all-theme-forum

eine Plauderecke zum Tratschen und Quasseln, für alle Themen des täglichen Lebens. Eine Plattform zur Unterhaltung, Themen die uns jeden Tag beschäftigen so mit allen ihren kleinen Wehwehchen.
Aktuelle Zeit: 18.11.2019, 10:13

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 70 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Bürgerkrieg
BeitragVerfasst: 22.02.2011, 13:38 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 15.12.2006, 17:13
Beiträge: 96267
MSN Messenger: kleinerose5@hotmail.
Benutzertitel: Hausgeist
Ich wollte gerne: gesund sein
Ich mag: meine Kinder und Enkelkinder
Kaum ist es in Ägypten ein klein wenig besser, da gibts schon den nächsten Aufruhr, diesmal in Lybien wo der Sohn Gaddafis warnt, das Lybien nicht Ägypten oderTunesien ist, sein Vater wird nicht weichen und die vielen Toten und Verletzten werden in Kauf genommen

Zitat:
Wir sind nicht Ägypten oder Tunesien", sagte Saif. Das Land mit seinen zahlreichen Stämmen werde in verschiedene Teile auseinanderbrechen.







_________________
Mit jedem Stein den ich in den Weg gelegt bekomme, baue ich mir eine Treppe und mit jeder Stufe mehr stehe ich über den Dingen...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 22.02.2011, 13:38 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bürgerkrieg
BeitragVerfasst: 22.02.2011, 14:44 
die Liste wird noch um einiges länger werden. das ist nur der Anfang. !!!

irgendwann hat jedes Volk genug von seinem Diktator. Denke jetzt ist die Zeit reif für Veränderungen.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bürgerkrieg
BeitragVerfasst: 22.02.2011, 14:46 
Offline
Top Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 19.12.2006, 07:44
Beiträge: 48471
Wohnort: steyr
Skype: vorhanden
MSN Messenger: schmetterling0311@ho
Yahoo Messenger: sonne0311@yahoo.de
Benutzertitel: katzenmama
glaube auch, dass sich das kein volk jetzt mehr gefallen lassen wird.

_________________
Bild
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bürgerkrieg
BeitragVerfasst: 22.02.2011, 14:51 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 15.12.2006, 17:13
Beiträge: 96267
MSN Messenger: kleinerose5@hotmail.
Benutzertitel: Hausgeist
Ich wollte gerne: gesund sein
Ich mag: meine Kinder und Enkelkinder
die frage ist nur, ob es danach wirklich besser ist, siehe irak, ich glaube da ist nach hussain nichts besser geworden, oder noch nicht besser geworden, oder auch der iran, als man den schah vertrieben hatte und ayatollah khomeini die herrschaft an sich riss, ist auch nichts besser geworden, oder?

_________________
Mit jedem Stein den ich in den Weg gelegt bekomme, baue ich mir eine Treppe und mit jeder Stufe mehr stehe ich über den Dingen...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bürgerkrieg
BeitragVerfasst: 22.02.2011, 14:57 
Offline
Top Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 19.12.2006, 07:44
Beiträge: 48471
Wohnort: steyr
Skype: vorhanden
MSN Messenger: schmetterling0311@ho
Yahoo Messenger: sonne0311@yahoo.de
Benutzertitel: katzenmama
ich glaube auch, dass die frage ist, wie die menschen dann mit der neuorienteirung umgehen.

_________________
Bild
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bürgerkrieg
BeitragVerfasst: 22.02.2011, 19:11 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 15.12.2006, 17:13
Beiträge: 96267
MSN Messenger: kleinerose5@hotmail.
Benutzertitel: Hausgeist
Ich wollte gerne: gesund sein
Ich mag: meine Kinder und Enkelkinder
Zitat:
Ich werde hier als Märtyrer sterben":
Libyens Despot Gaddafi verweigert Rücktritt
* Wütende TV-Rede: "Aufrührer verdienen Todesstrafe"
* Langzeit-Staatschef will sich Gegnern nicht beugen
Libyens Staatschef Muammar al-Gaddafi klammert sich trotz eines landesweiten Aufstandes an seine Macht. "Ich werde das Land nicht verlassen, ich werde hier als Märtyrer sterben", sagte Gaddafi in einer bizarr anmutenden, über einstündigen Ansprache im Staatsfernsehen. Mehrmals bezeichnete er sich als "Revolutionsführer". Gaddafi drohte seinen Gegnern, er habe noch keine Gewalt angewandt, werde das aber tun, falls dies notwendig werde. Nach libyschem Gesetz verdienten die Aufrührer die "Todesstrafe", sagte er.





