all-theme-forum

eine Plauderecke zum Tratschen und Quasseln, für alle Themen des täglichen Lebens. Eine Plattform zur Unterhaltung, Themen die uns jeden Tag beschäftigen so mit allen ihren kleinen Wehwehchen.
Aktuelle Zeit: 18.08.2018, 00:34

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 36 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 29.12.2017, 16:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.09.2017, 23:43
Beiträge: 352
Ich wollte gerne: lesen und leben
Ich mag: essen und trinken
Ich mag nicht: leiden
Das Neueste in diesem Fall:

Zitat:
Bürgermeister von Kandel warnt vor Fremdenfeindlichkeit


https://www.neues-deutschland.de/artike ... hkeit.html

Wie wäre es, wenn mal irgendwer die Flüchtlinge vor Inländerfeindlichkeit warnen würde?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 29.12.2017, 16:09 


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: 29.12.2017, 18:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.09.2017, 23:43
Beiträge: 352
Ich wollte gerne: lesen und leben
Ich mag: essen und trinken
Ich mag nicht: leiden
Das Fernsehen hat immer noch nix dazugelernt:

Zitat:
Der Mord an einer 15-Jährigen in Kandel wirft Fragen zu den Medien auf.

Noch am Abend musste die „Tagesschau“-Redaktion ihre Einschätzung überdenken. Seit Köln und dem Mord an Freiburg hat sich eben die Lage verändert.


https://www.welt.de/kultur/medien/artic ... hritt.html

Die wollten mal wieder alles verschweigen - wie in der Silvesternacht zu Köln.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 29.12.2017, 18:39 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 15.12.2006, 18:13
Beiträge: 78582
MSN Messenger: kleinerose5@hotmail.
Benutzertitel: Hausgeist
Ich wollte gerne: gesund sein
Ich mag: meine Kinder und Enkelkinder
1. wird der eh nicht bestraft
und 2. hat dieser Bürgermeister für mich einen an der Waffel.

_________________
Mit jedem Stein den ich in den Weg gelegt bekomme, baue ich mir eine Treppe und mit jeder Stufe mehr stehe ich über den Dingen...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 29.12.2017, 19:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.09.2017, 23:43
Beiträge: 352
Ich wollte gerne: lesen und leben
Ich mag: essen und trinken
Ich mag nicht: leiden
Was dieser Poß da erklärt:

Zitat:
Ihm seien dazu vereinzelte Mails und Wortmeldungen "in einer für mich beschämenden Art und Weise" zugegangen, sagte Poß. "Da ist von Politikerversagen die Rede, da werden Abschiebungen gefordert, da werden Konsequenzen in Bezug auf den Umgang mit unseren Flüchtlingen eingefordert." Poß rief zu Zurückhaltung, Sachlichkeit und Anteilnahme auf. Es sei zu früh um zu sagen, ob es Versäumnisse im Umgang mit dem Jugendlichen gegeben habe.


http://www.spiegel.de/panorama/justiz/k ... 85470.html

Ja - wie jetzt denn?

Haben Politiker etwa nicht versagt?
Soll etwa nicht abgeschoben werden?
Sollen etwa keine Konsequenzen gefordert werden?

Diese Mails sollten jenen Poß tatsächlich beschämen - aber anders, als er es wohl meint ....


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 29.12.2017, 19:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.09.2017, 23:43
Beiträge: 352
Ich wollte gerne: lesen und leben
Ich mag: essen und trinken
Ich mag nicht: leiden
silbergirl hat geschrieben:
und 2. hat dieser Bürgermeister für mich einen an der Waffel.


aber ganz gewaltig!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 29.12.2017, 23:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.09.2017, 23:43
Beiträge: 352
Ich wollte gerne: lesen und leben
Ich mag: essen und trinken
Ich mag nicht: leiden
Zitat:
Laut einem Bericht der „Welt“ sind rund 43 Prozent der Migranten, die in Deutschland als „unbegleitete Minderjährige“ betreut werden, in Wahrheit älter als 18 Jahre.


http://www.faz.net/aktuell/gesellschaft ... 65048.html

Und warum lassen sich die deutschen Behörden da so leichtsinnig belügen?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 30.12.2017, 01:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.09.2017, 23:43
Beiträge: 352
Ich wollte gerne: lesen und leben
Ich mag: essen und trinken
Ich mag nicht: leiden
Inzwischen scheint es den Medien und den Lokalpolitikern gar nicht mehr um das Thema zu gehen, dass da ein 15-jahriges Mädchen brutal erstochen wurde.

