit jedem Stein den ich in den Weg gelegt bekomme, baue ich mir eine Treppe und mit jeder Stufe mehr stehe ich über den Dingen...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nachrichten aus Katalonien
BeitragVerfasst: 15.09.2019, 14:45 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 15.12.2006, 18:13
Beiträge: 100587
MSN Messenger: kleinerose5@hotmail.
Benutzertitel: Hausgeist
Ich wollte gerne: gesund sein
Ich mag: meine Kinder und Enkelkinder
Katalonien hat sich bei mir disqualifiziert, die haben der Rakete eine Ehrenmedaille gegeben und ich haltte von der gar nichts, seit ich weis das die Tunesien(2 Häfen hätten sie aufgenommen) und Spanien(1 Hafen) und sie hat gegen der damaligen Regierung den Hafen Aanlief, das ist Rechtsbruch und Schlepperei.... und die Katalonier ehren das auch noch....
da merkt man das vieles schief läuft und wenn mir noch einer erzählt da kommen Familien ich sehe immer nur Männer und nichtmal unterernährte Männer

_________________
Mit jedem Stein den ich in den Weg gelegt bekomme, baue ich mir eine Treppe und mit jeder Stufe mehr stehe ich über den Dingen...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nachrichten aus Katalonien
BeitragVerfasst: 16.09.2019, 13:30 
:roll: echt jetzt? :nixweiss: die hat geltenes Gesetz gebrochen, die gehört eingesperrt unf nicht geehrt :roll: aber wenn ich da an Merkel denke, die hat auch Rechtsbruch begangen, von dem her :nixweiss:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nachrichten aus Katalonien
BeitragVerfasst: 21.09.2019, 16:32 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 15.12.2006, 18:13
Beiträge: 100587
MSN Messenger: kleinerose5@hotmail.
Benutzertitel: Hausgeist
Ich wollte gerne: gesund sein
Ich mag: meine Kinder und Enkelkinder
du redest soviel Blödsinn, wenn sie gleich die Häfen von Spanien angefahren wäre, wärs genauso gut gewedsen, als tagelang vor Italiens Küste und dort gegen geltendes Recht zu verstossen

und ich kenne viele die in Tunesien Urlaub machen, also .....

_________________
Mit jedem Stein den ich in den Weg gelegt bekomme, baue ich mir eine Treppe und mit jeder Stufe mehr stehe ich über den Dingen...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nachrichten aus Katalonien
BeitragVerfasst: 22.09.2019, 06:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30.11.2006, 20:08
Beiträge: 430
Wohnort: bei mir dahoam
Benutzertitel: Frau aus der Ferne
Ja Katalanien will frei sein, aber sie werden diese Freiheit auch irgendwann bereuen, denn dann müssen sie alles allein machen es gibt viele Staaten die zerbrochen sind, und in einigen herrscht heute soviel Armut , ob es in Katalanien dann auch so ist, wer weis, aber allein schon das sie eine eigene Währung brauchen denn sie sind dann ja nichtmal mehr in der Eu, Spanien ist dabei, Katalonien nicht, genauso wie eigene Gesetze und wenn Katalonier in Spanien arbeiten wirds auch nimmer so leicht, Krankenversicherung ist dann auch keine Spanische, also leicht wird es nicht.

Noch schnell zu Rakete, auch ich finde das sie eine Verbrecherin ist und auf keinen Fall geehrt werden hätte dürfen, ich kann auch nicht in ein Haus einbrechen und dann eine Medaillie erwarten, nur weil ich einbrechen will, sie hat gewusst das Italien dicht war, sie hätte von vorherein Spanien anfahren sollen, allerdings wäre ich sogar für Lybien gewesen, denn nur so kann man den Schleppern endlich sagen jetzt ist genug.

_________________
:hearts: :hearts: :hearts: :hearts: :hearts: :hearts:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nachrichten aus Katalonien
BeitragVerfasst: 22.09.2019, 13:49 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 15.12.2006, 18:13
Beiträge: 100587
MSN Messenger: kleinerose5@hotmail.
Benutzertitel: Hausgeist
Ich wollte gerne: gesund sein
Ich mag: meine Kinder und Enkelkinder
tut mir leid wenn ich dich beleidigt habe, aber für mich ist es Blödsinn, im Seerecht steht drinnen der erste Hafen muss angelaufen werden, der erste Hafen ist ganz sicher nicht Italien gewesen.

ansonsten sehe ich das auch wie Suri, so leicht wie die es sich vorstellen wird es sicher nicht.

_________________
Mit jedem Stein den ich in den Weg gelegt bekomme, baue ich mir eine Treppe und mit jeder Stufe mehr stehe ich über den Dingen...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nachrichten aus Katalonien
BeitragVerfasst: 22.09.2019, 22:16 
ja und natürlich sind alle Häfen außer die in Italien unsicher, ich war aber schon in Tunesien und ich war schon in Spanien, genauso unsicher ist es heutzutage wenn du wenn ich mit einen Zug wohin fahren muss, ist das reinste Spießrutenlauf. sie hätte, wenn sie gewollte hätte, diese Häfen anlaufen können, aber sie wollte einen Rechtsbruch begehen und damit Aufmerksamkeit erreichen, außerdem haben diese Männer nicht gerade krank oder verhungert ausgesehen.

Zu Katalonien kann ich nur sagen, wenn es ihnen so geht wie Bosnien, Serbien und noch einige andere Staaten aus dem ehemaligen Jugoslawien, dann wird es noch ein langer Weg.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nachrichten aus Katalonien
BeitragVerfasst: 05.01.2020, 11:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.11.2011, 15:35
Beiträge: 395
War nicht jetzt wieder mal eine Abstimmung in Katalonien?

_________________


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 81 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Tags

Nachrichten, Politik, Wirtschaft

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: NES, Forum, Erde, Politik, Wirtschaft

Impressum | Datenschutz