all-theme-forum

eine Plauderecke zum Tratschen und Quasseln, für alle Themen des täglichen Lebens. Eine Plattform zur Unterhaltung, Themen die uns jeden Tag beschäftigen so mit allen ihren kleinen Wehwehchen.
Aktuelle Zeit: 10.12.2019, 17:08

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 180 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Einzelfälle
BeitragVerfasst: 13.01.2018, 05:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.01.2010, 15:17
Beiträge: 3451


mit zügen fahren wird inzwischen schon mehr als nur gefährlich

_________________
Es gibt da etwas das ihr über mich und meine Arbeit wissen solltet. Wenn ihr mich braucht aber nicht wollt, dann muss ich bleiben. Wenn ihr mich wollt aber nicht braucht, dann muss ich gehen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 13.01.2018, 05:31 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Einzelfälle
BeitragVerfasst: 13.01.2018, 11:28 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 15.12.2006, 17:13
Beiträge: 96531
MSN Messenger: kleinerose5@hotmail.
Benutzertitel: Hausgeist
Ich wollte gerne: gesund sein
Ich mag: meine Kinder und Enkelkinder
Inzwischen sind schon soviele Einzelfälle, die kannst gar nciht alle aufzählen und viele hörst du ja ga nimmer, weil es leider "normal" geworden ist

_________________
Mit jedem Stein den ich in den Weg gelegt bekomme, baue ich mir eine Treppe und mit jeder Stufe mehr stehe ich über den Dingen...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Einzelfälle
BeitragVerfasst: 15.01.2018, 09:23 
Offline

Registriert: 29.04.2014, 11:48
Beiträge: 30263
[quote="nanny"]mit zügen fahren wird inzwischen schon mehr als nur gefährlich
Mittlerweile sind in Fernzügen immer zwei Beamte der Bundespolizei an Board, früher war das nicht der Fall.
Ich glaube, das sagt wohl alles...

_________________
"Ich bekomme für meine Küche mittlerweile ja schon Bewerbungen
von jungen Menschen, die denken, TV-Koch sei ein Ausbildungsberuf."


Cornelia Poletto, auf die Frage, ob es im TV zu viele Kochsendungen gäbe.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Einzelfälle
BeitragVerfasst: 15.01.2018, 13:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.11.2008, 22:28
Beiträge: 405
:roll: ob das das Wahre ist, aber besser als gar nichts

_________________
"Er ist in Sicherheit! Hahaha! Lass den Tiger los, Balu!" - "Bist Du zu retten? Der hat Zähne am anderen Ende!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 19.01.2018, 13:56 
Offline

Registriert: 12.01.2018, 08:49
Beiträge: 16
Ich denke diese ganze Flüchtlinge die Probleme betreiben werden der Grund sein, warum alle Flüchtlinge dauerhaft darunter leiden werden. Irgendwann ist das Maß auch voll, da wird dann auch nicht mehr unterschieden.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 19.01.2018, 15:44 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 15.12.2006, 17:13
Beiträge: 96531
MSN Messenger: kleinerose5@hotmail.
Benutzertitel: Hausgeist
Ich wollte gerne: gesund sein
Ich mag: meine Kinder und Enkelkinder
Das sagen wir schon lange, aber immer wieder höre ich sind nur Einzelfällen, und das kommt auch bei einheimischen vor, natürlich sind hier auch welche die man amn liebsten auf den Mond schießen würde, aber die sind nicht hierher gekommen um von uns Hilfe zu bekommen, wenn das ihre Dankbarkeit ist, dann sollen sie dort hin gehen wo sie hergekommen sind, von solchen Idioten haben wir selber mehr als genug, da brauche wir nicht noch mehr....

