all-theme-forum

eine Plauderecke zum Tratschen und Quasseln, für alle Themen des täglichen Lebens. Eine Plattform zur Unterhaltung, Themen die uns jeden Tag beschäftigen so mit allen ihren kleinen Wehwehchen.
Aktuelle Zeit: 18.11.2019, 10:40

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 80 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Nachrichten aus Katalonien
BeitragVerfasst: 06.11.2017, 13:52 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 15.12.2006, 17:13
Beiträge: 96267
MSN Messenger: kleinerose5@hotmail.
Benutzertitel: Hausgeist
Ich wollte gerne: gesund sein
Ich mag: meine Kinder und Enkelkinder
Glaubst du nicht das sowas in Deutschland auch sein kann? stell dir vor Bayern will ein eigener Staat werden und stell die vor die die das einfordern hätten sich ins Ausland abgesetzt, glaubst du nicht Deutschland würde die Auslieferung nicht fordern?

_________________
Mit jedem Stein den ich in den Weg gelegt bekomme, baue ich mir eine Treppe und mit jeder Stufe mehr stehe ich über den Dingen...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 06.11.2017, 13:52 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nachrichten aus Katalonien
BeitragVerfasst: 06.11.2017, 19:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.09.2017, 22:43
Beiträge: 380
Ich wollte gerne: lesen und leben
Ich mag: essen und trinken
Ich mag nicht: leiden
Carles Puigdemont hat gesprochen:

Zitat:
Carles Puigdemont greift Spaniens Justiz in einem Zeitungsbeitrag scharf an. Katalanische Politiker würden verfolgt wie sonst nur "Terroristen und Mörder", schreibt der Ex-Regionalpräsident aus dem belgischen Exil.


http://www.spiegel.de/politik/ausland/c ... 76698.html

Ja, recht hat er!

Katalanische Politiker werden in Spanien verfolgt wie sonst nur Terroristen und Mörder.

Und das kann er nur in Belgien sagen.
Aus einem spanischen Gefängnis heraus könnte er das nicht sagen.

Und darum war es klug von ihm, nach Brüssel zu gehen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nachrichten aus Katalonien
BeitragVerfasst: 09.11.2017, 05:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.01.2016, 22:10
Beiträge: 3059
Ich mag: Kino und Filme
:nixweiss: was hat er sich denn erwartet, das Spaniens Regierung sagt, !na mach du nur das interessiert uns nicht?! oder mit den Finder auf ihn zeigen und !tu tu tu! sagen, er hat das ja schließlich angezettelt, das da auch Konsequenzen daraus entstehen, so blöd kann er ja nicht sein das er das nicht wusste und für mich ist er feige.

_________________
Immer, wenn es in der Oper erotisch wird, muß das Cello her. Deshalb ist "Tristan" die Cello-Oper par excellence.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nachrichten aus Katalonien
BeitragVerfasst: 09.11.2017, 06:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.02.2016, 14:46
Beiträge: 403
Benutzertitel: Racheengel
Was wäre denn deiner Meinung nach besser wenn Katalonien unabhängig wäre?

1. wären sie nicht in der Eu, das ist Spanien
2. wurden alle Verträge nach Spanieschen Recht abgeschlossen, die wären in Katalonien alle nichtig
3. Wieviele Spanier arbeiten denn in Katalonien, werden die dann alles ausgewiesen oder sogar Illegalle?
4. da Katalonien nicht mehr bei der Eu dann ist, wird es auch mit dem Import und dem Export ganz schön schwierig, oder?

Und das sind noch so kleinigkeiten die es dann gibt, da kommt noch viel mehr auf die Katalonmier zu, was dieser Mann sicher nicht bedacht hat

_________________
An seinen Feinden rächt man sich am besten dadurch, daß man besser wird als sie.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nachrichten aus Katalonien
BeitragVerfasst: 19.12.2017, 00:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.09.2017, 22:43
Beiträge: 380
Ich wollte gerne: lesen und leben
Ich mag: essen und trinken
Ich mag nicht: leiden
Am Donnerstag wird nun gewählt:

Zitat:
Die Wahl am 21. Dezember ist auch deshalb so spannend, weil nach den turbulenten Wochen im Oktober immer unklarer wurde, was die Bürger Kataloniens eigentlich wollen.


Mehr dazu: https://www.n-tv.de/politik/Puigdemont- ... 84053.html


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nachrichten aus Katalonien
BeitragVerfasst: 19.12.2017, 05:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.01.2010, 15:17
Beiträge: 3408
Ich schließe mich da angels Frage an, was wäre für Katalonien besser, wenn sie unabhängig wären?

