all-theme-forum

eine Plauderecke zum Tratschen und Quasseln, für alle Themen des täglichen Lebens. Eine Plattform zur Unterhaltung, Themen die uns jeden Tag beschäftigen so mit allen ihren kleinen Wehwehchen.
Aktuelle Zeit: 25.04.2018, 05:56

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 108 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Einzelfälle
BeitragVerfasst: 19.01.2017, 14:19 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 15.12.2006, 17:13
Beiträge: 74515
MSN Messenger: kleinerose5@hotmail.
Benutzertitel: Hausgeist
Ich wollte gerne: gesund sein
Ich mag: meine Kinder und Enkelkinder
keine Ausnahmen und keine Einzelfälle, einen Handvoll will hier sein, einen Handvoll will wieder heim und der größte Teil will hier Unfrieden stiften und sich nicht an unsere Gesetze halten, wir sind für die nichts wert Ungläubige schlimmer wie ein Tier....und da wird ja schon geschächtet

und am meisten geht mir auf den Wecker das denen nicht mal was passiert, ..."auf freien Fuß angezeigt" Bewährung" maximal ein paar Monate, aber das gibts dann erst wenn man jemanden schwer missbraucht oder gar gemordet hat und auch njur wenn die Beweislage eindeutig ist, sind ja alle so traumatisiert die dürfen alles machen, hier wird ja nicht mal mehr die Polizei gerufen, weil es eh nichts nutzt, sagt sogar die Polizei " ja wir kommen schon, aber wir müssen sie leider wieder laufenlassen, wegen Sachbeschädigung, das wird fallengelassen" ja wir haben einen nette Gesellschaft.... leid, leid tun mir meine Kinder und vor allen meine Enkelkinder, denn die werden einen Krieg miterleben und die werden sicher nirgends hinflüchten können, denn uns wird niemand aufnehmen....

Aber das wollen wir ja haben einen Krieg, in keinen Land wo der Islam regiert ist Frieden und Freiheit und genau das werden wir bald hier haben

_________________
Mit jedem Stein den ich in den Weg gelegt bekomme, baue ich mir eine Treppe und mit jeder Stufe mehr stehe ich über den Dingen...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 19.01.2017, 14:19 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Einzelfälle
BeitragVerfasst: 19.01.2017, 16:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.11.2011, 14:35
Beiträge: 300
Jetzt muss ich aber lachen - Das sind Ausnahmen!!! Echt ???? Und daran glaubst du auch noch, hier können die Mädchen nichtmal mehr am Asylheim vorbei gehen ohne das sie im besten Fall nur verbal angemacht werden und was kann man dagegen machen? Eben Nichts, ist halt so muss man halt hinnehmen. Ausnahmen, da könnte ich, echt, die guten das sind die ausnahmen und weißt was die tun mir leid, weil die genauso in den Dreck gezogen werden wir das vorallen männlich Pack.

_________________


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Einzelfälle
BeitragVerfasst: 21.01.2017, 11:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.05.2007, 17:12
Beiträge: 300
Benutzertitel: Göttervater


syrische flüchtlinge eröffneten shisha-café – schwedin als sklavin im keller gehalten auch so ein bedauerlicher einzelfall oder so wie mikeydread schreibt eine ausnahme

wie soll man das denn verarbeiten, wenn sie überhaupt hilfe bekommt, denn meistens ist es ja so, das der täter in therapie kommt und das opfer sich selbst überlassen wird

_________________
die welt ist nur so groß, wie das fenster, das wir ihr öffnen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Einzelfälle
BeitragVerfasst: 21.01.2017, 14:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.03.2009, 15:45
Beiträge: 14860
Wohnort: Niederstetten
Benutzertitel: exenter
Irgendwann ist genug gejammert. Greift zu den Waffen, oder akzeptiert die Situation. Alles was Ihr anbietet ist wirklich nicht schön von den Asylanten. Aber bezogen auf die Masse bleiben es nun mal Einzelfälle.