_________________
Mit jedem Stein den ich in den Weg gelegt bekomme, baue ich mir eine Treppe und mit jeder Stufe mehr stehe ich über den Dingen...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Einzelfälle
BeitragVerfasst: 19.01.2018, 19:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 31.10.2007, 11:46
Beiträge: 317
ich will darüber gar nicht mehr anchdenken, weil sonst bekomme ich so eine wut, das es michnicht wudert, das die rechten soviel zulauf haben


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 28.01.2018, 16:37 
Offline

Registriert: 12.01.2018, 09:00
Beiträge: 16
Hi Zusammen,

ich denke es gibt von jeder Nationalität Menschen die nicht mehr alle Tassen im Schrank haben.

Natürlich macht die Flüchtlingssituation solche Vorfälle nicht besser.

Man sollte da solchen Einzelfällen ganz klar hart durchgreifen.. Meine Meinung!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 29.01.2018, 08:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.12.2015, 11:37
Beiträge: 440
Ja sollte man, tut man es ? Nein!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 29.01.2018, 09:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.04.2013, 20:59
Beiträge: 365
Ich wollte gerne: Den Himmel und seine Sterne
Ich mag: Coole Karren,heisse Weiber
Ich mag nicht: l
Lebensalng gehört der eingesperrt und zwar wirklich bis zu seinen Tod. :evil:

_________________
Tanz ist die Poesie des Fußes.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 31.01.2018, 12:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.06.2008, 09:43
Beiträge: 430
was wird der bekommen, im Besten Fall 15 Jahre, im schlimmsten Fall nichtmal eine Haftstrafe, aber auf jeden Fall nicht lebenslang


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 02.02.2018, 05:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.02.2011, 13:24
Beiträge: 306
Benutzertitel: Bruchpilot
egal was er bekommt es wird zuwenig sein, leider.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mord in Freiburg
BeitragVerfasst: 02.02.2018, 05:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.02.2011, 13:24
Beiträge: 306
Benutzertitel: Bruchpilot
was können wir dagegen tun? nichts, weil unsere politiker alles tun das es den einwanderern gut geht, leider


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Einzelfälle
BeitragVerfasst: 02.02.2018, 05:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.02.2011, 13:24
Beiträge: 306
Benutzertitel: Bruchpilot
es sit ja nicht nur das zugfahren an sich, sondern versuche mal einen bahnhof zu durchqueren da braucht sich keiner wundern das das vor allen frauen nicht mehr wollen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 15.02.2018, 15:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.03.2007, 14:01
Beiträge: 363
Benutzertitel: Tante vom Dienst
Ich mag: viele Gäste
Ich mag nicht: laute Gäste
wisst er schon wann es zur Verhandlung kommt?

_________________
Für jeden Topf, gibt es den passenden Deckel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 17.02.2018, 20:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.05.2007, 20:31
Beiträge: 316
Wohnort: Schleswig-Holstein
noch nichts gehört :nixweiss:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 22.02.2018, 07:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.09.2014, 11:27
Beiträge: 360
einfach nur furchtbar, ich gebe ehrlich zu das ich mich fürchte und ich fürchte auch um mein Enkelkind, Mädchen werden es jetzt immer schwerer haben unbeschwert aufzuwachsen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Einzelfälle
BeitragVerfasst: 16.04.2018, 06:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.10.2015, 09:09
Beiträge: 330


einfach furchtbar

_________________
Ein Apfel am Tag hält den Doktor fern.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Einzelfälle
BeitragVerfasst: 16.04.2018, 18:08 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 15.12.2006, 17:13
Beiträge: 96531
MSN Messenger: kleinerose5@hotmail.
Benutzertitel: Hausgeist
Ich wollte gerne: gesund sein
Ich mag: meine Kinder und Enkelkinder
Was mich oft so sprachlos macht ist das es den Menschen schon egal ist, man hört immer weniger davon, es ist Alltag geworden....

