all-theme-forum

eine Plauderecke zum Tratschen und Quasseln, für alle Themen des täglichen Lebens. Eine Plattform zur Unterhaltung, Themen die uns jeden Tag beschäftigen so mit allen ihren kleinen Wehwehchen.
Aktuelle Zeit: 10.12.2019, 17:21

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 283 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 6, 7, 8, 9, 10
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Asylanten
BeitragVerfasst: 01.10.2019, 06:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30.11.2006, 19:08
Beiträge: 421
Wohnort: bei mir dahoam
Benutzertitel: Frau aus der Ferne
das glaubst du ja selber nicht, hier im Hotel waren 3 Ausländer in Lehre, als es noch geheißen hat, wenn sie in der Lehre sind dürfen sie nicht abgeschoben werden, sobald sie ihre Asylberechtigung hatten, haben alle 3 aufgehört zu arbeiten, der eine sagte er kann nicht den ganzen Tag den Geruch von Schweinefleisch ertragen, der andere hat gesagt, er hat Schmerzen vorallen in den Beinen und der Dritte gar nichts, alle drei leben heute von der Mindestsicherung, und das war nur in einen Hotel, ich kenne auch andere, die mehr oder weniger die gleichen Erfahrungen gemacht haben, aber vielleicht ist es ja bei euch in Deutschland besser, hier bekommen sie einfach zuviel Geld, und auch so noch alles in den A.. geblasen, zahlen keine Wohnung, keinen Strom, haben Kleidung umsonst und Handy die hab nichtmal ich und ich arbeite schon seit ich 16 Jahre alt war. Also gerecht scheint mir das alles nicht zu sein, aber ich musste mir ja auch schon anhören, das sie das brauchen und ich nicht.

_________________
:hearts: :hearts: :hearts: :hearts: :hearts: :hearts:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 01.10.2019, 06:27 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Asylanten
BeitragVerfasst: 01.10.2019, 09:33 
Offline

Registriert: 29.04.2014, 11:48
Beiträge: 30263
Ähnliche Erfahrungen habe ich auch gemacht, u.a. auch am eigenen Leib, als Arbeitgeberin.
Ohne natürlich jetzt nicht alle über einen Kamm scheren zu wollen.

_________________
"Ich bekomme für meine Küche mittlerweile ja schon Bewerbungen
von jungen Menschen, die denken, TV-Koch sei ein Ausbildungsberuf."


Cornelia Poletto, auf die Frage, ob es im TV zu viele Kochsendungen gäbe.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Asylanten
BeitragVerfasst: 04.10.2019, 13:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.06.2011, 18:35
Beiträge: 311
Benutzertitel: Ratsherr
Ich mag: Schokokuchen
Ich mag nicht: Nusskuchen
Genau das meine ich, ein Deutscher oder Österreicher, wenn er die Lehre schmeisst, ist das irrelevant, ein Asylant der macht eine Lehre und schmeisst sie dann hin, wenn er den Bescheid zum Bleiben hat, das macht den Unterschied, aber das siehst du ja nicht, weil du es nicht sehen willst.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Asylanten
BeitragVerfasst: 04.10.2019, 16:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.03.2011, 14:00
Beiträge: 312


Deshalb kommen 90% der Ausländer und nicht weil sie verfolgt werden oder weil dort Krieg ist

_________________
LG Gerry


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Asylanten
BeitragVerfasst: 05.10.2019, 02:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.03.2009, 15:45
Beiträge: 15890
Wohnort: Niederstetten
Benutzertitel: exenter
Ich mag: Frauen und gutes Essen
Ich mag nicht: Dumme und Hässliche
Der Mann im Video ist ein upps und sollte sein Begrüßungsgeld dort einfordern, wo er den Unsinn her hat. Unklar ist woher er kommt, denn er vertritt mit Sicherheit nicht 90% der Asylanten. Millionen von syrischen Kriegsflüchtlingen sind auch in den Libanon geflohen und es wird ja wohl niemand die selben Motive behaupten wollen.
Hier ist klar zwischen Wirtschaftsflüchtlingen und echten Flüchtlingen zu unterscheiden. Aber das ist euch ja bekannt. Trotzdem benutzt man solche Videos zur Stimmungsmache.

