all-theme-forum

eine Plauderecke zum Tratschen und Quasseln, für alle Themen des täglichen Lebens. Eine Plattform zur Unterhaltung, Themen die uns jeden Tag beschäftigen so mit allen ihren kleinen Wehwehchen.
Aktuelle Zeit: 21.10.2019, 23:05

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Warum liest der Mensch..?
BeitragVerfasst: 12.06.2007, 22:40 
Warum lesen wir Bücher, Zeitungen, Zeitschriften, usw..... ?
Was denkt ihr, ---- welche Gründe gibt es dafür?


Ist es der Wissenshunger oder einfach die Angst etwas zu versäumen, -- nicht zu wissen.??? Lesen wir, um unseren Horizont zu erweitern, oder nur um die neuesten Geschichten zu erfahren, den Tratsch und Kleinkrieg anderer Leute zu genießen? Sich Genugtuung verschaffen am Medienspektakel in der Politik und den Parteien....


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 12.06.2007, 22:40 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13.06.2007, 19:03 
Ich kann da nur von mir reden.

Zeitungen lese ich, um mich über aktuelle Themen zu informieren und was sich in meiner Umgebung getan hat.

Zeitschriften lese ich nur im Wartezimmer, um mir die Langeweile zu vertreiben. Was ich darin lese, behalte ich meistens gar nicht, weil mich dieser Klatsch und Tratsch nicht interessiert.

Bücher verschlinge ich geradezu. Sie sind für mich eine ideale Ablenkung vom Alltag. Wenn ich ein gutes Buch lese, kann ich die Welt um mich herum vergessen und schalte richtig ab.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19.06.2007, 14:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.12.2006, 15:43
Beiträge: 2529
Wohnort: Hamburg
Benutzertitel: Hamburger Deern
Ganz einfach: ich lese gern

_________________
Bild
Es grüßt Euch Strandliese


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Wissensdurst und Entspannung
BeitragVerfasst: 19.06.2007, 16:05 
Ich lese auch sehr gern. Wenn ich in ein Buch vertieft bin, dann tauche ich richtig ein in die Geschichte und bin völlig vom Alltag abgelenkt. Das macht sicherlich den Reiz beim Lesen aus. Darüber hinaus hat das Lesen von Büchern den Effekt, dass man sich bildet. Bei jedem gelesenen Buch hat man was dazugelernt. Und das was ich weiß, kann ich auch an mein Kind weitergeben. Das sollten wir alle tun, damit unsere Kinder beim nächsen Pisa-Test besser abschneiden. Das ist glaube ich aber ein anderes Foren-Thema.

Mietze


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19.06.2007, 21:07 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 15.12.2006, 18:13
Beiträge: 95456
MSN Messenger: kleinerose5@hotmail.
Benutzertitel: Hausgeist
Ich wollte gerne: gesund sein
Ich mag: meine Kinder und Enkelkinder
da gehts mir so wie strandliese...ich lese gern

_________________
Mit jedem Stein den ich in den Weg gelegt bekomme, baue ich mir eine Treppe und mit jeder Stufe mehr stehe ich über den Dingen...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19.06.2007, 21:18 
silbergirl hat geschrieben:
da gehts mir so wie strandliese...ich lese gern


Dito


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.10.2007, 16:00 
Bei mir sind es mehrere Gründe :
1. Ich lese gern ( wie viele andere auch )
2. Wenn mich ein Thema interessiert muß ich auch drüber lesen ( z.b.Ägypten )
3. Um Abends die richtige Bettschwere zu bekommen . (dauert meistens nicht lange ) :lol:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.10.2007, 16:54 
Warum ließt der Mensch… ein gute Frage!!

