all-theme-forum

eine Plauderecke zum Tratschen und Quasseln, für alle Themen des täglichen Lebens. Eine Plattform zur Unterhaltung, Themen die uns jeden Tag beschäftigen so mit allen ihren kleinen Wehwehchen.
Aktuelle Zeit: 18.11.2019, 10:00

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 279 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 6, 7, 8, 9, 10  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Gehört die Burka verboten?
BeitragVerfasst: 04.11.2016, 13:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.08.2011, 09:10
Beiträge: 356
Benutzertitel: Landbursche
Ich wollte gerne: den Amazonas retten
Ich mag: das Land
Ich mag nicht: die Stadt
am besten wäre jedes religiöse zeugs zu verbieten, in der öffentlichkeit, überahupt jede art von religion, am besten nur mher zu hause und dann könnens sie zuhause tragen die moslems eben ihre burka und der christ eben sein kreuz und der jude seine kippa

_________________
Ich bin gegangen um mich zu suchen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 04.11.2016, 13:30 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gehört die Burka verboten?
BeitragVerfasst: 23.01.2017, 03:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.10.2015, 09:09
Beiträge: 330
Zitat:
Gehört die Burka verboten?

ja, ja und ja!!!!!!

_________________
Ein Apfel am Tag hält den Doktor fern.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gehört die Burka verboten?
BeitragVerfasst: 26.01.2017, 08:26 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 15.12.2006, 17:13
Beiträge: 96267
MSN Messenger: kleinerose5@hotmail.
Benutzertitel: Hausgeist
Ich wollte gerne: gesund sein
Ich mag: meine Kinder und Enkelkinder
Zitat:
Und die bauen hier grandiose Tempel? Und bekommen dafür auch noch Zuschüsse und den Bauplatz billig nachgeschmissen?
Wo sind wir denn hier!

In Deutschland und Österreich, da dürfen die alles machen

_________________
Mit jedem Stein den ich in den Weg gelegt bekomme, baue ich mir eine Treppe und mit jeder Stufe mehr stehe ich über den Dingen...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 11.04.2017, 10:48 
Hallo!
Mein Name ist Konrad. Habe in den letzten Wochen ziemlich interessiert die ganzen Debatten um das tragen eines Kopftuches am Arbeitsplatz mitverfolgt und war dann doch sehr erstaunt über den Standpunkt des EuGH wenn es zu einer Kündigung deswegen kommen sollte.
Wer will kann sich den @Link gelöscht gerne selber durchlesen.

lg Konrad


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 11.04.2017, 12:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.01.2010, 13:44
Beiträge: 307
Ich wollte gerne: Arzt werden
ich finde es in ordnung, wenn ich dadurch z.b umsatzeinbußen habe, soll er sie vielleicht behalten um dann konkus zu gehen
ein arbeitgeber muss das schon allein entscheiden dürfen ob er so eine kopftuchträgerin einstellen oder behalten will
aber eigentlich frage ich mich wie deine meinung dazu ist, denn das geht daraus ja nicht hervor


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 11.04.2017, 12:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.04.2009, 23:34
Beiträge: 315
Benutzertitel: Sonnenanbeterin
Ich wollte gerne: auf einer Südseeinsel leben
Ich mag: Sommer, Sonne und Meer
Ich mag nicht: Kälte, Eis und Schnee
Schwierig, aber wenn ich ehrlich bin würde ich auch nicht gerne von z. B. Kellnerinnen bedient werden die ein Kopftuch tragen, allerdings auch nicht von jemanden der eine Nonnentracht trägt.

Privat ja kann sie ein Kopftuch tragen, aber nicht bei einer Arbeit, auch eine Krankenschwester muss Arbeitskleidung tragen und ein Zimmermädchen auch, die dürfen auch keinen Schmuck tragen, also von dem her, ja ich bin auch dafür das man einer Frau kündigen kann wenn sie etwas trägt was nicht angemessen ist.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 11.04.2017, 19:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 31.10.2007, 11:46
Beiträge: 317
ich kann sie seid dieser Invasion vom vorigen Jahr nimmer sehen und ich will sie auch nimmer sehen, leider sind sie allgegenwärtig.
Inzwischen bin ich schon soweit das ich Geschäfte und Restaurants meide wo ich von Kopftuchträgerinnen bedient werde