Es scheint nur noch darum zu gehen, dass ja kein böses Wort gegen diesen heiligen Sankt Abdul aus Afghanistan fällt!

Ganz so, als sei er kein ÜBERFÜHRTER MÖRDER.

Sondern ein womöglich völlig Unschuldiger.

Es scheint fast so, als würde man es am Ende noch dem Mädchen verübeln, dass es erstochen wurde, und so einen "Vorwand" liefert, die Asylpolitik zu kritisieren. Und wömöglich gar ein kritisches Wort gegen einen heiligen Sankt Flüchtling zu sagen.

Flüchtlinge scheinen eine Art heilige Kühe geworden zu sein .....


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 30.12.2017, 06:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.01.2010, 16:17
Beiträge: 1551
Zitat:
Und warum lassen sich die deutschen Behörden da so leichtsinnig belügen?

Na warum wohl, weil es ihnen egal ist, in ihren Umfeld leben die ja nicht und in ihren Umfeld wird ja auch was getan damit sie geschützt sind, was mit uns passiert ist ihnen völlig egal und da ist es meiner Meinung egal zur welcher Partei die gehören, alle gleich.

_________________
Es gibt da etwas das ihr über mich und meine Arbeit wissen solltet. Wenn ihr mich braucht aber nicht wollt, dann muss ich bleiben. Wenn ihr mich wollt aber nicht braucht, dann muss ich gehen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 30.12.2017, 13:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.09.2017, 23:43
Beiträge: 352
Ich wollte gerne: lesen und leben
Ich mag: essen und trinken
Ich mag nicht: leiden
nanny hat geschrieben:
Zitat:
Und warum lassen sich die deutschen Behörden da so leichtsinnig belügen?

Na warum wohl, weil es ihnen egal ist, in ihren Umfeld leben die ja nicht und in ihren Umfeld wird ja auch was getan damit sie geschützt sind


Ich fürchte, dass das so ist.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 30.12.2017, 13:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.09.2017, 23:43
Beiträge: 352
Ich wollte gerne: lesen und leben
Ich mag: essen und trinken
Ich mag nicht: leiden
Ein Wort in Sachen christlicher Nächstenliebe.

Jesus sagte wörtlich: "Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst."

Was dabei gerne überhört wird, das ist dieses: "WIE DICH SELBST!"

Wenn wir aber jedwedes üble Gesindelgesocks ins Land lassen, das dann zum Dank dafür mit Lastwagen in Weihnachtsmärkte fährt usw, dann lieben wir also jenes Gesindel MEHR ALS UNS SELBST!

Und das hat niemand verlangt, auch Jesus nicht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 30.12.2017, 15:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.09.2017, 23:43
Beiträge: 352
Ich wollte gerne: lesen und leben
Ich mag: essen und trinken
Ich mag nicht: leiden
Zitat:
„Wenn Leute wie im Zoo begutachtet werden, habe ich da nach meinen Wertvorstellungen Probleme mit.“



So sagt ein Mediziner zum Thema "Festellung des Alters".

Wenn aber ein afghanischer Asylant gemäß afghanischer Wertvorstellungen in Kandel in der Pfalz ein 15-jähriges Mädchen ersticht, so hat jener gutmenschliche Mediziner keine Probleme damit.