da werden wohl noch viele sterben, bevor der aufgibt

_________________
Mit jedem Stein den ich in den Weg gelegt bekomme, baue ich mir eine Treppe und mit jeder Stufe mehr stehe ich über den Dingen...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bürgerkrieg
BeitragVerfasst: 25.02.2011, 12:57 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 15.12.2006, 17:13
Beiträge: 96267
MSN Messenger: kleinerose5@hotmail.
Benutzertitel: Hausgeist
Ich wollte gerne: gesund sein
Ich mag: meine Kinder und Enkelkinder
Zitat:
Heute steigt der "Marsch der Millionen":
Libysches Volk ruft zum Sturz Gaddafis auf




und im Radio hab ich gehört das Gaddafi Senfgas gebunkert hätte und eres gegen sein Volk verwenden wird
außerdem wird England seine Konten sperren :roll: ob das gut ist, zum Schluß rastet der noch mehr aus

_________________
Mit jedem Stein den ich in den Weg gelegt bekomme, baue ich mir eine Treppe und mit jeder Stufe mehr stehe ich über den Dingen...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bürgerkrieg
BeitragVerfasst: 25.02.2011, 19:40 
Offline
Top Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 19.12.2006, 07:44
Beiträge: 48471
Wohnort: steyr
Skype: vorhanden
MSN Messenger: schmetterling0311@ho
Yahoo Messenger: sonne0311@yahoo.de
Benutzertitel: katzenmama
die schweiz sperrte auch seine konnten

wie das in lybien und den unterdrückten ländern jetzt noch weitergehen wird :roll:

_________________
Bild
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bürgerkrieg
BeitragVerfasst: 25.02.2011, 20:26 
1 Woche gib ich ihn noch den Gaddafi dann ist er am Ende, für ihn wäre es am besten wenn er sich den Freitod ausuchen würde a`la A. Hitler, weil wenns ihn erwischen, entweder bringen sie ihm um oder er wandert den Rest seines Lebens ins Gefängnis, das überlebt er auch nicht lang.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bürgerkrieg
BeitragVerfasst: 26.02.2011, 05:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.11.2010, 07:01
Beiträge: 85226
Man kann den Menschen in diesen Ländern nur wünschen, dass keine erneuten machtgeilen Regierungsführende an die Spitze kommen.

In solchen Ländern dauert es nicht nur 1-3 Jahre bis das Volk sich an Demokratie gewöhnen kann. Das ist ein sehr langwieriger und schwerer Prozeß. Keiner der Neuregierenden weiß wie ein Land aufgebaut werden muß. Die Macht und "Politik" hatten nur einige wenige immer in der Hand.
Im Irak geht schon vieles voran, wenn das Land nicht in 3 Gruppen gespalten sein würde, und jeder mit an die Macht will. Dazu kommt das gnadenlose blutige Untergraben der Fanatiker ausgebildet durch Terroristen.

_________________
Nichts in der Welt wirkt so ansteckend wie Lachen und gute Laune


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bürgerkrieg
BeitragVerfasst: 02.03.2011, 16:54 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 15.12.2006, 17:13
Beiträge: 96267
MSN Messenger: kleinerose5@hotmail.
Benutzertitel: Hausgeist
Ich wollte gerne: gesund sein
Ich mag: meine Kinder und Enkelkinder


Truppen des libyschen Machthabers Muammar al-Gaddafi versuchen, verlorenes Terrain zurückzugewinnen. lieferten sie sich mit Aufständischen heftige Kämpfe um die Öl-Stadt Brega im Osten des Landes. Während Gaddafi sich von seinen Anhängern in Tripolis feiern ließ, versuchten weiterhin Tausende, aus dem Land zu fliehen. Die Arabische Liga lehnt ein militärisches Eingreifen ausländischer Kräfte in ihrem Mitgliedsland Libyen ab.

Der gibt nicht auf, weil er genau weis das er nirgends mehr hin kann.....