_________________
Kein Gedanke ist so gut, dass er nicht auch von mir sein könnte.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Einzelfälle
BeitragVerfasst: 21.01.2017, 17:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.05.2007, 09:01
Beiträge: 70
oder das sind nur die die man erfährt und das meiste erfährt man gar nicht


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Einzelfälle
BeitragVerfasst: 22.01.2017, 06:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.05.2007, 20:31
Beiträge: 300
Wohnort: Schleswig-Holstein
ist das jammern? Oder aufzeigen was alles passiert, in einen hast du aber recht viel mehr können wir nicht tun, außer bei der nächsten Wahl nicht immer die gleichen wählen die sowieso immer dasselbe tun.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Einzelfälle
BeitragVerfasst: 22.01.2017, 09:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.03.2009, 15:45
Beiträge: 14860
Wohnort: Niederstetten
Benutzertitel: exenter
hexe hat geschrieben:
ist das jammern? Oder aufzeigen was alles passiert, in einen hast du aber recht viel mehr können wir nicht tun, außer bei der nächsten Wahl nicht immer die gleichen wählen die sowieso immer dasselbe tun.


So ist es.

_________________
Kein Gedanke ist so gut, dass er nicht auch von mir sein könnte.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Einzelfälle
BeitragVerfasst: 22.01.2017, 09:41 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 15.12.2006, 17:13
Beiträge: 74515
MSN Messenger: kleinerose5@hotmail.
Benutzertitel: Hausgeist
Ich wollte gerne: gesund sein
Ich mag: meine Kinder und Enkelkinder
Für mich ist es nicht jammern, ich will es nur nicht einfach hinnehmen und akzeptieren und sagen na mein gott was ist das schon, ein Einzelfall, aber ansonsten habt ihr Recht, wir können nur unserer Regierung einen Dämpfer geben in dem wir sie nicht mehr wählen.

_________________
Mit jedem Stein den ich in den Weg gelegt bekomme, baue ich mir eine Treppe und mit jeder Stufe mehr stehe ich über den Dingen...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Einzelfälle
BeitragVerfasst: 23.01.2017, 03:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.10.2015, 09:09
Beiträge: 280
nur ob es besser wird wenn man die afd wählt, bezweifle ich

_________________
Ein Apfel am Tag hält den Doktor fern.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Einzelfälle
BeitragVerfasst: 26.01.2017, 08:30 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 15.12.2006, 17:13
Beiträge: 74515
MSN Messenger: kleinerose5@hotmail.
Benutzertitel: Hausgeist
Ich wollte gerne: gesund sein
Ich mag: meine Kinder und Enkelkinder


Der nächste Einzelfall, schade das ihm nichts passieren wird, vielleicht ein Jahr und abgeschoben wird er sicher auch nicht

_________________
Mit jedem Stein den ich in den Weg gelegt bekomme, baue ich mir eine Treppe und mit jeder Stufe mehr stehe ich über den Dingen...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Einzelfälle
BeitragVerfasst: 27.01.2017, 05:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.02.2016, 15:11
Beiträge: 250
Benutzertitel: Kriegerprinzessin
exenter hat geschrieben:
Irgendwann ist genug gejammert. Greift zu den Waffen, oder akzeptiert die Situation. Alles was Ihr anbietet ist wirklich nicht schön von den Asylanten. Aber bezogen auf die Masse bleiben es nun mal Einzelfälle.


Tatsache ist aber wenn unsere Politiker sie nicht unkontrolliert hereingelassen hätten, wären diese Taten nicht passiert und wir können nichts, aber auch gar nicths dagegen tun, weil es immer noch viel zuviele gibt die sagen, macht nichts, auf die Masse bezogen sind es nur wenige, das mag zwar stimmen, macht aber keinen einzigen Fall dadurch besser.
Und ich muss sagen für mich ist klar, das ich keine der Altparteien mehr wählen werde, ich bin mir aber ehrlich gesagt auch nicht sicher das, es andere besser machen, denn die alle schauen nur in ihre eigene Geldtasche.

_________________
Willst du die reife Frucht aus deinem Garten, lehrt die Natur dich auch, auf sie zu warten


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Einzelfälle
BeitragVerfasst: 27.01.2017, 07:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.03.2009, 15:45
Beiträge: 14860
Wohnort: Niederstetten
Benutzertitel: exenter
Bild

So verkennt man die Moslems. Der ist z.B. völlig ungefährlich. Er wendet sich im Gebet Allah und seinem PKW zu.