_________________
Mit jedem Stein den ich in den Weg gelegt bekomme, baue ich mir eine Treppe und mit jeder Stufe mehr stehe ich über den Dingen...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Einzelfälle
BeitragVerfasst: 04.10.2019, 16:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.03.2011, 14:00
Beiträge: 312
Leider silbergirl, hier wurde vor kurzen eine Frau überfallen und sexuell genötig, nichts in der Zeitung, oder sonstwo, es war der Presse nichtmal eine kleine Zeile wert, es ist uninteressant geworden, einfach normal, im Gegenteil man hört in letzter Zeit immer wieder, selber Schuld was geht sie um diese Zeit drausen herum, selbst Schuld hat eine kurze Hose getragen, selbst Schuld, warum geht sie ins Bad, wenn dort soviele Ausländer sind, ich kenne niemanden mehr der gerade Töchter allein mehr wohin gehen lässt, die werden hingefahren und abgeholtdie sind in ihrer Freiheit schon so beschnitten, das es einfach traurig ist, aber irgendwie geschieht es uns auch Recht, denn wir haben diese Politiker gewählt, die sich einen Dreck um uns kümmern, die meinen Ausländer sind die bessern Menschen :nixweiss: die werden immer als arm bezeichnet, aber im Grunde sind die*normalen" Deutschen die Armen, die ihre Kinder in eine öffentlich Schule schicken müssen, wo sie eine Minderheit sind, will nur keiner glauben, wenn er es nicht selber mitmacht

_________________
LG Gerry


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Einzelfälle
BeitragVerfasst: 05.10.2019, 06:33 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 15.12.2006, 17:13
Beiträge: 96531
MSN Messenger: kleinerose5@hotmail.
Benutzertitel: Hausgeist
Ich wollte gerne: gesund sein
Ich mag: meine Kinder und Enkelkinder
das ist nicht nur bei dir so, am liest wenn überhaupt, dann nur mehr wenn es ein wirklich extrem scheusliches Verbrechen ist, ist schon heftig, das das aufeinmal als "normal" eingestuft wird.

_________________
Mit jedem Stein den ich in den Weg gelegt bekomme, baue ich mir eine Treppe und mit jeder Stufe mehr stehe ich über den Dingen...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Einzelfälle
BeitragVerfasst: 05.10.2019, 10:53 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 15.12.2006, 17:13
Beiträge: 96531
MSN Messenger: kleinerose5@hotmail.
Benutzertitel: Hausgeist
Ich wollte gerne: gesund sein
Ich mag: meine Kinder und Enkelkinder
Du weißt aber schon das auch Bewohner oft züdeln




und jede Strafttat ist zu verachten, aber noch schlimmer finde ich es, ich weis du siehst es wieder anders, wenn ich hier Schutz haben will und ich begehe hier dann ein Verbrechen, das ist furchtbar und dann kommen viele auch noch mit geringen Strafen durch, das ist etwas das ich nicht verstehe und nicht verstehen will.

_________________
Mit jedem Stein den ich in den Weg gelegt bekomme, baue ich mir eine Treppe und mit jeder Stufe mehr stehe ich über den Dingen...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Einzelfälle
BeitragVerfasst: 06.10.2019, 12:40 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 15.12.2006, 17:13
Beiträge: 96531
MSN Messenger: kleinerose5@hotmail.
Benutzertitel: Hausgeist
Ich wollte gerne: gesund sein
Ich mag: meine Kinder und Enkelkinder
ich finde dieses Verhalten zum upps, wenn sie nicht helfen können, dann sollten sie gefälligst wen holen, andereerseits nach deiner Logik höätte ich jetzt fragen müssen (weil du tust das ja immer) wieviel Einheimische Frauen und Babys auch so noch gestorben sind.