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 12.04.2017, 04:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.04.2009, 23:34
Beiträge: 315
Benutzertitel: Sonnenanbeterin
Ich wollte gerne: auf einer Südseeinsel leben
Ich mag: Sommer, Sonne und Meer
Ich mag nicht: Kälte, Eis und Schnee
Ob Konrad mal wieder ein Statement abgibt? Mich würde schon interessieren was er davon hält und nicht was in dem Artikel zu lesen ist


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 12.04.2017, 07:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.02.2011, 08:36
Beiträge: 303
ich habe inzwischen auch schon eine Aggression gegen alles was man mit Moslems in Verbindung bringen kann und ja ich finde auch ein Arbeitgeber kann selber entscheiden wen er und warum er wen einstellt


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 12.04.2017, 11:10 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 15.12.2006, 17:13
Beiträge: 96267
MSN Messenger: kleinerose5@hotmail.
Benutzertitel: Hausgeist
Ich wollte gerne: gesund sein
Ich mag: meine Kinder und Enkelkinder
ich warte man ab was Konrad zu sagen hat, denn anmelden und sofort einen Link setzen, das ist dann immer so wie wenn man mit der Tür ins Haus fällt

_________________
Mit jedem Stein den ich in den Weg gelegt bekomme, baue ich mir eine Treppe und mit jeder Stufe mehr stehe ich über den Dingen...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 13.04.2017, 09:43 
Offline

Registriert: 29.04.2014, 11:48
Beiträge: 29930
Ja, sehr merkwürdig! :zustimm:

_________________
"Ich bekomme für meine Küche mittlerweile ja schon Bewerbungen
von jungen Menschen, die denken, TV-Koch sei ein Ausbildungsberuf."


Cornelia Poletto, auf die Frage, ob es im TV zu viele Kochsendungen gäbe.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 13.04.2017, 11:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.05.2007, 17:12
Beiträge: 405
Benutzertitel: Göttervater
Ich halte gar nichts davon, manchmal denke ich mir können die sich etwa nicht die Haare waschen weil sie immer ein Kopftuch tragen, ich kenne ja ein paar Männer die tragen immer eine Kappe weil sie eine Glatze haben :? vielleicht das gleiche Prinzip,
ansonsten stört mich immer dieses "ich bin Moslem ich will das nicht machen, ich möchte das machen, das ist meine Reiigion und ihr habt das zu akzeptieren" Nein diese Religion ist mir zuwider und alles was man damit verbindet.

_________________
die welt ist nur so groß, wie das fenster, das wir ihr öffnen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 13.04.2017, 15:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.05.2009, 13:48
Beiträge: 550
Für mich ist Kopftuch Gleichbedeutung mit der Unterdrückung der Frau und ich verstehe auch keine Frau, die das meint freiwillig zu machen
Ich hatte sogar mal eine Arbeitskollegin die eins trug, aber ehrlich gesagt war die schon sehr unsympatisch, manchmal habe ich mir gedacht, die ist genauso nervig wie die Zeugen Jehovas, nur alles was im Koran steht ist gut und richtig und alles andere ist Teufelswerk, so in der Art ist sie rüber gekommen, , naja sie wurde dann gekündigt, als sie angefangen hat Arbeit zu verweigern, die sie hätte machen müssen, eine Muslime macht so etwas nicht, ich war froh als sie weg war.

_________________
'Ja, Glöckchen. Sie ist meine Fee.' 'Aber es gibt doch gar keine F...' 'DAS darfst du nicht sagen!
Immer wenn jemand DAS sagt, fällt irgendwo eine Fee tot um. Und wenn sie tot ist, finde ich sie nie mehr.'


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 20.04.2017, 09:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.05.2007, 17:12
Beiträge: 405
Benutzertitel: Göttervater
zuerst muss mal diese Burka weg und dann auch alles andere was mit so eienr verkoksten Religion zutun hat

_________________
die welt ist nur so groß, wie das fenster, das wir ihr öffnen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 27.04.2017, 14:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.07.2015, 16:53
Beiträge: 303
Ich wollte gerne: eine weltreise machen
Ich mag: neue leute kennenlernen
Ich mag nicht: beleidigt werden
Ich kann und will diese Kopftücher nimmer sehen und ich will mich auch nicht von so einer bedienen lassen, ich habe einfach schon genug davon, an jeder Ecke siehst die, nein.
inzwischen meide ich sogar ein kleines lokal wo in der Küche eine muslimin abeitet mit Kopftuch, das ist mir viel zu unsiicher,ich trau ihnen eben nicht mehr