_________________
Mit jedem Stein den ich in den Weg gelegt bekomme, baue ich mir eine Treppe und mit jeder Stufe mehr stehe ich über den Dingen...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Der sinnlose Krieg.
BeitragVerfasst: 12.03.2011, 13:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.03.2009, 15:45
Beiträge: 15879
Wohnort: Niederstetten
Benutzertitel: exenter
Ich mag: Frauen und gutes Essen
Ich mag nicht: Dumme und Hässliche
Karsai fordert die Truppen der Nato auf das Land zu verlassen, da wiederholt Zivilisten in den Dörfern getötet wurden. "Unsere Geduld ist am Ende", so Karsei wörtlich. Er habe die Nato wiederholt aufgefordert die Taliban dort zu bekämpfen, wo sie auch sind, gemeint ist Pakistan.
Nun sind wir erwartungsvoll ob die Nato reagiert oder vom sich Helfer gegen die Taliban zum ungeliebten Besatzer wandelt.
Nun auch noch Pakistan anzugreifen, ohne völkerechtliches Mandat, wäre ein Kriegsverbrechen.

_________________
Kein Gedanke ist so gut, dass er nicht auch von mir sein könnte.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Der sinnlose Krieg.
BeitragVerfasst: 12.03.2011, 22:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.09.2006, 02:36
Beiträge: 1130
Wohnort: Österreich
Benutzertitel: Spassmacher
Haben wir uns den Schlamassel doch selbst eingebrockt, oder nicht?.... warum sind wir den in Afghanistan, hat sich jemand schon einmal diese Frage gestellt? um die Demokratie was wir so nennen dort hinzubringen.... nur wenn wir das in allen Staaten so machen würden, hätten wir viel zu tun, es sind wie immer die amerikanischen Öl und Wirtschaftsinteressen, die im Rahmen des Irakkriegs gleich auch die Okkupation von Afghanistan mit einschloss, mit europäischen Interessen hat diese Anwesenheit dort sicher nichts gemeinsam.
Wie immer: der Ami diktiert.... und wir haben zu kuschen.

_________________
Zwei Dinge sind unendlich: Das Universum und die Menschliche Dummheit. Aber beim Universum bin ich mir nicht ganz sicher. Einstein


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Der sinnlose Krieg.
BeitragVerfasst: 13.03.2011, 07:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.11.2010, 07:01
Beiträge: 85226
Pfote hat geschrieben:
Wie immer: der Ami diktiert.... und wir haben zu kuschen.


Pfote, da hängt etwas mehr dahinter, als dein Statement. Die internationale Politik ist schon etwas mehr als nur ein Pfeifen. Bush befohl auch, dass die Deutschen im Irakkrieg mitkämpfen ........... Schröder und Konsorten sagten NEIN.


Karsai hat keinen leichten Stand in seinem Land, da muß er solche Aussagen machen um sein Volk zu besänftigen. Er weiß ganz genau, was mit ihm und den Menschen geschehen würde, wenn .....

_________________
Nichts in der Welt wirkt so ansteckend wie Lachen und gute Laune


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Der sinnlose Krieg.
BeitragVerfasst: 13.03.2011, 11:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.03.2009, 15:45
Beiträge: 15879
Wohnort: Niederstetten
Benutzertitel: exenter
Ich mag: Frauen und gutes Essen
Ich mag nicht: Dumme und Hässliche
Den deutschen Einsatz in Afghanistan verdanken wir auch dem Kanzler Schröder, der "uneingeschränkte Solidarität" mit den USA erklärte.
Dennoch bleibt die Frage, ob die Alliirten trotz der Aufforderung durch Karsai im Land bleiben, um ungewollte Besatzer zu werden.

_________________
Kein Gedanke ist so gut, dass er nicht auch von mir sein könnte.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Der sinnlose Krieg.
BeitragVerfasst: 15.03.2011, 17:32 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 15.12.2006, 17:13
Beiträge: 96267
MSN Messenger: kleinerose5@hotmail.
Benutzertitel: Hausgeist
Ich wollte gerne: gesund sein
Ich mag: meine Kinder und Enkelkinder
Dein Überschrift, mein erster Gedanke war...ist nicht jeder Krieg sinnlos, wann ist ein Krieg denn richtig

wer hat dort zivilisten getötet? waren das die truppen der nato und wird das nur behauptet?

_________________
Mit jedem Stein den ich in den Weg gelegt bekomme, baue ich mir eine Treppe und mit jeder Stufe mehr stehe ich über den Dingen...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Der sinnlose Krieg.
BeitragVerfasst: 16.03.2011, 09:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.03.2009, 15:45
Beiträge: 15879
Wohnort: Niederstetten
Benutzertitel: exenter
Ich mag: Frauen und gutes Essen
Ich mag nicht: Dumme und Hässliche
Z.B. war der Krieg gegen den Faschismus sehr wohl sinnvoll. Viele Bürgerkriege sind sicher auch notwendig und zukuntfsweisend.
Seit Beginn des Krieges in Afghanistan werden dort wöchentlich unbeteiligte Zivilisten von der Nato getötet. Es wurden schon ganze Hochzeitsgesellschaften ausradiert. Allein bei dem Angriff auf die zwei Tankwagen kamen ca. 60 Zivilisten ums Leben. Die Einzelnen werden nur von den Angehörigen gezählt. Die Nato nennt das "Kollateralschäden". Das Wort wurde übrigens das Unwort des Jahres 1999.