_________________
Kein Gedanke ist so gut, dass er nicht auch von mir sein könnte.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Asylanten
BeitragVerfasst: 05.10.2019, 06:40 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 15.12.2006, 17:13
Beiträge: 96531
MSN Messenger: kleinerose5@hotmail.
Benutzertitel: Hausgeist
Ich wollte gerne: gesund sein
Ich mag: meine Kinder und Enkelkinder
naja, exenter wenn ich sehe wer das zu uns kommt, dann glaube ich schon das die meisten wegen solcher Märchen kommen, ich habe mal ein Video gesehe(wenn ich es finde stelle ich es rein) da sagen Flüchtlinge auch so etwas ähnliches, aber die sind damals noch unterwegs gewesen hierher. Ein kleiner Teil mag wirklich hier vor Krieg und Verfolgung geflohen sein, aber die meisten nicht

_________________
Mit jedem Stein den ich in den Weg gelegt bekomme, baue ich mir eine Treppe und mit jeder Stufe mehr stehe ich über den Dingen...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Asylanten
BeitragVerfasst: 05.10.2019, 10:36 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 15.12.2006, 17:13
Beiträge: 96531
MSN Messenger: kleinerose5@hotmail.
Benutzertitel: Hausgeist
Ich wollte gerne: gesund sein
Ich mag: meine Kinder und Enkelkinder
Zitat:
Und meinst du wirklich, wenn sie wüßten, welcher Hass und Neid sie hier erwartet, würden sie auch kommen???


Nicht alle, aber auch da wiederum die Verkehrten, eben die Messerstecher, die Vergewaltiger, die Mörder, einfach die Radikalen, denn ich weis schon, das nicht alle so sind, das nützt aber nichts, wenn zuviele von den Verkehrten hier sind.

Zitat:
Wer ist dafür verantwortlich?
Und warum tut man (die Bevölkerungen) nichts dagegen??


Auf jedenfall nicht ich und wenn immer wieder die gleichen idiotischen Politker gewählt werden, die nur auf ihren eigen Geldbörserl schauen dann habe ich da wenig Chancen, ich versuche in meinen Rahmen z.B. keine Nestle Produkte zu kaufen versuche einheimisches Gemüse und auch Fleisch eher hier von den Bauern zu kaufen, das das nur ein heißter Tropfen ist, weis ich, aber wie gesagt, wenn da soviele sind die dann wieder die Gleichen wählen wo man weis die sind zum blöd für irgendwas, dann ist der Bevölkerung nicht zu helfen.

Zitat:
Und warum entzieht man ihnen in ihrem eigenen Land! die Lebensgrundlage?
Wäre das nicht so, wäre auch kein Grund vorhanden, dass sie kommen!


Ja warum, auch hier wären wieder Politiker gefordert, tun sie was? nein, tun sie nicht, ich wäre sowieso dafür das man das ganze Geld dan man hier für die Flüchtlinge braucht unten in ein Flüchtlingslager steckt, damit sie dort gut versorgt sind, denn dann könnte man viel viel mehr helfen als hier....aber das sehe wahrscheinlich nur ich so....

Zitat:
Und du weisst ganz genau, dass diese Menschen nicht in einem anderen Land sind?
Denn nicht nur Österreich und Deutschland nehmen Flüchtlinge auf


Die meisten wollen Deutschland, Schweden und Österreich, kaum jemand will Kroatien, Italien, oder Dänemark, von Polen und Ungarn rede ich gar nicht, selbst wenn es jemals zustande kommen würde, das die alle auf ganz Europa verteilt werden, die würden nie und nimmer in Ungarn, Polen oder Kroaien bleiben, da bekommen sie viel zuwenig Geld (wenn überhaupt)und müssten sich auch intregieren und nicht so wie bei uns umgekehrt und sag jetzt nicht das ist nicht so, das ist dehr wohl so....kein Moslem wird gezwungen christliche Lieder zu lernen aber umgekehrt schon und das ist nur mal eine Kleinigkeit

_________________
Mit jedem Stein den ich in den Weg gelegt bekomme, baue ich mir eine Treppe und mit jeder Stufe mehr stehe ich über den Dingen...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Asylanten
BeitragVerfasst: 14.10.2019, 12:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.04.2010, 14:04
Beiträge: 403
Zitat:
Ist das nun wirklich den Moslems zuzuschreiben oder eher dem Lehrer oder dem Schulamt?