_________________
Kein Gedanke ist so gut, dass er nicht auch von mir sein könnte.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Einzelfälle
BeitragVerfasst: 27.01.2017, 08:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.05.2007, 20:31
Beiträge: 300
Wohnort: Schleswig-Holstein
naja vielleicht denkt er sein PKW ist Allah big_rofl1


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Einzelfälle
BeitragVerfasst: 27.01.2017, 16:46 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 15.12.2006, 17:13
Beiträge: 74515
MSN Messenger: kleinerose5@hotmail.
Benutzertitel: Hausgeist
Ich wollte gerne: gesund sein
Ich mag: meine Kinder und Enkelkinder
ich frag mich echt, wie kann man so bescheuert sein und in aller Öffentlichkeit auf den Knien herumrutschen

_________________
Mit jedem Stein den ich in den Weg gelegt bekomme, baue ich mir eine Treppe und mit jeder Stufe mehr stehe ich über den Dingen...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Einzelfälle
BeitragVerfasst: 27.01.2017, 17:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.03.2009, 15:45
Beiträge: 14860
Wohnort: Niederstetten
Benutzertitel: exenter
Das ist in Ägypten nicht unüblich, deshalb gelang mir ja auch dieser Schnappschuss.

_________________
Kein Gedanke ist so gut, dass er nicht auch von mir sein könnte.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Einzelfälle
BeitragVerfasst: 29.01.2017, 16:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.06.2008, 09:43
Beiträge: 300
In Ägypten mag das üblich sein, allerdings will ich das hier nicht sehen, bin mir aber ziemlich sicher, das man das hier auch schon sehen kann :?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Einzelfälle
BeitragVerfasst: 02.02.2017, 08:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2010, 11:09
Beiträge: 250
es sind keine einzelfälle und es sind keine ausnahmen, aber es sind auch nicht die masse


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Einzelfälle
BeitragVerfasst: 04.02.2017, 07:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008, 15:37
Beiträge: 313
Benutzertitel: Tanzmaus
Ich mag: tanzen
Die Masse vielleicht nicht, aber viel zu viele.

_________________
:flower: :flower: :flower: :flower: :flower:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Einzelfälle
BeitragVerfasst: 04.02.2017, 10:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.03.2009, 15:45
Beiträge: 14860
Wohnort: Niederstetten
Benutzertitel: exenter
Michelle hat geschrieben:
Die Masse vielleicht nicht, aber viel zu viele.


Wie viele wären Dir denn rechtens?

_________________
Kein Gedanke ist so gut, dass er nicht auch von mir sein könnte.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Einzelfälle
BeitragVerfasst: 06.02.2017, 14:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.04.2014, 11:48
Beiträge: 24365
So etwas ähnliches habe ich auch mal beobachtet, nur viel krasser.
Auf einem Autobahnrastplatz, im absoluten Schneegestöber(man sah die Hand vor den Augen nicht!),
rollte ein Moslem seinen Teppich aus, kniete nieder und fing an zu beten. :shock:
Ich habe gedacht, ich sehe nicht richtig, Mensch, muß der gläubig gewesen sein! :lol:

_________________
"Irrtümer haben ihren Wert, aber nur hier und da.
Nicht jeder, der nach Indien fährt, entdeckt Amerika!"

Erich Kästner, dt. Schriftsteller


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Einzelfälle
BeitragVerfasst: 07.02.2017, 05:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.09.2010, 10:40
Beiträge: 304
:shock: wie gestört ist das denn


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Einzelfälle
BeitragVerfasst: 07.02.2017, 08:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.03.2009, 15:45
Beiträge: 14860
Wohnort: Niederstetten
Benutzertitel: exenter
Absonderliches Verhalten gehört wohl zu allen Religionen. Das reicht von der Anzugsordnung, über Prozessionen bis zum Segnen von Leberwurst.

_________________
Kein Gedanke ist so gut, dass er nicht auch von mir sein könnte.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Einzelfälle
BeitragVerfasst: 07.02.2017, 09:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.04.2014, 11:48
Beiträge: 24365
exenter hat geschrieben:
Absonderliches Verhalten gehört wohl zu allen Religionen. Das reicht von der Anzugsordnung, über Prozessionen bis zum Segnen von Leberwurst.
:zustimm:

_________________
"Irrtümer haben ihren Wert, aber nur hier und da.
Nicht jeder, der nach Indien fährt, entdeckt Amerika!"

