all-theme-forum

eine Plauderecke zum Tratschen und Quasseln, für alle Themen des täglichen Lebens. Eine Plattform zur Unterhaltung, Themen die uns jeden Tag beschäftigen so mit allen ihren kleinen Wehwehchen.
Aktuelle Zeit: 18.09.2020, 20:02

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 777 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13 ... 26  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Asylanten
BeitragVerfasst: 04.10.2015, 09:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.03.2009, 16:45
Beiträge: 15914
Wohnort: Niederstetten
Benutzertitel: exenter
Ich mag: Frauen und gutes Essen
Ich mag nicht: Dumme und Hässliche
Das kann man ungesehen so stehen lassen. Wir werden alle noch Überraschungen erleben.
Wobei eigentlich bin ich nicht überrascht, denn ich habe Derartiges erwartet.

_________________
Kein Gedanke ist so gut, dass er nicht auch von mir sein könnte.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 04.10.2015, 09:53 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Asylanten
BeitragVerfasst: 04.10.2015, 14:06 
exenter hat geschrieben:
Das kann man ungesehen so stehen lassen. Wir werden alle noch Überraschungen erleben.
Wobei eigentlich bin ich nicht überrascht, denn ich habe Derartiges erwartet.

:zustimm:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Asylanten
BeitragVerfasst: 05.10.2015, 09:28 
Offline

Registriert: 29.04.2014, 12:48
Beiträge: 33996
So langsam gibt es Unruhen und Handgreiflichkeiten unter den Flüchtlingen.
Natürlich ist es nicht besonders toll, in Turnhallen eng eingepfercht zu leben,
das wissen wir alle. Aber wir haben nun mal keine andere Möglichkeit, diese
Massen unterzubringen und können leider nicht jeder Flüchtlingsfamilie eine
Villa zur Verfügung stellen. Und wem das nicht gefällt und meint, er müsste
einen Lagerkoller bekommen, soll wieder dahin zurückgehen, wo er herkommt.
Wir tun hier schon alles Menschenmögliche(auch ich aktiv), mehr geht nicht.

_________________
"Es gibt nichts Gutes, außer man tut es."

Erich Kästner, dt. Schriftsteller


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Asylanten
BeitragVerfasst: 06.10.2015, 05:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.04.2007, 18:55
Beiträge: 4421
Benutzertitel: Wolkenschwimmer
Ich wollte gerne: in den Wolken leben
Ich mag: dich
Ich mag nicht: den da
Hier wurde den Kindern gesagt, habe ich von einer Nachbarin die hat eine 9jährige Tochter, sie sollen sich geziemt anziehen und wenn sie bei Asylanten vorbeigehen auf den Boden schauen und ein paar Burschen in dieser Klasse, mobben ganz schön weil jetzt ja Mädchen nichts mehr wert sind :?

_________________
Nicht den Tod sollte man fürchten, sondern dass man nie beginnen wird, zu leben.
Marcus Aurelius


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Asylanten
BeitragVerfasst: 06.10.2015, 06:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.03.2009, 16:45
Beiträge: 15914
Wohnort: Niederstetten
Benutzertitel: exenter
Ich mag: Frauen und gutes Essen
Ich mag nicht: Dumme und Hässliche
Wer hat denn so einen Mist den Kindern gesagt? Will da wer sein eigenes Anliegen, nur etwas verpackt, an den Mann, respektive an die Kinder bringen?

_________________
Kein Gedanke ist so gut, dass er nicht auch von mir sein könnte.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Asylanten
BeitragVerfasst: 06.10.2015, 07:26 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 15.12.2006, 18:13
Beiträge: 100621
MSN Messenger: kleinerose5@hotmail.
Benutzertitel: Hausgeist
Ich wollte gerne: gesund sein
Ich mag: meine Kinder und Enkelkinder
Das kann ich fast nicht glauben, ich würde da einen Aufstand machen der sich gewaschen hat, mein Kind zieht das an was ich für richtig halte.