Ja, so sans
Ja, so sans
Ja, so sans - die liaben Gutmensch-Leut, die liaben Gutmensch-Leut!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 31.12.2017, 00:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27.10.2014, 11:17
Beiträge: 247
Ich wollte gerne: nicht erwachsen werden
Ich mag: mich
ich habe irgendwo
ein bild von
diesen mann gesehen,
minderjährig ist
der nicht
das sieht man
auf den ersten blick

_________________
Hör auf oder du hast einen Krieg, den Du nie begreifen wirst! Lass uns aufhören. Lass es sein!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 31.12.2017, 11:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.09.2017, 23:43
Beiträge: 352
Ich wollte gerne: lesen und leben
Ich mag: essen und trinken
Ich mag nicht: leiden
Die Gutmenschen-Szene empfindet anscheinend NULL Mitleid mit dem Schicksal des Mädchens.

Aber es wird bereits das übliche Standard-Geblöke für solche Fälle geblööööökt:

1. das war ein Einzelfall
2. es ist noch viel zu früh, irgendwelche Aussagen dazu zu machen
3. wer das Schicksal des Mädchens bedauert, muss wohl ein "rechter Hetzer" sein.

-------------------


Stellt euch nun mal für, diese Reaktion gäbe es auch bei Tod eines Flüchtlings, also:

1. das war ein Einzelfall
2. es ist noch viel zu früh, irgendwelche Aussagen dazu zu machen
3. wer das Schicksal des Flüchtlings bedauert, muss wohl ein "linker Hetzer" sein.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 31.12.2017, 12:39 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 15.12.2006, 18:13
Beiträge: 78582
MSN Messenger: kleinerose5@hotmail.
Benutzertitel: Hausgeist
Ich wollte gerne: gesund sein
Ich mag: meine Kinder und Enkelkinder
Was soll man schon dazu sagen, außer das wir halt dann alle Nazis sind, ich bekomm da immer auch noch zu hören, ja unter unsern gibt es auch solche, :roll: *ähm* Mörder, ja, Vergewaltiger, ja, Kinderschänder ja, aber Ehrenmörder, nee, das ist dann vielleicht doch ein Einzelfall und bei denen ist es aber gang und gebe

_________________
Mit jedem Stein den ich in den Weg gelegt bekomme, baue ich mir eine Treppe und mit jeder Stufe mehr stehe ich über den Dingen...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 31.12.2017, 12:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.09.2017, 23:43
Beiträge: 352
Ich wollte gerne: lesen und leben
Ich mag: essen und trinken
Ich mag nicht: leiden
In den Medien gibt es nun eine Sprachregelung.
Ehrenmorde heißen nun "Beziehungstaten".
Und über "Beziehungstaten" soll möglichst nicht berichtet werden.

Siehe den Mordfall in Kandel.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 01.01.2018, 09:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.02.2010, 10:30
Beiträge: 306
normalerweise dürften 90% aus aus afghanistan nicht hier asyl ansuchen, die gehörten sofort zurück geschickt, aber leider sind wir ja alle nur mehr luschen und dann passiert sowas, für frauen und mädchen wird es immer gefährlicher, auch weil unsere justiz nichts dagegen tut, manchmal wünsche ich mir echt die todesstrafe zurück :cry:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 01.01.2018, 12:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.09.2017, 23:43
Beiträge: 352
Ich wollte gerne: lesen und leben
Ich mag: essen und trinken
Ich mag nicht: leiden
Vorsicht, das ist nun Satire!

Zitat:
Tragischer Unfall nach Streit zwischen zwei Teenagern

Kandel (zgi) – Ein 15-jähriger Bursche geriet in einer Drogerie im rheinland-pfälzischen Kandel mit einem gleichaltrigen Mädchen in Streit, was einen tragischen Unfall mit Todesfolge nach sich zog.

Psychologe Mustafa Al-Afghani zu ZGI: „Konflikte gehören natürlich zum Erwachsenwerden. Leider unterschätzen Jugendliche oft die Tragweite ihres Handelns, weshalb es immer wieder zu solchen furchtbaren Unfällen kommt. In diesem Alter reichen oft Provokationen, die zu einer Eskalation führen. Es muss nur ein Gegenstand, wie in diesem Fall ein Messer, in der Nähe liegen, schon kann dies im Affekt als Waffe genutzt werden. Besonders betroffen ist der minderjährige Bursche – er wird den Rest seines Lebens mit schweren Traumata zu kämpfen haben. Jedoch sind auch die Familien der beiden Heranwachsenden die Leidtragenden.”
Der Auslöser des Streites war zunächst nicht bekannt. Der wohl unter Schock stehende Minderjährige war bis jetzt nicht für eine Stellungnahme zu erreichen, da er sich aktuell noch zur Aussage in der Polizeiwache befindet.