_________________
Es gibt da etwas das ihr über mich und meine Arbeit wissen solltet. Wenn ihr mich braucht aber nicht wollt, dann muss ich bleiben. Wenn ihr mich wollt aber nicht braucht, dann muss ich gehen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nachrichten aus Katalonien
BeitragVerfasst: 19.12.2017, 19:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.12.2017, 17:47
Beiträge: 69
Ich wollte gerne: vieles
Ich mag: Tiere und die Natur
Ich mag nicht: Unehrlichkeit
ich kann mir da kein Urteil erlauben weil ich die Hintergründe nicht genau kenne

_________________
solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen können, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken können


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nachrichten aus Katalonien
BeitragVerfasst: 02.02.2018, 05:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.02.2011, 13:24
Beiträge: 306
Benutzertitel: Bruchpilot
momentan ist alles ruhig habe in letzter zeit nichts gehört wegen katalonien


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nachrichten aus Katalonien
BeitragVerfasst: 27.02.2018, 21:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.09.2017, 22:43
Beiträge: 380
Ich wollte gerne: lesen und leben
Ich mag: essen und trinken
Ich mag nicht: leiden
Wer immer diese Katy Perry auch sein mag, sie hat keine Sensibilität für ihr katalanisches Publikum.

Zitat:
"Was soll das Wappen des Landes hier? Du fährst nach Katalonien, nicht nach Spanien", kommentierte ein Nutzer die Konzertankündigung. Ein anderer meinte: "Barcelona wird nicht als Teil Spaniens betrachtet". Ein Dritter postete: "Wir sehen uns in der katalanischen Republik, Schätzchen!" In der Region im Nordosten Spaniens gibt es schon lange separatistische Bestrebungen.

Perry ("Hot N Cold") ist seit September mit "Witness: The Tour" in der ganzen Welt unterwegs. Die Tournee soll im August in Neuseeland enden. Der Auftritt in Barcelona ist für den 28. Juni geplant.


Mehr dazu: http://www.spiegel.de/panorama/leute/ka ... 95715.html


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nachrichten aus Katalonien
BeitragVerfasst: 28.02.2018, 05:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.01.2010, 15:17
Beiträge: 3408
:nixweiss: Deinen Beitrag verstehe ich jetzt nicht, glaubst du wirklich das Katy Perry Katalonien interessiert, ich meine die Politik, ich bin mir nicht mal sicher ob sie je davon gehört hat und selbst wenn, nicht jeden interessiert das.

_________________
Es gibt da etwas das ihr über mich und meine Arbeit wissen solltet. Wenn ihr mich braucht aber nicht wollt, dann muss ich bleiben. Wenn ihr mich wollt aber nicht braucht, dann muss ich gehen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nachrichten aus Katalonien
BeitragVerfasst: 28.02.2018, 07:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.09.2010, 10:40
Beiträge: 304
:shock: ich bin eher geschockt das jemand nicht Katie Perry kennt, sie ist eine amerikanische Sängerin und Songschreiberin. Sie wurde 2008 mit I Kissed a Girl und Hot n Cold bekannt und verkaufte weltweit über 126 Millionen Tonträger und über 72 Millionen Download-Singles.

und ich glaube schon das die das nicht mal weiß was da in Katalonien passiert.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nachrichten aus Katalonien
BeitragVerfasst: 28.02.2018, 15:11 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 15.12.2006, 17:13
Beiträge: 96267
MSN Messenger: kleinerose5@hotmail.
Benutzertitel: Hausgeist
Ich wollte gerne: gesund sein
Ich mag: meine Kinder und Enkelkinder
naja nicht jeder kann Katie Perry kennen und nicht jeder wird die Katalaren kennen, ob es Katie Perry wusste oder nicht kann ich nicht sagen.

_________________
Mit jedem Stein den ich in den Weg gelegt bekomme, baue ich mir eine Treppe und mit jeder Stufe mehr stehe ich über den Dingen...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nachrichten aus Katalonien
BeitragVerfasst: 01.03.2018, 09:07 
Offline

Registriert: 29.04.2014, 11:48
Beiträge: 29930
Natürlich kenne ich Katy Perry. Aber ob sie sich für Katalonien und dessen politische Probleme interessiert, wage ich zu bezweifeln.
Und wenn sie ein Interesse daran äußern würde, dann wahrscheinlich nur, um gut da zu stehen und noch ein paar Tonträger mehr zu verkaufen.
Sie ist eine große und bekannte Künstlerin und ich möchte sie auch nicht schlecht machen, aber eine gute Publicity ist schon sehr vorteilhaft.