_________________
Mit jedem Stein den ich in den Weg gelegt bekomme, baue ich mir eine Treppe und mit jeder Stufe mehr stehe ich über den Dingen...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Asylanten
BeitragVerfasst: 07.10.2015, 08:56 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 15.12.2006, 18:13
Beiträge: 100621
MSN Messenger: kleinerose5@hotmail.
Benutzertitel: Hausgeist
Ich wollte gerne: gesund sein
Ich mag: meine Kinder und Enkelkinder
Die gefällt mir, traut sich wenigsstens sagen was sie sich denkt


_________________
Mit jedem Stein den ich in den Weg gelegt bekomme, baue ich mir eine Treppe und mit jeder Stufe mehr stehe ich über den Dingen...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Asylanten
BeitragVerfasst: 09.10.2015, 07:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.08.2009, 11:44
Beiträge: 400
Benutzertitel: Buntspecht
Ich wollte gerne: Millionär werden
Ich mag: den Herbst
Ich mag nicht: den Winter
ich glaube das die meisten deutschen und auch österreicher so denken wie stephanie schulz

_________________
Falls Freiheit überhaupt irgend etwas bedeutet, dann bedeutet sie das Recht darauf, den Leuten das zu sagen, was sie nicht hören wollen.
George Orwell


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Asylanten
BeitragVerfasst: 09.10.2015, 08:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.03.2009, 16:45
Beiträge: 15914
Wohnort: Niederstetten
Benutzertitel: exenter
Ich mag: Frauen und gutes Essen
Ich mag nicht: Dumme und Hässliche
Das ist so eine Geschmackssache. Bedingungslos kann ich diesen Video nicht folgen, da viele Dinge so nicht stimmen. Z.B. zahlen Hartzer keine Steuer, auch keine Mehrwertsteuer, da auch dieses Geld von den Steuerzahlern kommt.
Im Grundsatz ist der Zorn der Frau schon richtig, aber sehr unsachlich vorgetragen. Man könnte Pkt. für Pkt.
auseinander nehmen und käme wieder zu der Frage, sollen die Flüchtlinge an der Grenze erschossen werden?

_________________
Kein Gedanke ist so gut, dass er nicht auch von mir sein könnte.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Asylanten
BeitragVerfasst: 09.10.2015, 09:09 
Offline

Registriert: 29.04.2014, 12:48
Beiträge: 33996
exenter hat geschrieben:
sollen die Flüchtlinge an der Grenze erschossen werden?

Was? Müssen wir denn alles selber machen? Ich ging immer davon aus, daß dafür die IS zuständig wäre! :mrgreen:

_________________
"Es gibt nichts Gutes, außer man tut es."

Erich Kästner, dt. Schriftsteller


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Asylanten
BeitragVerfasst: 09.10.2015, 11:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.03.2009, 16:45
Beiträge: 15914
Wohnort: Niederstetten
Benutzertitel: exenter
Ich mag: Frauen und gutes Essen
Ich mag nicht: Dumme und Hässliche
Das wäre sehr gewagt. Diese Leute drehen sich auch schnell mal um.

_________________
Kein Gedanke ist so gut, dass er nicht auch von mir sein könnte.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Asylanten
BeitragVerfasst: 10.10.2015, 07:42 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 15.12.2006, 18:13
Beiträge: 100621
MSN Messenger: kleinerose5@hotmail.
Benutzertitel: Hausgeist
Ich wollte gerne: gesund sein
Ich mag: meine Kinder und Enkelkinder
Bedingungslos musst du ja auch nciht folgen, denke mir aber schon das diese Frau viel anspricht was sich die meisten auch so denken.

wir hier haben ja nicht nur mit den ganzen illegalen Grenzübergängen zu kämpfen wir haben ja auch Asylwerber, jetzt nicht soviele aber immerhin sind 40 junge Männer hier untergebracht, im Nachbarort, ca. 5 kilometer von hier entfernt, sollen wieder 40 -50 junge Männer untergebracht werden und wenn ihr euch denkt das das alles Nette sind, dann irrt ihr euch gewaltig, Frauen werden nicht hier untergebracht, weil man Übergriffe beführtet, hat man mir gesagt, aber was ist mit uns, unsere kinder wir Frauen, aber so wie es ausschaut sind wir ja nicht wichtig.