Ohne überhaupt etwas lesen zu können würde man Analphabet sein. Wie würde man sich in einer fremden Umgebung zurechtfinden. Wie würdest du die die Gebrauchsanweisung von deiner Waschmaschine oder Fernsehers verstehen? Oder das Rezept für deinen Gugelhupf? ….usw

Lesen ist eine der wichtigsten Grundsäulen des Informationsaustauschs zwischen Menschen und wird heute in allen Lebensbereichen als selbstverständlich vorausgesetzt.. Das Lesen ist daher eine Grundfähigkeit, über die eigentlich jeder vernünftige Mensch verfügen sollte. Lesen wird unseren Kindern deshalb zu Schulbeginn als erstes beigebracht. Lesen und Schreiben liegen daher sehr nahe beieinander und ist fast nicht zu trennen. Wer das eine kann, kann daher auch das andere. Ohne Schrift, Wort oder Bild als Zeichen, gibt es kein lesen.

Hat sich nicht jeder von uns als Kind mit den verschiedensten Buchstaben geplagt… als Jugendlicher waren für mich natürlich die Abenteuerromane von Karl May, Cooper, Max Reisch, Hans Haas, Mark Twain, usw…die Leselektüre. Heute komm ich mal gerade dazu die Tageszeitung zu lesen, aber natürlich im Internet.
Ich will nicht durch meine Schuld einige Bäume vom Regenwald umschneidern. *gg* , es geht nicht um die eine Zeitung oder eine Zeitschrift, die Masse in den Jahren macht es. :wink:

Nun wenn man älter wird ändert sich auch der Wissenshunger. Waren es früher die Abenteuer aus fremden Ländern, kamen später die Informationen über den eigenen Beruf, Geld und Finanz, heute die Informationen über Hausbau, Gartengestaltung, Blumen und Sträucher, Heimwerken ist momentan natürlich IN. Hat man doch jetzt sooooo viel Zeit das alles in die Tat umzusetzen was man früher als Besserwisser am Nachbarn insgeheim genörgelt und belächelt hat. :lol:
Komisch, man glaubt es besser zu machen und klappt auch nicht immer so wie man will. Zumindest hat man aber aus den Fehlern der anderen ja jahrelang gelernt. Schließlich hat man es ja aus den Büchern/Zeitschriften gelernt. :roll:

Wenn die Augen beim lesen nicht mehr den richtigen Dienst machen, dann nimmt man eben die (laufenden) Bilder für die Kommunikation wieder her. Irgendwo schließt sich wieder der Kreislauf.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Warum liest der Mensch..?
BeitragVerfasst: 15.02.2011, 21:23 
Bücher lesen wir, um unserer Fantasie auf die Sprünge zu helfen - etwa, wenn wir unserem grauen Alltag entfliehen wollen, einfach auf andere Gedanken kommen wollen.

Zeitung lesen wir einerseits, weil wir neugierig sind und in einer Zeitung einfach mehr steht als das, was vor unserer eigenen Haustür passiert und andererseits, weil wir uns dort über Themen informieren können, die für uns selbst wichtig sein könnten (Politik, Wirtschaft, etc.)


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Warum liest der Mensch..?
BeitragVerfasst: 15.02.2011, 21:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.11.2006, 18:16
Beiträge: 16617
Wohnort: Niederösterreich
Benutzertitel: Bärenmutti
Erst mal Hallo und willkommen bei uns Hubert :D

Ich stimme dir voll und ganz zu,warum wir lesen.Ein Buch lesen..........der eigenen Phantasie freien Lauf lassen und dem Alltag entfliehen,das ist sicher einer der Hauptgründe
Bild

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Warum liest der Mensch..?
BeitragVerfasst: 16.02.2011, 08:34 
Offline
Top Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 19.12.2006, 08:44
Beiträge: 48232
Wohnort: steyr
Skype: vorhanden
MSN Messenger: schmetterling0311@ho
Yahoo Messenger: sonne0311@yahoo.de
Benutzertitel: katzenmama
stimmt natürlich zum großteil so wie es hubert geschrieben hat. manche leute lesen auch, damit sie besser einschlafen können :D

