all-theme-forum

eine Plauderecke zum Tratschen und Quasseln, für alle Themen des täglichen Lebens. Eine Plattform zur Unterhaltung, Themen die uns jeden Tag beschäftigen so mit allen ihren kleinen Wehwehchen.
Aktuelle Zeit: 20.07.2018, 22:23

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 225 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Asylanten
BeitragVerfasst: 08.10.2017, 07:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.03.2009, 16:45
Beiträge: 15139
Wohnort: Niederstetten
Benutzertitel: exenter
Belästigung wäre wohl zutreffend, aber die Strafen sind dabei lächerlich. Für mich ist das ein Fall sofortiger Ausweisung.

_________________
Kein Gedanke ist so gut, dass er nicht auch von mir sein könnte.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 08.10.2017, 07:26 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Asylanten
BeitragVerfasst: 08.10.2017, 18:24 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 15.12.2006, 18:13
Beiträge: 77644
MSN Messenger: kleinerose5@hotmail.
Benutzertitel: Hausgeist
Ich wollte gerne: gesund sein
Ich mag: meine Kinder und Enkelkinder
ich sehe das genauso wie du, die werden sich hier nie intregieren und sowas brauchen wir hier auch nicht.

_________________
Mit jedem Stein den ich in den Weg gelegt bekomme, baue ich mir eine Treppe und mit jeder Stufe mehr stehe ich über den Dingen...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Asylanten
BeitragVerfasst: 05.11.2017, 00:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27.10.2014, 11:17
Beiträge: 241
Ich wollte gerne: nicht erwachsen werden
Ich mag: mich
ein Freund wurde
jetzt geschlagen
Nase gebrochen
und da er auf den
Hinterkopf gefallen ist
dort hat er noch 5 Nähte
ach ja ein halberter
Zahn fehlt auch

_________________
Hör auf oder du hast einen Krieg, den Du nie begreifen wirst! Lass uns aufhören. Lass es sein!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Asylanten
BeitragVerfasst: 05.11.2017, 09:27 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 15.12.2006, 18:13
Beiträge: 77644
MSN Messenger: kleinerose5@hotmail.
Benutzertitel: Hausgeist
Ich wollte gerne: gesund sein
Ich mag: meine Kinder und Enkelkinder
:shock: ach so eine sch..e....
und warum hat es Streit gegeben?

gute Besserung deinen Freund

_________________
Mit jedem Stein den ich in den Weg gelegt bekomme, baue ich mir eine Treppe und mit jeder Stufe mehr stehe ich über den Dingen...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Asylanten
BeitragVerfasst: 13.11.2017, 07:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.12.2015, 12:37
Beiträge: 302
Mir hat gestern einer gesagt, also von Anfang an.

Er wohnt in einer Stadt dort wo wie er eingezogen ist, vor fast 20 Jahren, war dort kein einziger Ausländer, auch keiner mit ausländischen Wurzel, jetzt sind in diesen Haus, er mit seiner Frau und noch ein Mann Österrreicher, ansonsten nur Ausländer, die letzten Jahre wurde sein Wohnung leergeräumt und sein Auto geklaut, (ich wäre schon weg), er hat gesagt von den ganzen die dort wohnen arbeitet keine einzige Frau, und von den Männern drei, alle anderen leben vom Staat haben haufenweise Kinder und auch behinderte Kinder, als ich sagte, ja kein Wunder die heiraten ja immer innerhalb der Familie sagte er, das ist gewollt das sie behinderte Kinder bekommen, weil sie dann mehr Geld bekommen, ich glaube ich habe ihn angeschaut als wäre er vom Bett gefallen und er sagte noch mal, ja das ist von denen so gewollt.
Glaubt ihr das das stimmt?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Asylanten
BeitragVerfasst: 13.11.2017, 11:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.08.2014, 13:24
Beiträge: 300
Ich wollte gerne: 100 Jahre werden
Ich mag: Tattoos
Ich mag nicht: Streit
Ob das so ist, kann ich n icht sagen, aber das meistens innerhalb der Familie geheiratet wird, ist richtig-
aber da die meisten von ihnen sowieso nicht aus Liebe heiraten und da kann jetzt jeder sagen was er will, ich kenne mehrere Familien wo die Ehe von den Eltern arrangiert wurde, da war von Liebe keine Spur, ich kenne sogar eine Familie da hätte die Tochter einen Burschen geliebt, der war sogar Moslem und Türke, aber sie musste ihren Cousin heiraten.

_________________
Wenn ich in Deine Augen sehe,
dann weiß ich ich bin zuhaus.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Asylanten
BeitragVerfasst: 20.11.2017, 06:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.04.2007, 18:55
Beiträge: 4340
Benutzertitel: Wolkenschwimmer
Ich wollte gerne: in den Wolken leben
Ich mag: dich
Ich mag nicht: den da
mir macht diese Religion langsam wirklich Angst :?

_________________
Nicht den Tod sollte man fürchten, sondern dass man nie beginnen wird, zu leben.
Marcus Aurelius


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Asylanten
BeitragVerfasst: 25.11.2017, 07:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.09.2014, 12:27
Beiträge: 295
Hier wird vermehrt gestohlen, Einbrüche, aber erwischen tuns keine und so können wir hier nur vermuten das es doch Asylanten sind, es ist schon seltsam das das erst seit kurzen hier so ist.
Aber ansonsten haben wir hier keine Schwierigkeiten mit ihnen, nur manchmal halt ein komisches Gefühl, weil man eben soviel hört.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Asylanten
BeitragVerfasst: 06.04.2018, 17:57 
Offline

Registriert: 12.02.2016, 15:52
Beiträge: 42
also das Asylantenthema ist wohl durch?