_________________
Mit jedem Stein den ich in den Weg gelegt bekomme, baue ich mir eine Treppe und mit jeder Stufe mehr stehe ich über den Dingen...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Asylanten
BeitragVerfasst: 10.10.2015, 07:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.03.2009, 16:45
Beiträge: 15914
Wohnort: Niederstetten
Benutzertitel: exenter
Ich mag: Frauen und gutes Essen
Ich mag nicht: Dumme und Hässliche
Auch diese Ängste verstehe ich, aber wie weiter? Zurückschicken, erschießen, oder was möchtest du konkret? Selbst Grenzen kontrollieren wird nicht reichen, denn die grüne Grenze ist nicht komplett zu sichern.

_________________
Kein Gedanke ist so gut, dass er nicht auch von mir sein könnte.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Asylanten
BeitragVerfasst: 11.10.2015, 08:42 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 15.12.2006, 18:13
Beiträge: 100621
MSN Messenger: kleinerose5@hotmail.
Benutzertitel: Hausgeist
Ich wollte gerne: gesund sein
Ich mag: meine Kinder und Enkelkinder
Erschießen nein, alle zurückschicken, auch nein, aber ein Bleiberecht nur auf Zeit, für alle, und Wirtschafstflüchtlinge und vorallen kriminell gewordene Ausländer sofort abschieben, auch solche die ein Asylrecht hier haben, wenn sie krimnell werden zurück in ihr Herkunftsland. und wenn jetzt einer sagt wir haben hier auch einheimische die krminell sind, ja stimmt und wenn ich könnte würde ich die auch noch abschieben, aber die wird leider keiner nehmen.

_________________
Mit jedem Stein den ich in den Weg gelegt bekomme, baue ich mir eine Treppe und mit jeder Stufe mehr stehe ich über den Dingen...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Asylanten
BeitragVerfasst: 11.10.2015, 09:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.03.2009, 16:45
Beiträge: 15914
Wohnort: Niederstetten
Benutzertitel: exenter
Ich mag: Frauen und gutes Essen
Ich mag nicht: Dumme und Hässliche
Die derzeitige Überschwemmung wäre trotzdem da, aber mit Aussicht auf spätere Linderung. So könnte es gehen, aber es wird umgekehrt gehen. Denn die holen alle ihre Familien nach.

_________________
Kein Gedanke ist so gut, dass er nicht auch von mir sein könnte.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Asylanten
BeitragVerfasst: 12.10.2015, 13:32 
Offline

Registriert: 29.04.2014, 12:48
Beiträge: 33996
Familienzusammenführungen sind doch etwas Schönes, wenn sie auf dem richtigen Grund und Boden stattfinden! :mrgreen:

_________________
"Es gibt nichts Gutes, außer man tut es."

Erich Kästner, dt. Schriftsteller


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Asylanten
BeitragVerfasst: 13.10.2015, 05:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.04.2007, 18:55
Beiträge: 4421
Benutzertitel: Wolkenschwimmer
Ich wollte gerne: in den Wolken leben
Ich mag: dich
Ich mag nicht: den da
exenter hat geschrieben:
Wer hat denn so einen Mist den Kindern gesagt? Will da wer sein eigenes Anliegen, nur etwas verpackt, an den Mann, respektive an die Kinder bringen?


Die Lehrerin hat einen türkischen Mann, aber ob das mit dem etwas zu tun hat, ich weis es nicht, möglich wäre es aber. :roll: Ich habe meine Nachbarin die letzten Tage nicht gesehen ich muss direkt nachfragen was da jetzt rrausgekommen ist.

_________________
Nicht den Tod sollte man fürchten, sondern dass man nie beginnen wird, zu leben.
Marcus Aurelius


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gehört die Burka verboten?
BeitragVerfasst: 08.11.2015, 13:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.03.2009, 16:45
Beiträge: 15914
Wohnort: Niederstetten
Benutzertitel: exenter
Ich mag: Frauen und gutes Essen
Ich mag nicht: Dumme und Hässliche
Unbeschadet der leidigen Glaubensfragen ist es für mich inakzeptabel, dass Menschen, man weiß ja nicht mal welchen Geschlechts, mit versteckten Gesichtern in Mitteleuropa rumlaufen.
Das ist abartig, gruselig und von einer anarchisch vorzeitlichen Ideologie determiniert.