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 15.05.2017, 14:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.01.2009, 16:12
Beiträge: 345
Benutzertitel: Nick Knatterton
Ich wollte gerne: Detektiv werden
Ich halte nichts vom Kopftuch und noch weniger von diesen Säcken die sie anhaben, schon allein deshalb bin ich dafür das jeder Chef entscheiden kann wen er einstellt und wen nicht. Es gibt viele Berufe mit kleidungsvorschriften und wenn man im Büro oder sonstwo kein Kopftuch haben will, dann hat sich die Angestellte daran zu halten.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gehört die Burka verboten?
BeitragVerfasst: 15.05.2017, 14:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.01.2009, 16:12
Beiträge: 345
Benutzertitel: Nick Knatterton
Ich wollte gerne: Detektiv werden
die Burka auf jedenfall!!!!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 14.09.2017, 15:39 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 15.12.2006, 17:13
Beiträge: 96267
MSN Messenger: kleinerose5@hotmail.
Benutzertitel: Hausgeist
Ich wollte gerne: gesund sein
Ich mag: meine Kinder und Enkelkinder
Konrad44 wurde gelöscht von da her wird es auch kein Statement mehr von ihm geben

_________________
Mit jedem Stein den ich in den Weg gelegt bekomme, baue ich mir eine Treppe und mit jeder Stufe mehr stehe ich über den Dingen...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 15.09.2017, 14:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008, 15:37
Beiträge: 380
Benutzertitel: Tanzmaus
Ich mag: tanzen
Für mich gehört der ganze Islam verboten, Religion gehört sowieso nicht in die Öffentlichkeit

_________________
:flower: :flower: :flower: :flower: :flower:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gehört die Burka verboten?
BeitragVerfasst: 15.09.2017, 15:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.03.2009, 15:45
Beiträge: 15879
Wohnort: Niederstetten
Benutzertitel: exenter
Ich mag: Frauen und gutes Essen
Ich mag nicht: Dumme und Hässliche
Wenn Religionsfreiheit dann für alle oder keinen. Sich die angenehme Religion auszusuchen wird nichts.

_________________
Kein Gedanke ist so gut, dass er nicht auch von mir sein könnte.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gehört die Burka verboten?
BeitragVerfasst: 16.09.2017, 05:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.06.2011, 18:35
Beiträge: 311
Benutzertitel: Ratsherr
Ich mag: Schokokuchen
Ich mag nicht: Nusskuchen
Da hast du Recht, entweder alle, oder gar keine, allerdings könnte man sie nur in den eigenen vier wänden praktiezieren ich finde das würde schon reichen.
Momentan schaut es so aus als würde Europa so wie wir es kennen untergehen und das mit Pauken und Trompeten und die meisten sagen nichtmal etwas dazu, die nehmen es einfach hin mit den Worten "ist halt so", wir sind schon arme Würstchen geworden.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gehört die Burka verboten?
BeitragVerfasst: 16.09.2017, 05:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.03.2009, 15:45
Beiträge: 15879
Wohnort: Niederstetten
Benutzertitel: exenter
Ich mag: Frauen und gutes Essen
Ich mag nicht: Dumme und Hässliche
Ja, der Widerspruch und das Aufbegehren der Bevölkerung ist wohl in der Gleichgültigkeit versunken. Dabei wird der Islam zur existentiellen Frage in Europa. Bereits in absehbarer Zeit wird die deutschstämmige Bevölkerung in der Minderzahl sein. Und alle sehen gelassen zu, wählen wieder die Parteien, die den Muselmanen ungehinderte die Machtübernahme garantieren.
Mittlerweile ist das Christentum, welches das Wahlverhalten wesentllch beeinflusst, zum Förderer des Islam geworden, denn die Christen wählen wiederum die CDU/CSU.