Wenn die Grenzen zu sind, dann darf auch keiner rein, wie meinst du denn sollten sie denn sonst die Grenzen schützen etwa mit den Worten, "nicht das darf man nicht?"
Ich finde es schrecklich, aber noch schrecklicher finde ich das da soviele kommen.

traumatisiert, ja das kann ich echt nicht mehr hören, ist eine gute Ausrede, vorallen wenn sie hier vergewaltigen und dann mit Bewährung freikommen weil das Opfer ja eh nicht schwer verletzt ist, da fragt auch keienr ob das Opfer traumatisiert ist, die Opder und das sind inzwischen schon sehr viele, die interessert niemand von euch, so nach dem Motto, das haben wir zu ertragen....
Meine Mutter ist ein Kriegskind, mein Vater hat den 1 und den 2 Weltkrieg mitgemacht, meine Tante wurde Opfer des zweiten Weltkrieges, sie war damals 13 Jahre als sie vergewaltigt wurde, mein Onkel starb im Krieg, das ist ein Trauma, und die haben auch weiterleben müssen, das war schrecklich, nicht das sie an Grenzen abgewiesen werden, dann sollen sie eben nicht versuchen rüber zukommen.
Stimmt es gibt zwei Seiten, aber du verteigist nur die eine und das istgenauso schlimm, wie andersrum.

Zitat:
Und wenn du meinst, dass du zu viel Angst haben musst, dann lerne dich zu verteidigen, damit du für den Notfall gewappnet bist. Kampfsport wäre da nur eine Möglichkeit.


also das ist der lächerlichste Satz den ich seit langem gelesen habe, es werden ja nicht nur gesunde junge Frauen vergewaltigt, die älterste Frau die ich vor kurzen gelesen habe war 92 der Jüngste war 6 Jahre, ja genau die können ganz sicher Kampfsport machen, toll, echt toll... nicht mal ich könnte es machen mit meinen Beeinträchtigungen und so geht es viele, der gleiche Käse wie wenn eine sagt, man kann ja eine Armlänge Abstand halten.

Ich werde gar nichts unternehmen, weil ich weder die Kraft noch gesund genug bin, ich werde nicht mehr solange leben,
das ich erleben muss das hier ein islamischer Staat wird und das wird er ......





Den Film schaue ich mir an wenn ich Zeit habe, jetzt muss ich erstmal zu meiner kranken Mutter und die ist mir lieber als dieser Film

_________________
Mit jedem Stein den ich in den Weg gelegt bekomme, baue ich mir eine Treppe und mit jeder Stufe mehr stehe ich über den Dingen...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Einzelfälle
BeitragVerfasst: 07.10.2019, 15:16 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 15.12.2006, 17:13
Beiträge: 96531
MSN Messenger: kleinerose5@hotmail.
Benutzertitel: Hausgeist
Ich wollte gerne: gesund sein
Ich mag: meine Kinder und Enkelkinder
@Babbelmaus du urteilst über mich ohne mich zu kennen, du weißt nichts von meiner Angst und was sie verursacht hat, zu sagen geh raus und vergiss deine Angst, das ist leicht und kann nur jemand sagen der nichts weis und nichts davon versteht, wenn es so einfach wäre, dann würde es Menschen wie mich nicht geben, vielleicht denkst du dir auch, das wäre das besste. :nixweiss:

Das diese Frau ihr Kind verloren hat tut mir leid, so wie mir vieles leid tut,

du meinst ein Opfer bekommt immer Hilfe? Wäre schön ist aber nicht so, ich kenne Fälle da kannst dir die Hilfe selbst bezahlen, weil wenn du zu einen Psychologen willst, der über die Krankenkasse geht, dann wartest einige Monate und das sind nicht gerade die mit denen man eine Vertrauensbasis aufbauen kann oder möchte, vielleicht ist es in deiner Gegend anders, hier nicht, hier wurde vor ca. 2 Jahren eine Frau vergewaltigt, die ging jeden Tag um die gleiche Zeit walken, Hilfe hat die keine bekommen sie geht auch nirgends mehr hin....
.... ich sehe viele Dinge anders, ich habe zuviel erlebt um zu sagen die Welt ist gut, die Menschen sind gut, das sind sie nicht, die Guten verlieren immer....


und damit klinke ich mich aus, du wirst es sowieso nie verstehen....