_________________
Kein Gedanke ist so gut, dass er nicht auch von mir sein könnte.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gehört die Burka verboten?
BeitragVerfasst: 08.11.2015, 14:13 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 15.12.2006, 18:13
Beiträge: 100621
MSN Messenger: kleinerose5@hotmail.
Benutzertitel: Hausgeist
Ich wollte gerne: gesund sein
Ich mag: meine Kinder und Enkelkinder
:gxt: den Nagel auf den Kopf getroffen

_________________
Mit jedem Stein den ich in den Weg gelegt bekomme, baue ich mir eine Treppe und mit jeder Stufe mehr stehe ich über den Dingen...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gehört die Burka verboten?
BeitragVerfasst: 08.11.2015, 14:40 
Ich finde, jeder sollte so leben wie er möchte.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gehört die Burka verboten?
BeitragVerfasst: 08.11.2015, 18:15 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 15.12.2006, 18:13
Beiträge: 100621
MSN Messenger: kleinerose5@hotmail.
Benutzertitel: Hausgeist
Ich wollte gerne: gesund sein
Ich mag: meine Kinder und Enkelkinder
Ganz so sehe ich es nicht, denn ich wil wissenwer mir da gegenüber steht, Kopftuch ok, aber dieses Gewand wo man nur Augenschlitze sieht, nein, außerdem hab ich einen Bericht gehört, wo eine Reporterin den eine Weile getragen hat und sie sagt man selbst sieht die Welt auch nicht, also wäre ich für ein Verbot., außerdem wie willst die intregieren wenn die Burka trägt, willst die in einer Bank arbeiten lassen, oder als Zimmermädchen, oder als Kellnerin? die wird nie Arbeit bekommen, weil sie keiner einstellen wird, du weist ja nichtmal das es die gleiche ist die du da eingestellt ahst, da kann ja jeden Tag wer anders kommen, kannst ja nicht konttrollieren

_________________
Mit jedem Stein den ich in den Weg gelegt bekomme, baue ich mir eine Treppe und mit jeder Stufe mehr stehe ich über den Dingen...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gehört die Burka verboten?
BeitragVerfasst: 08.11.2015, 18:23 
silbergirl hat geschrieben:
Ganz so sehe ich es nicht, denn ich wil wissenwer mir da gegenüber steht, Kopftuch ok, aber dieses Gewand wo man nur Augenschlitze sieht, nein, außerdem hab ich einen Bericht gehört, wo eine Reporterin den eine Weile getragen hat und sie sagt man selbst sieht die Welt auch nicht, also wäre ich für ein Verbot., außerdem wie willst die intregieren wenn die Burka trägt, willst die in einer Bank arbeiten lassen, oder als Zimmermädchen, oder als Kellnerin? die wird nie Arbeit bekommen, weil sie keiner einstellen wird, du weist ja nichtmal das es die gleiche ist die du da eingestellt ahst, da kann ja jeden Tag wer anders kommen, kannst ja nicht konttrollieren


big_rofl1

Nun, solche Frauen arbeiten nicht. Da wird der Mann schon für sorgen.
Und weil andere die Welt nicht sehen soll sie verboten werden? Tut mir Leid, aber das passt echt zum Oberlehrer-Deutschland. Weil ich mit Fahrradhelm trage müssen es auch andere tun, also bin ich für ein Gesetz das man einen tragen muss. *kotz*


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gehört die Burka verboten?
BeitragVerfasst: 08.11.2015, 18:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.03.2009, 16:45
Beiträge: 15914
Wohnort: Niederstetten
Benutzertitel: exenter
Ich mag: Frauen und gutes Essen
Ich mag nicht: Dumme und Hässliche
Freiheit, demzufolge auch die persönliche Freiheit, ist Einsicht in die Notwendigkeit. Nicht alles geht, was man möchte.

_________________
Kein Gedanke ist so gut, dass er nicht auch von mir sein könnte.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gehört die Burka verboten?
BeitragVerfasst: 09.11.2015, 07:43 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 15.12.2006, 18:13
Beiträge: 100621
MSN Messenger: kleinerose5@hotmail.
Benutzertitel: Hausgeist
Ich wollte gerne: gesund sein
Ich mag: meine Kinder und Enkelkinder
Ja der Mann wird schon sorgen, der Mann darf alles und die Frau darf nichts,, die dürfen ja nicht mal mit uns reden, weil wir ja so unrein sind, ich finde das nicht gerade schön, das man Frauen so unterdrück, mag sein das du es anders siehst, mag sein das du sagst, die tragen den alle gerne und freiwillig, ich glaube es nicht, ich glaube das man sie zwingt dazu und das ist schon ein Grund dafür das er verboten gehört.