_________________
Kein Gedanke ist so gut, dass er nicht auch von mir sein könnte.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Der sinnlose Krieg.
BeitragVerfasst: 16.03.2011, 11:12 
exenter hat geschrieben:
..........Angriff auf die zwei Tankwagen kamen ca. 60 Zivilisten ums Leben. ...........

soviel ich mich erinnern kann ??? waren die 60 Zivilisten als Schutzschild der Talibans, also mehr oder weniger Gefangene derer, kann man das als Flieger überhaupt erkennen wer oder was sich da unten bewegt mit der Geschwindigkeit???? anders gerechnet, wieviel Tote kann man bei einer Explosion mit 2 Tanklastzügen anrichten. 100, 1000,... oder noch mehr??? bzw. wieviele Fahrzeuge kann der Gegner man mit soviel Treibstoff betreiben. Ist es nicht Aufgabe und Strategie den Nachschub des Gegners zu stoppen?
Das wird doch in jedem Krieg gemacht, da fragt doch keiner mehr danach. Aber ein PR das der Gegner ausnützt.
Es gibt keinen sauberen und schönen Krieg, so wie Videospiele so wie uns das FS das zeigt!!!

Krieg ist Leid Schmerz und Tod Verwüstung, Vergewaltigung,.....! und das wird im FS zu wenig gezeigt weil das die Politiker nicht wollen.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Der sinnlose Krieg.
BeitragVerfasst: 16.03.2011, 11:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.03.2009, 15:45
Beiträge: 15879
Wohnort: Niederstetten
Benutzertitel: exenter
Ich mag: Frauen und gutes Essen
Ich mag nicht: Dumme und Hässliche
Das halte ich für unseriös mit einer "Vlelleichtrechnung" das Töten von Zivilisten zu rechtfertigen. Außerdem will man doch die Nato Truppen nicht mehr im Land. Wie willst Du das rechtfertigen? Auch mit der Theorie dass Deutschland dort verteidigt wird?

_________________
Kein Gedanke ist so gut, dass er nicht auch von mir sein könnte.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Der sinnlose Krieg.
BeitragVerfasst: 16.03.2011, 11:44 
"Vlelleichtrechnung" das Töten von Zivilisten, ist im Zusammenhang mit dem Text zu verstehen, ob ein Kampfjet überhaupt bei der Geschwindigkeit Taliban und Zivilisten unterscheiden kann. !!! was passiert wäre wenn der Treibstoff als rollende Bombe verwendet worden wäre. -nach dem Sprichwort:, das Hemd ist näher als der Rock.

dann dürften auch keine AKW gebaut werden weil auch hier die Vielleichtrechnung von Toten bei einem Erstfall besteht. Dann dürften auch keine Autos produziert werden weil vielleicht bei Unfällen Tote sein könnten.
Und bei jedem Krieg gibt es eine Vielleichtrechnung von Gefallenen Soldaten. Und ob das wirklich nur Zivilisten waren ???
wenn ich an den Vietnamkrieg denke, wo Frauen des Vietkong in der Truppe kämpften???


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Der sinnlose Krieg.
BeitragVerfasst: 16.03.2011, 17:53 
Ich finde jeden Krieg sinnlos, was die verschiedensten Machthaber nicht so sehen, aber wir werden es nicht ändern können wenn die Oberen sich gegenseitig die Köpfe einschlagen wollen.

aber wozu Kriege?? die Menschheit rottet sich von selber aus >>>>>> :idea:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bürgerkrieg
BeitragVerfasst: 18.03.2011, 08:13 
Offline
Top Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 19.12.2006, 07:44
Beiträge: 48471
Wohnort: steyr
Skype: vorhanden
MSN Messenger: schmetterling0311@ho
Yahoo Messenger: sonne0311@yahoo.de
Benutzertitel: katzenmama
der gibt wirklich nicht auf und jetzt macht er auch noch drohungen, falls sich jemand einmischt.