_________________
Mit jedem Stein den ich in den Weg gelegt bekomme, baue ich mir eine Treppe und mit jeder Stufe mehr stehe ich über den Dingen...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Einzelfälle
BeitragVerfasst: 12.10.2019, 08:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.04.2010, 14:04
Beiträge: 403
Das geht gar nicht was du da von dir gibst :evil: soviel Blödsinn und soviel Angriff, habe ich selten in einen Forum gelesen.

Du sprichst jeden eigentlich ab, Angst zu haben, weil sich jeder im Rahmen seiner Möglichkeit selber schützen muss, ansonsten ist er selber Schuld wenn etwas passiert, also soviel Uneinsichtigkeit wie bei dir ist mir selten unter gekommen.

[url=https://www.derwesten.de/staedte/muelheim/gruppenvergewaltigung-in-muelheim-nachbarin-des-anfuehrers-14-ich-habe-angst-id226402195.html][Gruppenvergewltigung an einen geistig behinderten Mädchen/url]
da ist das Mädchen auch selbst Schuld deinerAnsicht nach, denn sie hat ja nichts getan, dass es soweit gekommen ist.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Einzelfälle
BeitragVerfasst: 12.10.2019, 12:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30.11.2006, 19:08
Beiträge: 421
Wohnort: bei mir dahoam
Benutzertitel: Frau aus der Ferne
ich bessere mal deinen Link aus, weil sonst beschwert sie sich vielleicht auch noch darüber


_________________
:hearts: :hearts: :hearts: :hearts: :hearts: :hearts:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Einzelfälle
BeitragVerfasst: 14.10.2019, 12:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.04.2010, 14:04
Beiträge: 403
:shock: oh danke, gar nicht gemerkt das da ein Fehler war


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Einzelfälle
BeitragVerfasst: 16.10.2019, 06:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.04.2010, 14:04
Beiträge: 403
Ich habe auch nicht geschrieben das es Asylanten sind, sondern das mache aus welchen gründen auch immer sich eben nicht wehren kann, nichtmal gegen Kinder und Angst ist ein Gefühl und Gefühle einfach abzustellen so wie du das schreibst das geht nie.
Aber du hast deine Meinung und ich hab meine, und meine ist das es viel zuviel gibt die Dreck am Stecken haben und viel zuviele die darüber einfach hinwegsehen und meinen das ist halt so, das muss man hinnehmen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Einzelfälle
BeitragVerfasst: 17.10.2019, 04:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.01.2010, 15:17
Beiträge: 3451
:roll: wenn man es genau nimmt geht es um Einzelfälle und nicht explizit um Asylanten, Flüchtlinge und Migranten

_________________
Es gibt da etwas das ihr über mich und meine Arbeit wissen solltet. Wenn ihr mich braucht aber nicht wollt, dann muss ich bleiben. Wenn ihr mich wollt aber nicht braucht, dann muss ich gehen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Einzelfälle
BeitragVerfasst: 18.10.2019, 08:17 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 15.12.2006, 17:13
Beiträge: 96531
MSN Messenger: kleinerose5@hotmail.
Benutzertitel: Hausgeist
Ich wollte gerne: gesund sein
Ich mag: meine Kinder und Enkelkinder
der Threadüberschrift ist Einzelfälle, wenn es Einzelfälle mit anderen Gruppen gibt, dann kann man sie sehr wohl hier reinschreiben, z. B wenn eine Gruppe Amerikaner hier ein Verbrechen begehen oder Ungarer, usw....

_________________
Mit jedem Stein den ich in den Weg gelegt bekomme, baue ich mir eine Treppe und mit jeder Stufe mehr stehe ich über den Dingen...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 180 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Tags

Politik, Wirtschaft

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: NES, Forum, Erde, Politik, Wirtschaft

Impressum | Datenschutz