_________________
"Ich bekomme für meine Küche mittlerweile ja schon Bewerbungen
von jungen Menschen, die denken, TV-Koch sei ein Ausbildungsberuf."


Cornelia Poletto, auf die Frage, ob es im TV zu viele Kochsendungen gäbe.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nachrichten aus Katalonien
BeitragVerfasst: 01.03.2018, 15:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 31.03.2007, 17:55
Beiträge: 302
Benutzertitel: Königin der Pärie
Ich kenne Katie Perry auch, aber ob sie sich für Politik interessiert weis ich nciht, mich persönlich ist Katalonien egal.

_________________
Man muss immer etwas haben, worauf man sich freut.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nachrichten aus Katalonien
BeitragVerfasst: 25.03.2018, 19:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.09.2017, 22:43
Beiträge: 380
Ich wollte gerne: lesen und leben
Ich mag: essen und trinken
Ich mag nicht: leiden
Zitat:
Die Polizisten griffen auf der Autobahn zu: Seit einigen Stunden sitzt Carles Puigdemont in einem Gefängnis in Neumünster. Wird der katalanische Ex-Regionalpräsident nun nach Spanien ausgeliefert? Der Überblick.



http://www.spiegel.de/politik/ausland/c ... 99806.html

Carles Puigdemont gehört weder in ein deutsches noch in sonst ein Gefängnis.
Er gehört an seinen Platz als Regionalpräsident von Katalonien.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nachrichten aus Katalonien
BeitragVerfasst: 25.03.2018, 19:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.09.2017, 22:43
Beiträge: 380
Ich wollte gerne: lesen und leben
Ich mag: essen und trinken
Ich mag nicht: leiden
nanny hat geschrieben:
:nixweiss: Deinen Beitrag verstehe ich jetzt nicht, glaubst du wirklich das Katy Perry Katalonien interessiert, ich meine die Politik, ich bin mir nicht mal sicher ob sie je davon gehört hat und selbst wenn, nicht jeden interessiert das.


Sie will in Katalonien singen.
Dann sollte sie sich auch dafür interessieren, wo das ist, wo sie singt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nachrichten aus Katalonien
BeitragVerfasst: 25.03.2018, 23:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.09.2017, 22:43
Beiträge: 380
Ich wollte gerne: lesen und leben
Ich mag: essen und trinken
Ich mag nicht: leiden
Die deutschen Nachrichten hatten die Wendung: "... wurde gefasst" gebraucht.
Ich dachte: "gefasst" wird ein gefährlicher Schwerverbrecher auf der Flucht - aber doch nicht der Regionalpräsident von Katalonien!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nachrichten aus Katalonien
BeitragVerfasst: 26.03.2018, 07:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.10.2013, 10:05
Beiträge: 315
Melle hat geschrieben:
nanny hat geschrieben:
:nixweiss: Deinen Beitrag verstehe ich jetzt nicht, glaubst du wirklich das Katy Perry Katalonien interessiert, ich meine die Politik, ich bin mir nicht mal sicher ob sie je davon gehört hat und selbst wenn, nicht jeden interessiert das.


Sie will in Katalonien singen.
Dann sollte sie sich auch dafür interessieren, wo das ist, wo sie singt.


Dein Beitrag verstehe ich so das sie nur dort singen darf wo sie sich auch für die Politik interessiert und das sehe ich nicht so wie du Melle, wenn ich mir mit Musik mein Leben finanziere, dann ist mir die Politik weitgehends egal, weil sonst wäre nie Jemand in Russland oder Korea etc. aufgetreten.

_________________
Wer keinen Sinn im Leben sieht, ist nicht nur unglücklich, sondern kaum lebensfähig.
Albert Einstein


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nachrichten aus Katalonien
BeitragVerfasst: 26.03.2018, 10:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.09.2017, 22:43
Beiträge: 380
Ich wollte gerne: lesen und leben
Ich mag: essen und trinken
Ich mag nicht: leiden
Zitat:
Der Strafrechtler Martin Heger ist überzeugt: Deutschland hat keine andere Wahl, als den katalanischen Politiker der spanischen Justiz zu überstellen.


http://www.spiegel.de/politik/ausland/c ... 99815.html

Warum sollte denn Deutschland keine Wahl haben?
Belgien hatte offenbar eine andere Wahl.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nachrichten aus Katalonien
BeitragVerfasst: 26.03.2018, 11:18 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 15.12.2006, 17:13
Beiträge: 96267
MSN Messenger: kleinerose5@hotmail.
Benutzertitel: Hausgeist
Ich wollte gerne: gesund sein
Ich mag: meine Kinder und Enkelkinder
Ob Deutschland eine Wahl hat oder nicht kann ich nicht ganz beurteilen, auch nicht warum Belgien schon die Wahl hatte, allerdings frage ich mich warum er denn nicht in Belgien geblieben ist, denn dort war er ja sicher?