Zitat:
Die Vereinten Nationen haben den Weg für ein militärisches Vorgehen gegen Libyen frei gemacht. Nach der am Donnerstagabend (Ortszeit) in New York vom Sicherheitsrat verabschiedeten Resolution gibt es nicht nur ein Flugverbot über dem nordafrikanischen Land, um die Zivilisten vor der Luftwaffe des Machthabers Muammar el Gaddafi zu schützen. Erlaubt ist militärisch fast alles – bis auf Bodentruppen. Für den Fall eines Angriffs ausländischer Truppen droht Gaddafi mit Vergeltungsschlägen im Mittelmeerraum: Sowohl zivile als auch militärische Ziele im gesamten Luft- und Seeverkehr würden dort ins Visier genommen. (gelesen im focus)


_________________
Bild
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bürgerkrieg
BeitragVerfasst: 26.05.2011, 06:13 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 15.12.2006, 17:13
Beiträge: 96267
MSN Messenger: kleinerose5@hotmail.
Benutzertitel: Hausgeist
Ich wollte gerne: gesund sein
Ich mag: meine Kinder und Enkelkinder

Dutzende Todesopfer: Jemen am Rande eines Bürgerkrieges

Alle Vermittlungsversuche scheinen gescheitert, die Lage im Jemen eskaliert: In der Hauptstadt Sanaa liefern sich Stammeskrieger und Teile der Armee heftige Gefechte, es gab bereits Dutzende Tote. Präsident Salih riskiert den Bürgerkrieg, um an der Macht zu bleiben.
Berlin - Die Meldungen und Gerüchte aus dem Jemen überschlagen sich. Stammeskrieger der Hasched-Föderation, die sich von Präsident Ali Abdullah Salih losgesagt haben, sollen am Mittwochvormittag das Gebäude der staatlichen Presseagentur eingenommen haben. Bereits am Dienstag hieß es aus Sanaa, sie hätten das Innenministerium in ihre Gewalt gebracht. Diese Berichte sind unbestätigt. Sicher aber ist, dass in den Kämpfen, die am Dienstag ausbrachen und am Mittwoch weitergingen, mindestens 38 Menschen ums Leben kamen. Der Jemen steht an der Schwelle zum Bürgerkrieg.



mir kommt vor es ist in letzter Zeit immer mehr zu lesen vom bürgerkrieg und in immer verschiedenen Staaten

_________________
Mit jedem Stein den ich in den Weg gelegt bekomme, baue ich mir eine Treppe und mit jeder Stufe mehr stehe ich über den Dingen...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bürgerkrieg
BeitragVerfasst: 26.05.2011, 16:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.11.2010, 23:20
Beiträge: 876
big_hello Die seitherigen Potentaten wissen genau, das eine Demokratisierung sie aus dem Amt, wenn nicht sogar dem Land fegen, und womöglich vor Gericht und am Galgen enden lassen wird. Daher auch die Gewalt in Syrien und dem Jemen. Sie versuchen mit allen mitteln an der Macht zu bleiben.
Für den Jemen ist das besonders schlimm, da das land doch über viele Jahre gespalten und von Stammes/Clankämpfen zerrissen war ist. Diese Stammes/Clanführer wittern nun natürlich auch wieder Morgenluft um Ihre Macht und damit Reichtum auszuweiten. Das hat in einigen Teilen also nichts oder nur wenig mit Demokratiebewegung zu tun.

Bedauerlich ist nur das Europa hier politisch/wirtschaftlich nicht viel mehr unterstützt. Wird aber wohl daran liegen, das Europa sich jahrzehnte lang auf diese Potentaten gestütz hat, wegen der Sicherheit der Öllieferungen und der Bindung an den Westen. Es ist auch noch nicht so lange her das sich europäische Staatsoberhäupter mit Gaddafi und Co haben ablichten lassen...

Hanseat62
big_bye

_________________
Ich kann, ich will, ich werde, wenn nichts dazwischen kommt..


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bürgerkrieg
BeitragVerfasst: 26.05.2011, 18:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.09.2006, 02:36
Beiträge: 1130
Wohnort: Österreich
Benutzertitel: Spassmacher
Der Machtkampf in Palästina droht ebenfalls zum Bürgerkrieg werden, Spannungen unter den Palästinensern haben in den letzten zehn Jahren den Höhepunkt erreicht. Die Hamas kämpft für eine Zerstörung Israels und will, daß Jerusalem ein Teil des Staates Palästina wird. Die Hamas schließt jedes politische Zugeständnis aus.

