all-theme-forum

eine Plauderecke zum Tratschen und Quasseln, für alle Themen des täglichen Lebens. Eine Plattform zur Unterhaltung, Themen die uns jeden Tag beschäftigen so mit allen ihren kleinen Wehwehchen.
Aktuelle Zeit: 18.11.2019, 10:45

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Gender-Ideologie
BeitragVerfasst: 23.10.2017, 17:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.01.2011, 08:28
Beiträge: 1923
Zitat:
Die Bezeichnung "schwangere Frau" ist den Briten offenbar nicht mehr zeitgemäß genug.

Angeblich findet derzeit Lobbying-Arbeit bei den Vereinten Nationen statt, den Begriff auf "schwangere Person" abzuändern, um Transgender-Eltern nicht auszuschließen.

Offiziell bekannte Anzahl von Transgenderschwangerschaften in Großbritannien: zwei.



Ich finde das verrückt und werde auch weiterhin "Schwangere Frau" sagen.

_________________
Geduld ist der halbe Weg. Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 23.10.2017, 17:18 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gender-Ideologie
BeitragVerfasst: 23.10.2017, 21:16 
Offline

Registriert: 29.04.2014, 11:48
Beiträge: 29930
Für mich werden schwangere Personen, trotz allen Trends und was weiß ich nicht noch nicht alles, immer Frauen bleiben!
Ich werde da immer Cherrycurrys Meinung bleiben, auch gegen den Wind. Was soll denn dieser Hokuspokus?

_________________
"Ich bekomme für meine Küche mittlerweile ja schon Bewerbungen
von jungen Menschen, die denken, TV-Koch sei ein Ausbildungsberuf."


Cornelia Poletto, auf die Frage, ob es im TV zu viele Kochsendungen gäbe.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gender-Ideologie
BeitragVerfasst: 24.10.2017, 04:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.01.2016, 22:10
Beiträge: 3059
Ich mag: Kino und Filme
Für mich gibt es auch nur Frauen die schwanger sind, das ist echt Genderwahnsinn :shock:

_________________
Immer, wenn es in der Oper erotisch wird, muß das Cello her. Deshalb ist "Tristan" die Cello-Oper par excellence.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gender-Ideologie
BeitragVerfasst: 04.11.2017, 23:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27.10.2014, 10:17
Beiträge: 360
Ich wollte gerne: nicht erwachsen werden
Ich mag: mich
:shock: maches wird
auch immer blöder

_________________
Hör auf oder du hast einen Krieg, den Du nie begreifen wirst! Lass uns aufhören. Lass es sein!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gender-Ideologie
BeitragVerfasst: 09.11.2017, 06:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.01.2011, 08:28
Beiträge: 1923
Zitat:
(Trans-)Genderaktivisten propagieren es seit Längerem fürs Spanische. Sie schlagen auch im Englischen „Mx“ statt „Mr.“, „Mrs.“ oder „Miss“ vor. Manche Unis wie die University of London verwenden diesen Titel auch auf Formularen, wobei die Aussprache („Mix“? „Mux“?) ebenso unklar ist wie bei „Professx“.

Kein Geschlecht ist biologisch festgelegt, so die Botschaft, die Gesellschaft darf es auch nicht festlegen. „X“ steht so wie in der Populärsprache („Terra X“) für das Unerforschte, Unbekannte, die Verweigerung einer von außen bestimmten Identität.



Mix und Mux für Professor klingt ja lustig, Professx ebenso. Da haben die Studenten was zu lachen. big_rofl1

Kein Geschlecht ist biologisch festgelegt - stimmt nicht! Ich bin eindeutig eine sehr weibliche Frau.

_________________
Geduld ist der halbe Weg. Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gender-Ideologie
BeitragVerfasst: 09.11.2017, 06:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.02.2016, 14:46
Beiträge: 403
Benutzertitel: Racheengel
gibt es auch eine männliche Frau?

_________________
An seinen Feinden rächt man sich am besten dadurch, daß man besser wird als sie.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gender-Ideologie
BeitragVerfasst: 09.11.2017, 08:50 
Offline

Registriert: 29.04.2014, 11:48
Beiträge: 29930
angel hat geschrieben:
gibt es auch eine männliche Frau?

Sie hat damit gemeint, das es ja auch maskuline Frauen gibt, die also nicht so besonders weiblich wirken.

_________________
"Ich bekomme für meine Küche mittlerweile ja schon Bewerbungen
von jungen Menschen, die denken, TV-Koch sei ein Ausbildungsberuf."


Cornelia Poletto, auf die Frage, ob es im TV zu viele Kochsendungen gäbe.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gender-Ideologie
BeitragVerfasst: 09.11.2017, 12:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.05.2015, 11:02
Beiträge: 121
Cherrycurry hat geschrieben:

Kein Geschlecht ist biologisch festgelegt - stimmt nicht! Ich bin eindeutig eine sehr weibliche Frau.


Damit ist gemeint, dass man trotz seines biologischen Geschlechts sich erst in einer Rolle definieren muss.
D.h nur weil man als Frau/Mann auf die Welt kommt muss man nicht die Rolle einer Frau/ eines Mannes übernehmen.
Also Frauen können auch Karriere machen und müssen nicht zu Hause am Herd bleiben.
Männer können auch in Vaterschaftsurlaub gehen und müssen nicht der einzige Ernährer der Familie sein.
Damit definiert man sein Geschlecht selbst, damit ist nicht xx oder xy gemeint.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gender-Ideologie
BeitragVerfasst: 09.11.2017, 15:29 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 15.12.2006, 17:13
Beiträge: 96267
MSN Messenger: kleinerose5@hotmail.
Benutzertitel: Hausgeist
Ich wollte gerne: gesund sein
Ich mag: meine Kinder und Enkelkinder
Das stimmt zwar aber trotzdem, auch wenn ich Karriere mache bin ich Frau und auch wenn ein Mann zu Hause bei den Kinder bleibt ist er Mann.

Wenn ich mich im verkehrten Körper fühle ist es was anderes, aber dann bin ich auch kein es...

_________________
Mit jedem Stein den ich in den Weg gelegt bekomme, baue ich mir eine Treppe und mit jeder Stufe mehr stehe ich über den Dingen...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Tags

Erde, Politik, Schwanger, Wirtschaft

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: NES, Forum, Erde, Politik, Wirtschaft

Impressum | Datenschutz