Ist ja gleich besser, wenn die Schulleitung befiehlt :evil: , dann muss man ja direkt Beifall klatschen für dem Kniefall vor dem Islam :evil:

Was wäre wenn man muslimische Kinder dazu zwingen würde christliche Lieder zu singen, wie laut wäre da der Aufschrei von diesen sogenannten Gutmenschen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Asylanten
BeitragVerfasst: 14.10.2019, 12:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.03.2009, 15:45
Beiträge: 15890
Wohnort: Niederstetten
Benutzertitel: exenter
Ich mag: Frauen und gutes Essen
Ich mag nicht: Dumme und Hässliche
Wie wäre es denn, man den religiösen Kram gänzlich aus den staatlichen Schulen verbannen würde, um endlich die oft zitierte aber nie vollzogene Trennung von Staat und Kirche zu erreichen. Dann wäre das ganze religiöse Gewese wo es hin gehört, nämlich privat.

_________________
Kein Gedanke ist so gut, dass er nicht auch von mir sein könnte.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Asylanten
BeitragVerfasst: 14.10.2019, 14:16 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 15.12.2006, 17:13
Beiträge: 96531
MSN Messenger: kleinerose5@hotmail.
Benutzertitel: Hausgeist
Ich wollte gerne: gesund sein
Ich mag: meine Kinder und Enkelkinder
ich finde die Idee gar nicht so schlecht, alle sichtbaren religiöse Merkmale , wie Kopftuch, Kreuz, Kippa, usw, für alle verbieten für Schüler und auch für Lehrer
keinen Religionsunterricht mehr und wenn da nur als Freigegenstand

_________________
Mit jedem Stein den ich in den Weg gelegt bekomme, baue ich mir eine Treppe und mit jeder Stufe mehr stehe ich über den Dingen...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Asylanten
BeitragVerfasst: 14.10.2019, 16:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.03.2009, 15:45
Beiträge: 15890
Wohnort: Niederstetten
Benutzertitel: exenter
Ich mag: Frauen und gutes Essen
Ich mag nicht: Dumme und Hässliche
Ich bin begeistert, wir sind uns in dieser Sache einig. Aber da wir von Christen regiert werden, wird man die "Staatsreligion" wohl auch beibehalten.

_________________
Kein Gedanke ist so gut, dass er nicht auch von mir sein könnte.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Asylanten
BeitragVerfasst: 14.10.2019, 17:05 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 15.12.2006, 17:13
Beiträge: 96531
MSN Messenger: kleinerose5@hotmail.
Benutzertitel: Hausgeist
Ich wollte gerne: gesund sein
Ich mag: meine Kinder und Enkelkinder
na siehst :lol: :zustimm:

und ja leider wird das so schnell nicht passieren

_________________
Mit jedem Stein den ich in den Weg gelegt bekomme, baue ich mir eine Treppe und mit jeder Stufe mehr stehe ich über den Dingen...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Asylanten
BeitragVerfasst: 21.10.2019, 08:49 
Offline

Registriert: 29.04.2014, 11:48
Beiträge: 30263
Babbelmaus hat geschrieben:
Und natürlich schließt du vollkommen aus, dass Kinder das evtl. auch aus Neugierde machen.


Was ist daran natürlich? Wieder so eine unqualifizierte Feststellung deinerseits, es häuft sich schon himmelhoch.
Natürlich ist daran lediglich, daß exenter das natürlich nicht vollkommen ausschließt.
Ich habe ihn nämlich als sehr weisen, toleranten und äusserst umgänglichen Menschen kennengelernt, im Gegensatz zu...

_________________
"Ich bekomme für meine Küche mittlerweile ja schon Bewerbungen
von jungen Menschen, die denken, TV-Koch sei ein Ausbildungsberuf."


Cornelia Poletto, auf die Frage, ob es im TV zu viele Kochsendungen gäbe.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 283 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 6, 7, 8, 9, 10

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Tags

Auto, Bild, Erde, Filme, Frauen, Haar, Kinder, Liebe

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: NES, Forum, Erde, Politik, Wirtschaft

Impressum | Datenschutz