_________________
Zwei Dinge sind unendlich: Das Universum und die Menschliche Dummheit. Aber beim Universum bin ich mir nicht ganz sicher. Einstein


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bürgerkrieg
BeitragVerfasst: 10.06.2011, 19:27 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 15.12.2006, 17:13
Beiträge: 96267
MSN Messenger: kleinerose5@hotmail.
Benutzertitel: Hausgeist
Ich wollte gerne: gesund sein
Ich mag: meine Kinder und Enkelkinder
Libyens Frauen machen die Hölle durch

Vergewaltigung auf Befehl Gaddafis: UN-Chefankläger hat Belege dafür, dass der libysche Machthaber systematisch sexuelle Gewalt als Kriegsmittel einsetzt.

Erst fesselten sie meinen Ehemann, dann vergewaltigten sie mich vor seinen Augen, schließlich erschossen sie ihn." Hunderte Aussagen von Frauen aus jenen Städten, in denen die Soldaten des libyschen Diktators Muammar al-Gaddafi wüteten, nähren den Verdacht, dass der Tyrann den sexuellen Missbrauch gezielt als Kriegswaffe einsetzt. Die libysche Ärztin Siham Sergewa, die sich um traumatisierte Kriegsflüchtlinge kümmert, hat viele dieser Fälle genauestens dokumentiert und das Material dem Internationalen Strafgerichtshofs in Den Haag übergeben.




Was ist das nur für ein Mann, dieser Gadaffi? :roll: Für den ist sein ganzes Volk nichts wert.

_________________
Mit jedem Stein den ich in den Weg gelegt bekomme, baue ich mir eine Treppe und mit jeder Stufe mehr stehe ich über den Dingen...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: bürgerkrieg in
BeitragVerfasst: 06.08.2011, 05:42 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 15.12.2006, 17:13
Beiträge: 96267
MSN Messenger: kleinerose5@hotmail.
Benutzertitel: Hausgeist
Ich wollte gerne: gesund sein
Ich mag: meine Kinder und Enkelkinder
Zitat:
Ein Sohn des libyschen Machthabers Muammar al- Gaddafi soll nach Angaben von Aufständischen bei einem NATO-Luftangriff getötet worden sein. Bei dem Angriff auf die westliche Stadt Zlitan seien insgesamt 32 Menschen ums Leben gekommen, unter ihnen Khamis Gaddafi, sagte ein Sprecher der Rebellen. Ein Sprecher der Regierung dementierte umgehe




:roll: wielange wird dieser krieg denn noch dauern...

_________________
Mit jedem Stein den ich in den Weg gelegt bekomme, baue ich mir eine Treppe und mit jeder Stufe mehr stehe ich über den Dingen...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bürgerkrieg
BeitragVerfasst: 08.08.2011, 06:36 
Offline
Top Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 19.12.2006, 07:44
Beiträge: 48471
Wohnort: steyr
Skype: vorhanden
MSN Messenger: schmetterling0311@ho
Yahoo Messenger: sonne0311@yahoo.de
Benutzertitel: katzenmama
hoffentlich nicht mehr lange. einfach nur furchtbar, was da alle mitmachen. dieser mann ist ja kein mensch, sondern eine bestie :twisted:

_________________
Bild
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bürgerkrieg
BeitragVerfasst: 12.08.2011, 16:07 
Nicht nur der, leider gibt es zuviele solcher Machtgeilen Menschen.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Droht uns ein Krieg in Europa?
BeitragVerfasst: 04.03.2014, 09:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.03.2009, 15:45
Beiträge: 15879
Wohnort: Niederstetten
Benutzertitel: exenter
Ich mag: Frauen und gutes Essen
Ich mag nicht: Dumme und Hässliche
Bisher hat sich die Lage in der Ukraine ständig zugespitzt und nunmehr ist es knapp vor einer militärischen Auseinandersetzung.
Putin kann und wird m.E. hinsichtlich der Krim nicht aufgeben, da dort die gesamte Schwarzmeerflotte liegt, die dann dem neuen Natoland in die Hände fallen würde.

_________________
Kein Gedanke ist so gut, dass er nicht auch von mir sein könnte.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 70 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Kopftuch und Burka in Europa
Forum: Politik und Wirtschaft
Autor: Anonymous
Antworten: 278
Dem Döner droht das Aus
Forum: Essen und Trinken
Autor: Cherrycurry
Antworten: 4

Tags

Meer, Politik, Wirtschaft

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: NES, Forum, Erde, Politik, Wirtschaft

Impressum | Datenschutz