_________________
Mit jedem Stein den ich in den Weg gelegt bekomme, baue ich mir eine Treppe und mit jeder Stufe mehr stehe ich über den Dingen...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nachrichten aus Katalonien
BeitragVerfasst: 26.03.2018, 18:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.09.2017, 22:43
Beiträge: 380
Ich wollte gerne: lesen und leben
Ich mag: essen und trinken
Ich mag nicht: leiden
Katalanischer Ex-Präsident
Asyl für Puigdemont!


Zitat:
Die Festnahme Puigdemonts ist eine Schande. Für Spanien. Für Europa. Für Deutschland.


http://www.spiegel.de/politik/ausland/k ... 99867.html

Das ist einer der sehr seltenen Fälle, in denen ich mich der Meinung von Jakob Augstein anschließe.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nachrichten aus Katalonien
BeitragVerfasst: 26.03.2018, 21:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.09.2017, 22:43
Beiträge: 380
Ich wollte gerne: lesen und leben
Ich mag: essen und trinken
Ich mag nicht: leiden
So lief Puigdemonts Festnahme ab

Zitat:
Der Festnahme ging offenbar eine Operation der spanischen Sicherheitsbehörden voraus. Die Zeitung "El País" berichtete, Puigdemont sei über längere Zeit von einem Kommando des spanischen Nachrichtendienstes observiert worden. Wie die Zeitung weiter berichtet, soll es sich um zehn bis zwölf Personen gehandelt haben.

Nach SPIEGEL-Informationen übermittelte die spanische Polizei erstmals am Freitag dem Bundeskriminalamt, dass der Haftbefehl gegen Puigdemont wieder in Kraft gesetzt worden sei und dass er durch Deutschland zu reisen beabsichtige.

Am Sonntagmorgen erhielten die Ermittler dann genauere Informationen aus Madrid, mit welchem Auto Puigdemont unterwegs sein würde. Das BKA gab diese Informationen nach Kiel weiter, weil die Landespolizei für eine Festnahme dort zuständig ist. Die detaillierten Angaben Madrids über Puigdemonts Reisebewegungen deuten darauf hin, dass spanische Agenten die Reise des Katalanen auch zu diesem Zeitpunkt überwachten. Die Landespolizei besetzte beide Routen, die für den dänisch-deutschen Grenzverkehr infrage kommen, mit Einsatzkräften der Polizei. Eine führt über die Autobahn und den Grenzübergang Ellund, die andere über die Bundesstraße 200.


Brave tumbe deutsche Polizei als Helfershelfer der spanischen Geheimpolizei.
Na toll ....
Generalissimo Francisco Franco würd's freuen,


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nachrichten aus Katalonien
BeitragVerfasst: 28.03.2018, 11:58 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 15.12.2006, 17:13
Beiträge: 96267
MSN Messenger: kleinerose5@hotmail.
Benutzertitel: Hausgeist
Ich wollte gerne: gesund sein
Ich mag: meine Kinder und Enkelkinder
du hast meine Frage nicht beantwortet, er war in Belgien in Sicherheit, Belgien wollte ihn nicht ausliefern, warum reist er dann von dort weg, verstehe ich nicht

_________________
Mit jedem Stein den ich in den Weg gelegt bekomme, baue ich mir eine Treppe und mit jeder Stufe mehr stehe ich über den Dingen...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nachrichten aus Katalonien
BeitragVerfasst: 28.03.2018, 16:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.09.2017, 22:43
Beiträge: 380
Ich wollte gerne: lesen und leben
Ich mag: essen und trinken
Ich mag nicht: leiden
silbergirl hat geschrieben:
du hast meine Frage nicht beantwortet, er war in Belgien in Sicherheit, Belgien wollte ihn nicht ausliefern, warum reist er dann von dort weg, verstehe ich nicht


Er wollte Belgien ja nicht für immer verlassen.
Er wollte nur nach Finnland und zurück.
Und in Finnland für Unterstützung werben.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nachrichten aus Katalonien
BeitragVerfasst: 28.03.2018, 16:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.09.2017, 22:43
Beiträge: 380
Ich wollte gerne: lesen und leben
Ich mag: essen und trinken
Ich mag nicht: leiden
Ich hoffe, Puidgemont wird bald wieder freigelassen!