Unsere Gedanken sind bei den Familien der beiden Jugendlichen, dem traumatisierten Jungen und dem inzwischen verstorbenen Mädchen


http://amfedersee.de/fuer-gutmenschen-g ... weggucker/


Diese Satire ist so gut gemacht und so nahe an der Realität, dass man diese Meldung aus Versehen tatsächlich für echt halten kann.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 01.01.2018, 17:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.05.2007, 20:48
Beiträge: 309
Wohnort: Deutschland
Die Satire ist so gut, vorallen das sie Aufr4ufen zu Spenden, das könnte glatt wahr sein.

_________________
wir leben alle unter dem selben himmel,
aber wir haben nicht alle den selben horizont.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 03.01.2018, 10:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.04.2014, 12:48
Beiträge: 25604
Völlig unverständlich ist mir, daß man deutschen Soldaten die Reise nach Afghanistan zumutet, straffälligen Afghanen aber nicht... :shock:

_________________
"Bei der Auswahl seines Kaffees sollte man genauso wählerisch sein
wie mit der Auswahl seines Lebenspartners, mit beiden beginnt der Tag... :mrgreen:


Cornelia Poletto


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 03.01.2018, 11:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.09.2017, 23:43
Beiträge: 352
Ich wollte gerne: lesen und leben
Ich mag: essen und trinken
Ich mag nicht: leiden
Neues aus Kandel:

Zitat:
Landkreis schließt Volljährigkeit des Tatverdächtigen aus


http://www.spiegel.de/panorama/justiz/m ... 85966.html

Wenn dieser Abdul 15 Jahre alt ist, dann wurde Adenauer wohl damals mit 16 Jahren Kanzler ...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 03.01.2018, 13:58 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 15.12.2006, 18:13
Beiträge: 78582
MSN Messenger: kleinerose5@hotmail.
Benutzertitel: Hausgeist
Ich wollte gerne: gesund sein
Ich mag: meine Kinder und Enkelkinder
Der ist Volljähig, aber das dürfens ja nicht sagen, weil sonst kommt er ja doch noch ins Gefängnis, das geht ja nicht.... :evil:

_________________
Mit jedem Stein den ich in den Weg gelegt bekomme, baue ich mir eine Treppe und mit jeder Stufe mehr stehe ich über den Dingen...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 03.01.2018, 18:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.09.2017, 23:43
Beiträge: 352
Ich wollte gerne: lesen und leben
Ich mag: essen und trinken
Ich mag nicht: leiden
@ Schweigemarsch und Mahnwache:

Zitat:
Als der Schweigemarsch wieder am Laden ankam, traf er auf die dort verbliebene Mahnwache, die in diesem Moment begann, bunte Schirme in die Höhe zu halten. „Die Mahnwache wollte für ein ‚buntes Deutschland‘ demonstrieren“, sagt Thomas Sommerrock, Sprecher der Polizeidirektion Landau, der WELT. Davon fühlte sich die Schweigegemeinschaft provoziert. „Es war eine höchst emotionale Stimmung. Der Schweigemarsch fand es fehl am Platz, in der aktuellen Situation für diesen Zweck zu demonstrieren“, so Sommerrock.


https://www.welt.de/politik/deutschland ... umult.html

Ausgerechnet zu diesem Zeitpunkt und an diesem Ort, an dem ein afghanischer Flüchtling ein 15-jähriges Mädchen ermordet hat, nun für ein "buntes Deutschland" und also für noch mehr Zuzug aus Afghanistan zu protestieren, ist schon ein wenig grenzwertig.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 04.01.2018, 06:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.01.2016, 23:10
Beiträge: 1619
Ich mag: Kino und Filme
Deutschland ist zu bunt geworden, Wenn man jede Farbe in ein Kleidungsstück hat, passt es auch nicht und mit dem bunten Deutschland ist es genauso, es passt einfach nicht