_________________
Mit jedem Stein den ich in den Weg gelegt bekomme, baue ich mir eine Treppe und mit jeder Stufe mehr stehe ich über den Dingen...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gehört die Burka verboten?
BeitragVerfasst: 09.11.2015, 13:25 
Offline

Registriert: 29.04.2014, 12:48
Beiträge: 33996
Danie hat geschrieben:
Ich finde, jeder sollte so leben wie er möchte.

Genau, da hast du voll und ganz recht! :zustimm:
Nur mit dem klitzekleinen und auch gleichzeitig riesengrossen Einwand: Ich möchte irgendwelche Abartigkeiten nicht sehen und erleben.
Bedeutet: Im stillen Kämmerlein ja, aber nicht in der Öffentlichkeit.

_________________
"Es gibt nichts Gutes, außer man tut es."

Erich Kästner, dt. Schriftsteller


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gehört die Burka verboten?
BeitragVerfasst: 09.11.2015, 14:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.03.2009, 16:45
Beiträge: 15914
Wohnort: Niederstetten
Benutzertitel: exenter
Ich mag: Frauen und gutes Essen
Ich mag nicht: Dumme und Hässliche
Wenn jeder so leben könnte wie er möchte wäre das nichts anderes als Anarchie.

_________________
Kein Gedanke ist so gut, dass er nicht auch von mir sein könnte.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gehört die Burka verboten?
BeitragVerfasst: 09.11.2015, 16:50 
silbergirl hat geschrieben:
Ja der Mann wird schon sorgen, der Mann darf alles und die Frau darf nichts,, die dürfen ja nicht mal mit uns reden, weil wir ja so unrein sind, ich finde das nicht gerade schön, das man Frauen so unterdrück, mag sein das du es anders siehst, mag sein das du sagst, die tragen den alle gerne und freiwillig, ich glaube es nicht, ich glaube das man sie zwingt dazu und das ist schon ein Grund dafür das er verboten gehört.


Dazu passt mein Lieblingsspruch:

JEDER IST SEINES GLÜCKES SCHMIED.

Ich lasse mich zu nichts zwingen, wer es doch tut, hat selber Schuld.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gehört die Burka verboten?
BeitragVerfasst: 09.11.2015, 16:51 
exenter hat geschrieben:
Wenn jeder so leben könnte wie er möchte wäre das nichts anderes als Anarchie.


Ich habe nichts gegen Anarchie :mrgreen:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gehört die Burka verboten?
BeitragVerfasst: 09.11.2015, 17:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.03.2009, 16:45
Beiträge: 15914
Wohnort: Niederstetten
Benutzertitel: exenter
Ich mag: Frauen und gutes Essen
Ich mag nicht: Dumme und Hässliche
Offensichtlich ist dir die umfassende Bedeutung dieses Begriffes nicht geläufig, sonst wäre dein Begehr danach unerklärbar.

_________________
Kein Gedanke ist so gut, dass er nicht auch von mir sein könnte.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gehört die Burka verboten?
BeitragVerfasst: 10.11.2015, 14:50 
Offline

Registriert: 29.04.2014, 12:48
Beiträge: 33996
Vielleicht liest sie die Berichte über die Königshäuser gerne und hat das, ganz romantisch, mit "Monarchie" verwechselt. big_rofl1
Aber mal im Ernst, eine Anarchie wünscht sich doch ein halbwegs klar denkender Mensch niemals herbei.
Danie hat mal wieder absichtlich rumgealbert. big_rofl1

_________________
"Es gibt nichts Gutes, außer man tut es."

Erich Kästner, dt. Schriftsteller


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 777 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13 ... 26  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Tags

Auto, Bild, Erde, Filme, Frauen, Haar, Kinder, Liebe

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: NES, Forum, Erde, Politik, Wirtschaft

Impressum | Datenschutz