Erich Kästner, dt. Schriftsteller


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Einzelfälle
BeitragVerfasst: 12.02.2017, 17:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.03.2011, 14:00
Beiträge: 301
verbieten wir doch alle religionen, vielleicht wäre dann endlich frieden

_________________
LG Gerry


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Einzelfälle
BeitragVerfasst: 13.02.2017, 15:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.03.2009, 15:45
Beiträge: 14860
Wohnort: Niederstetten
Benutzertitel: exenter
Verbieten ist Unsinn, man sollte sie nur dort hin tun, wo sie hin gehören, in die Privatsphäre. Aber da das Christentum den christlichen Glauben zur Staatsreligion erhoben hat ist nun natürlich schwer den anderen Einschränkungen aufzubürden. Ansonsten könnte man durch den Staat die Dinge nach Bedarf einschränken.

_________________
Kein Gedanke ist so gut, dass er nicht auch von mir sein könnte.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Einzelfälle
BeitragVerfasst: 14.02.2017, 14:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.04.2014, 11:48
Beiträge: 24365
In die Privatsphäre, ganz genau. Wie ich hier auch schon mal schrieb, der Unfug fängt schon bei der Taufe an.
Völlig wehrlosen Säuglingen wird da eine Religionszugehörigkeit auf´s Auge gedrückt.
Mit dem Religionsunterricht in den Schulen verhält es sich ähnlich, auch dort werden ahnungslose Kinder auf eine Religion getrimmt.
Sinnvoller wäre es, wenn man sich später, bei klarem Verstand, entscheidet, welchen Glauben man annehmen möchte.
Oder vielleicht auch gar keinen, dann würden unseren Kirchen aber viele Steuerzahler abhanden kommen und der Staat müsste diese erheben.
Das wird vielleicht auch einer der Gründe sein, Säuglinge und Kinder sofort zu verblocken.

_________________
"Irrtümer haben ihren Wert, aber nur hier und da.
Nicht jeder, der nach Indien fährt, entdeckt Amerika!"

Erich Kästner, dt. Schriftsteller


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Einzelfälle
BeitragVerfasst: 24.02.2017, 05:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.08.2009, 13:21
Beiträge: 300



GB: Moslem spuckt Kleinkind ins Gesicht – “Weiße sollten sich nicht fortpflanzen!”


was sagt ihr denn dazu? ist furchtbar, oder?
ich denke das moslem rassitischer sind als wir es sich uns vorstellen können


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Einzelfälle
BeitragVerfasst: 24.02.2017, 05:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.03.2009, 15:45
Beiträge: 14860
Wohnort: Niederstetten
Benutzertitel: exenter
Wenn die Geschichte der Wahrheit entspricht, so ist das furchtbar und es wäre ein Grund den Mann sofort auszuweisen
Auch hier liegt der Grund nicht in der Geographie des Täters, sondern im Glauben. In diesem Punkt befinden sich viele Moslems dort, wo sich das Christentum im Mittelalter befand. Dennoch darf es solchen Leuten gegenüber kein Pardon geben. Im Vordergrund steht bei derartigen Verhalten nicht die benannte Tat, sondern die generelle Geisteshaltung, die in keiner Weise in Europa geduldet werden darf.

_________________
Kein Gedanke ist so gut, dass er nicht auch von mir sein könnte.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Einzelfälle
BeitragVerfasst: 06.03.2017, 06:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.05.2009, 13:48
Beiträge: 300
das habe ich im Frühstücksfernsehen gesehen, also ich glaube schon das das dann stimmt, schlimm sowas, und ich glaube auch das Moslems rassistischer sind, als wir alle zusammen

_________________
'Ja, Glöckchen. Sie ist meine Fee.' 'Aber es gibt doch gar keine F...' 'DAS darfst du nicht sagen!
Immer wenn jemand DAS sagt, fällt irgendwo eine Fee tot um. Und wenn sie tot ist, finde ich sie nie mehr.'


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Einzelfälle
BeitragVerfasst: 22.03.2017, 05:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.11.2011, 14:35
Beiträge: 300
Moslems sind auf jedenfall rassistischer als wir, die meisten würden nie im Leben eine andere Einstellung als ihre akzeptieren

_________________


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 108 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Foren Topliste - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: NES, Forum, Politik, Wirtschaft, Erde

Impressum