_________________
Bild
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Warum liest der Mensch..?
BeitragVerfasst: 16.02.2011, 11:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.02.2011, 18:12
Beiträge: 3472
Wohnort: Hessen
Bei mir dient das Lesen der Unterhaltung, Entspannung, auch Neugier und mein Wissen zu erweitern.
Ich kann dabei meiner Phantasie freien Lauf lassen, mir Gedanken über andere Lebenssituationen oder über die Glaubwürdigkeit mancher Handlungen machen.
Ich kann mich manchmal in ein Buch so hineinlesen, daß ich die Zeit total vergesse.
Meine Lesebegeisterung kam begann erst im Erwachsenenalter und war in der Schulzeit eher eine Strafe für mich, wobei ich denke, daß es auch viel an der Auswahl der Lektüre lag?

_________________
Liebe Grüße vom Blümchen Bild

Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Warum liest der Mensch..?
BeitragVerfasst: 16.02.2011, 13:38 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 15.12.2006, 18:13
Beiträge: 95456
MSN Messenger: kleinerose5@hotmail.
Benutzertitel: Hausgeist
Ich wollte gerne: gesund sein
Ich mag: meine Kinder und Enkelkinder
Zitat:
Ich kann mich manchmal in ein Buch so hineinlesen, daß ich die Zeit total vergesse

ich auch, da verfliegt die zeit, ich lese ja alles wenn es mich interessiert, es spannend oder irgendwie sonst emotionen in mir hervorruft und da kann ich auch die ganze nacht durchlesen...

_________________
Mit jedem Stein den ich in den Weg gelegt bekomme, baue ich mir eine Treppe und mit jeder Stufe mehr stehe ich über den Dingen...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Warum liest der Mensch..?
BeitragVerfasst: 16.02.2011, 22:48 
Mir geht's bei Gedichten auch manchmal so. Sie sind zwar relativ schnell gelesen, aber manchmal denk' ich dann so lange darüber nach, dass ich auch die Zeit vergesse.

Bücher lesen um besser einschlafen zu können funktioniert bei mir übrigens meist nicht, eher im Gegenteil. Wenn das Buch spannend ist, kann ich einfach nicht mit dem Lesen aufhören, egal wie spät es ist.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Warum liest der Mensch..?
BeitragVerfasst: 17.02.2011, 06:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.01.2011, 09:28
Beiträge: 1923
Ich liebe das Lesen schon seit dem ich es in der Schule gelernt habe. Bereits als Kind und Jugendliche habe ich massenweise Bücher verschlungen.

Heute lese ich hauptsächlich spirituelle und magische Sachbücher um mich weiterzubilden.

_________________
Geduld ist der halbe Weg. Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Warum liest der Mensch..?
BeitragVerfasst: 23.02.2011, 09:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.08.2009, 14:18
Beiträge: 359
Als Kind war das Lesen für mich eine Flucht vor der Realität. Da habe ich in Büchern gesucht, was mir zu Hause abging.
Mit den Jahren ist das Lesen an sich für mich zur lebensnotwendigen Sucht geworden. Und heute genieße ich es unendlich und bin traurig, nicht genügend Zeit dafür zu haben. Aber wozu gibt es denn Hörbücher :mrgreen:

_________________
Liebe Grüße
Nordstrand


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Warum liest der Mensch..?
BeitragVerfasst: 26.02.2011, 18:05 
Ich liebe Hörbücher, aber nur, um Fremdsprachen zu lernen (merke mir Vokabeln besser, wenn ich sie höre). Ansonsten kann ein gutes (gedrucktes) Buch nichts ersetzen. Obwohl ich eigentlich nicht genau erklären kann, warum es doch etwas Anderes ist, ein Buch zu lesen als es zu hören... :?:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Warum liest der Mensch..?
BeitragVerfasst: 27.02.2011, 09:03 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 15.12.2006, 18:13
Beiträge: 95456
MSN Messenger: kleinerose5@hotmail.
Benutzertitel: Hausgeist
Ich wollte gerne: gesund sein
Ich mag: meine Kinder und Enkelkinder
vielleicht weil wenn du selber liest es deine fantasie beflügelt und wenn dir jemand was vorliest ist es die fantasie von demjenigen, es ist seine betonung bei bestimmtn und es ist seine ausdrucksweise...wie gesagt vielleicht...