_________________
Kein Gedanke ist so gut, dass er nicht auch von mir sein könnte.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gehört die Burka verboten?
BeitragVerfasst: 04.10.2017, 06:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.08.2009, 10:44
Beiträge: 385
Benutzertitel: Buntspecht
Ich wollte gerne: Millionär werden
Ich mag: den Herbst
Ich mag nicht: den Winter
In Österreich ist sie ja schon verboten, jetzt müsste Deutschland mal nachziehen

_________________
Falls Freiheit überhaupt irgend etwas bedeutet, dann bedeutet sie das Recht darauf, den Leuten das zu sagen, was sie nicht hören wollen.
George Orwell


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gehört die Burka verboten?
BeitragVerfasst: 04.10.2017, 06:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.09.2017, 22:43
Beiträge: 380
Ich wollte gerne: lesen und leben
Ich mag: essen und trinken
Ich mag nicht: leiden
Gut, dass die Burka in Österreich nun verboten ist!

Sie sollte in ganz Europa und am besten weltweit verboten sein.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gehört die Burka verboten?
BeitragVerfasst: 04.10.2017, 10:26 
Offline

Registriert: 29.04.2014, 11:48
Beiträge: 29930
Ja, das österreichische Burkaverbot ab 1. 10. sollte man bei uns in D auch unbedingt einführen.
Bei uns werden rechtliche Bedenken angemeldet, für mich unverständlich, in Ö ging es doch auch und dort sind die Gesetze
sicher auch nicht viel anders als bei uns.

_________________
"Ich bekomme für meine Küche mittlerweile ja schon Bewerbungen
von jungen Menschen, die denken, TV-Koch sei ein Ausbildungsberuf."


Cornelia Poletto, auf die Frage, ob es im TV zu viele Kochsendungen gäbe.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gehört die Burka verboten?
BeitragVerfasst: 04.10.2017, 11:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.01.2011, 10:29
Beiträge: 340
Ich weis nicht warum wir uns nicht über so ein Gesetz trauen, überall soll man sein Geischt zeigen können und müssen, ich kann ja nicht wohin gehen und sagen ich bin Hänschen Klein und dabei bin ich Paulchen Panther, wenn man mein Gesicht nicht sieht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Kopftuch
BeitragVerfasst: 27.10.2017, 17:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.01.2011, 08:28
Beiträge: 1923
Zitat:
Wie die „Augsburger Allgemeine“ berichtet, soll eine Politik-Professorin alle Studierenden gebeten haben, ihre Kopfbedeckungen abzunehmen. Eine türkischstämmige Studentin weigerte sich allerdings. Daraufhin eskalierte die Situation.

Die Professorin soll zu ihr gesagt haben, dass in Deutschland Kirche und Staat getrennt seien und religiöse Symbole an der Uni nichts zu suchen hätten. Daraufhin berief sich die Studentin auf die Religionsfreiheit. Das Kopftuch sei ihre Form der Religionsausübung. Gegenüber der „Augsburger Allgemeinen“ erklärte sie: „Es ist meine eigene freie Entscheidung. Niemand zwingt mich dazu, auch nicht meine Eltern.

Die Uni Würzburg beteuert die herrschende Religionsfreiheit in der Institution. Das Tragen eines Kopftuches sei in keiner Weise verboten oder verstoße gegen irgendwelche Regeln der Universität. Ein Verständnis für unterschiedliche Kulturen und Nationalitäten gehöre zum Leitbild der Universität.



An der Uni muss man nicht unbedingt Kopftuch tragen.

_________________
Geduld ist der halbe Weg. Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kopftuch
BeitragVerfasst: 27.10.2017, 20:07 
Offline
Top Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 19.12.2006, 07:44
Beiträge: 48471
Wohnort: steyr
Skype: vorhanden
MSN Messenger: schmetterling0311@ho
Yahoo Messenger: sonne0311@yahoo.de
Benutzertitel: katzenmama
finde ich auch, weil in der Türkei darf man das Tuch in Schulen ja auch nicht tragen.

_________________
Bild
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kopftuch
BeitragVerfasst: 28.10.2017, 05:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.01.2011, 08:28
Beiträge: 1923
Das wusste ich gar nicht.

_________________
Geduld ist der halbe Weg. Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kopftuch
BeitragVerfasst: 28.10.2017, 07:43 
Ich auch nicht, für mich hat soweiso jeder einen an der Waffel der solches mit Religion verbindet.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 279 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 6, 7, 8, 9, 10  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Droht uns ein Krieg in Europa?
Forum: Politik und Wirtschaft
Autor: silbergirl
Antworten: 69

Tags

Politik, Uni, Wirtschaft

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: NES, Forum, Erde, Politik, Wirtschaft

Impressum | Datenschutz