_________________
Immer, wenn es in der Oper erotisch wird, muß das Cello her. Deshalb ist "Tristan" die Cello-Oper par excellence.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 04.01.2018, 09:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.04.2014, 12:48
Beiträge: 25604
cello hat geschrieben:
Deutschland ist zu bunt geworden, Wenn man jede Farbe in ein Kleidungsstück hat, passt es auch nicht und mit dem bunten Deutschland ist es genauso, es passt einfach nicht

Ein sehr weiser und zutreffender Vergleich, Dankeschön! :gxt: :hallo:

_________________
"Bei der Auswahl seines Kaffees sollte man genauso wählerisch sein
wie mit der Auswahl seines Lebenspartners, mit beiden beginnt der Tag... :mrgreen:


Cornelia Poletto


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 04.01.2018, 13:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.04.2010, 15:04
Beiträge: 301
cello hat geschrieben:
Deutschland ist zu bunt geworden, Wenn man jede Farbe in ein Kleidungsstück hat, passt es auch nicht und mit dem bunten Deutschland ist es genauso, es passt einfach nicht
Gut geschrieben


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 06.01.2018, 11:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27.02.2010, 16:25
Beiträge: 300
Ich wollte gerne: frei und ungebunden sein
Ich mag: Tiere
Ich mag nicht: Ungerechtigkeit
sehe ich auch so, nur haben wir nichts mehr in der hand das wir das noch ändern könnten

_________________
"Dies ist ein guter Tag zum Sterben.
Folgt mir."

Low Dog, Oglala-Sioux-Häuptling,
vor der Schlacht am Little Bighorn (25. Juni 1876).


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 19.01.2018, 14:56 
Offline

Registriert: 12.01.2018, 09:49
Beiträge: 14
Ich denke diese ganze Flüchtlinge die Probleme betreiben werden der Grund sein, warum alle Flüchtlinge dauerhaft darunter leiden werden. Irgendwann ist das Maß auch voll, da wird dann auch nicht mehr unterschieden.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 19.01.2018, 16:44 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 15.12.2006, 18:13
Beiträge: 78582
MSN Messenger: kleinerose5@hotmail.
Benutzertitel: Hausgeist
Ich wollte gerne: gesund sein
Ich mag: meine Kinder und Enkelkinder
Das sagen wir schon lange, aber immer wieder höre ich sind nur Einzelfällen, und das kommt auch bei einheimischen vor, natürlich sind hier auch welche die man amn liebsten auf den Mond schießen würde, aber die sind nicht hierher gekommen um von uns Hilfe zu bekommen, wenn das ihre Dankbarkeit ist, dann sollen sie dort hin gehen wo sie hergekommen sind, von solchen Idioten haben wir selber mehr als genug, da brauche wir nicht noch mehr....

_________________
Mit jedem Stein den ich in den Weg gelegt bekomme, baue ich mir eine Treppe und mit jeder Stufe mehr stehe ich über den Dingen...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 28.01.2018, 17:37 
Offline

Registriert: 12.01.2018, 10:00
Beiträge: 16
Hi Zusammen,

ich denke es gibt von jeder Nationalität Menschen die nicht mehr alle Tassen im Schrank haben.

Natürlich macht die Flüchtlingssituation solche Vorfälle nicht besser.

Man sollte da solchen Einzelfällen ganz klar hart durchgreifen.. Meine Meinung!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 29.01.2018, 09:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.12.2015, 12:37
Beiträge: 302
Ja sollte man, tut man es ? Nein!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 36 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Dicke Mädchen sind schick in Mauretanien
Forum: Allgemeines Forum
Autor: Cherrycurry
Antworten: 3
Ich kannte ein Mädchen ... Nach dem ABC
Forum: Spieltruhe
Autor: Eclair
Antworten: 2273

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Foren Topliste - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: NES, Forum, Politik, Wirtschaft, Erde

Impressum | Datenschutz