Meine Güte, in meiner Schule hatte man Polen, Tschechen, Türken, Griechen. War nie ein Thema. Waren Schulfreunde und war egal wo sie her kamen.

Heute kommen sie halt von wo anders her. Na und?

Wo liegt das Problem? Weil sie einen Schleier oder andere Kleidung tragen? Ist doch vollkommen egal.

Es gibt mindestens so viel deutsche kriminelle wie ausländische. Das was mich hier stört, sind, das Kriminelle von Steuergeldern finanziert werden. D. h. ich/wir finanzieren das. Egal ob Deutscher oder Ausländer. Ein Knasti wird durch Steuergelder finanziert. Finde ich persönlich blöd, weil ich würde gerne mit Steuergeldern lieber die alten und bedürftigen finanzieren.

Na ja könnte ich noch weiter ausführen, aber reicht schon


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Asylanten
BeitragVerfasst: 07.04.2018, 15:03 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 15.12.2006, 18:13
Beiträge: 77644
MSN Messenger: kleinerose5@hotmail.
Benutzertitel: Hausgeist
Ich wollte gerne: gesund sein
Ich mag: meine Kinder und Enkelkinder
Du siehst es zu einseitig, viel zu einseitig, hier gab es außer keleine Diebstähle nichts, und jetzt, nein du kannst mir nicht weismachen das jetzt alles was hier passiert aufeinmal Einheimische sind, die schon immer hier gewohnt ahben, außerdem sind eineige schon überführt, zwar meistens mit Bewährung und kleinen Gefängnisstrafen, aber die sind alle aus dem arabischen Raum

und wenn in einer Schule 90% Ausländer sind, dann ist das sicher nicht lustig, wenn man sich nicht verständigen kann und die nur Unsinn machen in der Schule

_________________
Mit jedem Stein den ich in den Weg gelegt bekomme, baue ich mir eine Treppe und mit jeder Stufe mehr stehe ich über den Dingen...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Asylanten
BeitragVerfasst: 31.05.2018, 20:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.01.2011, 09:28
Beiträge: 1877
Zitat:
Drohen uns heuer ähnlich chaotische Zustände wie während der großen Flüchtlingswelle im Jahr 2015?

Nachdem sich zuletzt entsprechende Berichte häuften, bestätigt nun ein Asyl-Experte des Innenministeriums, dass es in Griechenland aktuell „heuer nahezu eine Verdreifachung der Ankünfte“ von Flüchtlingen gebe.

Außerdem entstehen angeblich gerade neue Routen, wie etwa die „Moscheen-Route“, auf der Gotteshäuser eine Unterstützung für Migranten bei ihrer Reise bieten sollen.


_________________
Geduld ist der halbe Weg. Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Asylanten
BeitragVerfasst: 02.06.2018, 06:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.03.2007, 19:10
Beiträge: 329
Wohnort: Heim
:shock: nicht nochmal

_________________
Lasst uns froh und munter sein und uns recht von Herzen freun *sing*


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Asylanten
BeitragVerfasst: 02.06.2018, 19:28 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 15.12.2006, 18:13
Beiträge: 77644
MSN Messenger: kleinerose5@hotmail.
Benutzertitel: Hausgeist
Ich wollte gerne: gesund sein
Ich mag: meine Kinder und Enkelkinder
Kickl will ja das so nicht merh zulassen, die Frage ich da wohl eher, kann er es, weil wenn ja, dann hat er meine Stimme das nächste Mal

_________________
Mit jedem Stein den ich in den Weg gelegt bekomme, baue ich mir eine Treppe und mit jeder Stufe mehr stehe ich über den Dingen...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Asylanten
BeitragVerfasst: 12.06.2018, 21:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.01.2011, 09:28
Beiträge: 1877
Zitat:
Dänemark will Asylbewerber außerhalb des Landes unterbringen und nennt das den "Beginn eines neuen europäischen Asylsystems". Es ist Teil eines Rechtsrucks des Landes.

An einem "nicht sonderlich attraktiven" Ort in Europa will die dänische Regierung abgewiesene Asylbewerber künftig unterbringen. Løkke forderte außerdem, dass Asylanträge außerhalb Europas gestellt werden sollen und die Asylbewerber erst einreisen könnten, wenn ihre Anträge bewilligt sind – auch wenn das schwer zu realisieren sei.



Was heißt da Rechtsruck?
Die Dänen wollen einfach ihr Land schützen, damit es nicht von neuen Einwanderern überrannt wird. Das ist legitim und vernünftig.

_________________
Geduld ist der halbe Weg. Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Asylanten
BeitragVerfasst: 13.06.2018, 11:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.05.2007, 10:20
Beiträge: 302
:gxt: gute Idee

_________________
AGB: Gefundene Rechschreibfehler dürfen bist auf Widerrruf behalten werden.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 225 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Foren Topliste - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: NES, Forum, Politik, Wirtschaft, Erde

Impressum | Datenschutz