_________________
Mit jedem Stein den ich in den Weg gelegt bekomme, baue ich mir eine Treppe und mit jeder Stufe mehr stehe ich über den Dingen...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Warum liest der Mensch..?
BeitragVerfasst: 21.03.2011, 14:29 
Offline

Registriert: 02.03.2011, 02:46
Beiträge: 95
Da ich aktiv lese (leihe mir regelmäßig Bücher aus- Bibliothek) meine Gedanken zu deiner Frage:

Kurt hat geschrieben:
Warum lesen wir Bücher,


Ich persönlich lese sie als Unterhaltung und als Hobby. Ich habe schon als Kind gern gelesen, bin es daher gewohnt immer mal in Bücher zu gucken und natürlich diese auch zu lesen.

Als Wissenserweiterung lese ich sie eher weniger, dazu nehme ich dann doch das Internet.

Nur das Lesen von Büchern geht doch allgemein sehr zurück. Zumindest von Deutschland wird es so, laut Studien, gesagt.

Kurt hat geschrieben:
Zeitungen, Zeitschriften, usw..... ?


Zeitungen/Zeitschriften kaufe ich mir gaaaaanz selten mal.

Ich kaufe/lese sie nur, wenn ich gezielt was suche (z.B. Anzeigen/Anoncen).

Oder auch wenn ich durchs Lesen Zeitlücken füllen will. (wie z.B. beim Arzt, lange Reise....) Ein Buch hierfür aber nicht in Frage kommt, weil ich es wegen dem Gewicht, oder Platzmangel nicht mitnehmen will. Die Zeitung werfe ich nach dem lesen weg.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Warum liest der Mensch..?
BeitragVerfasst: 07.05.2011, 11:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.08.2009, 14:18
Beiträge: 359
Gedichte-Hubert hat geschrieben:
Ich liebe Hörbücher, aber nur, um Fremdsprachen zu lernen (merke mir Vokabeln besser, wenn ich sie höre). Ansonsten kann ein gutes (gedrucktes) Buch nichts ersetzen. Obwohl ich eigentlich nicht genau erklären kann, warum es doch etwas Anderes ist, ein Buch zu lesen als es zu hören... :?:


Ich höre die Hörbücher nicht als Ersatz, sondern zusätzlich in den Zeiten, wo man schlecht lesen kann. Auf dem Weg zur Arbeit und nach Hause, beim Einkaufen, beim Putzen, Bügeln usw. Solche Tätigkeiten gehen mir da leichter von der Hand :mrgreen:
Ansonsten: Nichts geht über ein Buch in der Hand.

_________________
Liebe Grüße
Nordstrand


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Warum liest der Mensch..?
BeitragVerfasst: 11.05.2011, 10:37 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 15.12.2006, 18:13
Beiträge: 95456
MSN Messenger: kleinerose5@hotmail.
Benutzertitel: Hausgeist
Ich wollte gerne: gesund sein
Ich mag: meine Kinder und Enkelkinder
:gxt: stimmt nichts geht über ein buch in der hand

_________________
Mit jedem Stein den ich in den Weg gelegt bekomme, baue ich mir eine Treppe und mit jeder Stufe mehr stehe ich über den Dingen...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Warum man Antibiotika nicht mit Milch einnehmen sollte
Forum: Gesundheit und Medizin
Autor: Cherrycurry
Antworten: 3
Warum ist das Wetter so kalt?
Forum: Allgemeines Forum
Autor: Crozerd
Antworten: 9
Warum bringen Scherben Glück?
Forum: Esoterik
Autor: Cherrycurry
Antworten: 0
Warum du bei McDonalds eine Quittung verlangen solltest
Forum: Allgemeines Forum
Autor: Cherrycurry
Antworten: 3

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: NES, Forum, Erde, Politik, Wirtschaft

Impressum | Datenschutz