»¡Viva Catalunya!«


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nachrichten aus Katalonien
BeitragVerfasst: 28.03.2018, 23:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.09.2017, 22:43
Beiträge: 380
Ich wollte gerne: lesen und leben
Ich mag: essen und trinken
Ich mag nicht: leiden
Der inhaftierte Ex-Regionalpräsident Kataloniens hat hochdekorierten Rechtsbeistand an seiner Seite - es handelt sich um den ehemaligen Bundesrichter Schomburg. Der zerpflückt nun den Haftbefehl und mahnt Berlin.

Zitat:
Der frühere katalanische Regionalpräsident Carles Puigdemont will eine Auslieferung nach Spanien unbedingt verhindern. Sein deutscher Anwalt forderte nun die Bundesregierung auf, "unverzüglich" zu erklären, dass Deutschland eine Auslieferung politisch keinesfalls bewilligen werde. Das berichtet die "Süddeutsche Zeitung". Eine solche politische Bewilligung des spanischen "Rechtshilfeersuchens" ist demnach nach den Regeln des Gesetzes über die Internationale Rechtshilfe notwendig – unabhängig von der juristischen Entscheidung des Gerichts. Bewilligungsbehörde sei angesichts der Bedeutung des Falles die Bundesregierung in Gestalt von Justizministerin Katarina Barley, sagt Puigdemonts Anwalt.


https://www.n-tv.de/politik/Puigdemont- ... 59993.html

Wenn Deutschland Carles Puidgemont an jenen rach-süchtigen Rajoy ausliefert, so wäre das eine nationale Schande!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nachrichten aus Katalonien
BeitragVerfasst: 29.03.2018, 15:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.01.2010, 13:44
Beiträge: 307
Ich wollte gerne: Arzt werden
Katalonien ist wielange Teil von Spanien? Ich verstehe es nicht das sie meinen es allein zu schaffen, denn das werden sie nicht, sie werden sich der Eu anbiedern müssen, die Eu muss dann wieder für diesen Staat zahlen und meiner Meinung nach dürften sie nichts bekommen, weil Spanien schon Geld bekommen hat und wenn Katalonien es allein schaffen will, dann eben ohne EU und damit auch ohne die Vorteile der Eu.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nachrichten aus Katalonien
BeitragVerfasst: 29.03.2018, 18:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.09.2017, 22:43
Beiträge: 380
Ich wollte gerne: lesen und leben
Ich mag: essen und trinken
Ich mag nicht: leiden
Ganz aktuell möchte ich dieses Jahr für Carles Puidgemont "Frohe Ostern!" wünschen.
Hier also nun auf katalanisch: "Bona Pasqua!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nachrichten aus Katalonien
BeitragVerfasst: 03.04.2018, 11:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.09.2017, 22:43
Beiträge: 380
Ich wollte gerne: lesen und leben
Ich mag: essen und trinken
Ich mag nicht: leiden
Zitat:
Rückschlag für Carles Puigdemont: Die Generalstaatsanwaltschaft Schleswig-Holstein hat beim Oberlandesgericht in Schleswig einen Auslieferungshaftbefehl für den katalanischen Separatistenführer beantragt.


http://www.spiegel.de/politik/ausland/c ... 00986.html

Sehr schade! Und eine Schande!
Wirtschaftsflüchtlinge nimmt man unbegrenzt auf.

Einen echten politisch verfolgten Flüchtling aber verhaftet man, um ihn dann seinen Verfolgern auszuliefern.

Ich finde, das ist eine Schande für Deutschland!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nachrichten aus Katalonien
BeitragVerfasst: 03.04.2018, 19:07 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 15.12.2006, 17:13
Beiträge: 96267
MSN Messenger: kleinerose5@hotmail.
Benutzertitel: Hausgeist
Ich wollte gerne: gesund sein
Ich mag: meine Kinder und Enkelkinder
nur glaube ich nicht das der in Spanien schlecht behandet werden würde und vielelicht ist es gar nicht so schlecht das er zurück geht nach Spanien oder Katlonien, villeicht kann er dann Rede und anwort stehen

und ich bin noch immer nicht dafür das Katalonien ein eigener Staat wird.

_________________
Mit jedem Stein den ich in den Weg gelegt bekomme, baue ich mir eine Treppe und mit jeder Stufe mehr stehe ich über den Dingen...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 80 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Tags

Nachrichten, Politik, Wirtschaft

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: NES, Forum, Erde, Politik, Wirtschaft

Impressum | Datenschutz