all-theme-forum

eine Plauderecke zum Tratschen und Quasseln, für alle Themen des täglichen Lebens. Eine Plattform zur Unterhaltung, Themen die uns jeden Tag beschäftigen so mit allen ihren kleinen Wehwehchen.
Aktuelle Zeit: 25.08.2019, 18:28

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 55 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Schönheitsoperationen
BeitragVerfasst: 16.12.2006, 20:07 
Wie denkt ihr über Schönheitsoperationen?

Eine Bekannte, ist mehr als unglücklich darüber, und das schon seit Jahren, denn ihre kleinen Brüste sind nun mal wirklich winzig. Nun hat sie sich entschlossen nächstes Jahr die Brust vergrößern zu lassen. Ich sehe dem Ganzen ein bisserl skeptisch gegenüber. Auf der einen Seite verstehe ich, dass sie darunter leidet und sie sich durch die OP ein neues Lebens.-u. Glücksgefühl erhofft, aber freiwillig unter das Messer legen??

Nur daran denken, wird mir schon anders und ich bekomme Angst. Wenn ich an solche Operationen denke, fallen mir immer wieder diversen Reportagen über Frauen ein, bei denen so manches daneben gegangen ist und die dadurch verstümmelt wurden. Wer hat von euch schon so eine oder etwas Ähnliches an Operationen durchführen lassen? Was war nachher anders, schlechter, besser. Was hat es gekostet?


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 16.12.2006, 20:07 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.12.2006, 20:35 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 15.12.2006, 18:13
Beiträge: 94438
MSN Messenger: kleinerose5@hotmail.
Benutzertitel: Hausgeist
Ich wollte gerne: gesund sein
Ich mag: meine Kinder und Enkelkinder
ich hab genug busen ich wäre froh wenns weniger wäre, aber operieren würde ich sie mir nicht lassen
1) weil ich angst vor ops habe
2) weil ich das geld nicht dazu habe
3) weil ich schon viele verpfuschte busen gesehen habe

und das ist mir das risiko nicht wert, entweder man liebt mich so wie ich bin oder man lässt es bleiben

ich weis aber auch das vergrößerungen leichter und risikoarmer sindals brustverkleinerungen
im allgemeinen steh ich aber neutral gegenüber, bei manchen find ichs nur mehr übertrieben, bei manchen seh ichs ein
mir hat mein arzt jetzt geraten ich soll mir die nase machen lassen(sie ist 2x gebrochen und ich bekomm schwer luft)
nur lauf ich mit dieser nase schon seid der volksschule herum die bin ich ich hatte nie ne andere auch wenn sie nicht schön ist, es ist meine...aber er meint es wäre besser, aber das muss ich mir noch gut überlegen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.12.2006, 22:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.12.2006, 22:52
Beiträge: 456
Wohnort: Niedersachsen
Wenn ich Geld hätte, würde ich auf jeden fall die schönheits-Ops in Betracht ziehen.

1. Würde ich meinen Busen verkleinern lassen, ich habe 80 DD und das passt überhaupt nicht zum rest meines Körpers. Ich werde ganz oft drauf angesprochen, ob ich ihn mr nicht vergrößern ließ.

2. Würde ich mir Fett am Bauch absaugen lassen.

3. Mein Kinn korregieren, ich habe ein Grübchen, was mich total stört

4. Würde ich die Nase korregieren

dann wäre ich zufrieden mit mir, der Rest des körpers ist eigentlich ansehlich


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 31.12.2006, 15:37 
Jetzt hast uns aber wirklich neugierig auf dich gemacht.

So jung und soviel machen lassen, das glaube ich beim besten Willen nicht.!!!?????


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 31.12.2006, 16:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.12.2006, 14:12
Beiträge: 1629
Wohnort: Großraum Oldenburg
Benutzertitel: Schutzengel
Noch vor 4 Jahren hätte ich liebend gerne eine OP am Busen vornehmen lassen. Hatte schon alles zusammen, weil es erschien, als sei es eine medizinisch notwendige Op.

Im letzten Augenblick hat mich der Mut verlassen, weil ich Angst hatte, nicht dem richtigen Arzt unters Messer zu geraten :wink: Frau hört und liest und sieht so viel. :wink:

Dazu kann ich rückwirkend nur sagen : Akzeptiere dich wie du bist und du wirst akzeptiert wie du bist.

@ Natascha

Der liebe Gott hat uns so geschaffen wie wir sind und er liebt uns auch so, wie wir sind, auch wenn wir glauben, das unsere Oberweite nicht ins Bild passt und ein Röllchen am Bauch ist :wink:
Und ein Grübchen ist doch total süß. :?

_________________
Liebe Grüße von Bild Rose

Oh Mensch, lerne zu tanzen - sonst können die Engel im Himmel nichts mit dir anfangen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 31.12.2006, 19:41 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 15.12.2006, 18:13
Beiträge: 94438
MSN Messenger: kleinerose5@hotmail.
Benutzertitel: Hausgeist
Ich wollte gerne: gesund sein
Ich mag: meine Kinder und Enkelkinder
wenn man richtung hollywood schaut, wieviele von denen sind den noch echt, schauen doch alle irgendwie gleich aus, natürlich sind wir frauen selten mit unseren körper zufrieden, aber eine op wird das nicht ändern, denn dann findet man etwas anders das einen nicht passt ....

ich bin ich, entweder man mag mich so wie ich bin oder eben nicht

_________________
Mit jedem Stein den ich in den Weg gelegt bekomme, baue ich mir eine Treppe und mit jeder Stufe mehr stehe ich über den Dingen...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.01.2007, 17:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.12.2006, 22:52
Beiträge: 456
Wohnort: Niedersachsen
Oh ne, mit diesem grübchen habe ich wirklich Probleme. Obwohl mir immer gesagt wird, dass ich hübsch bin, bin ich der Meinung, dass es nicht so ist.

Den Busen werde ich mir aufjeden fall verkleinern lassen. Der rest ist eher Wunschgedanke. dafür würde ich sowie so nie Geld haben.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.01.2007, 19:37 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 15.12.2006, 18:13
Beiträge: 94438
MSN Messenger: kleinerose5@hotmail.
Benutzertitel: Hausgeist
Ich wollte gerne: gesund sein
Ich mag: meine Kinder und Enkelkinder
zeig mal ein foto von dir, wennst magst
ich hab auch einen großen busen, aber wenn ich mir so brustverkleirungen im tv anschaue....brrrrr....ne danke...das ist ja brutal

achja weißt du das viele dann kein gefühl mehr in den brustwarzen haben und auch nicht mehr stillen können

_________________
Mit jedem Stein den ich in den Weg gelegt bekomme, baue ich mir eine Treppe und mit jeder Stufe mehr stehe ich über den Dingen...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.01.2007, 19:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.12.2006, 22:52
Beiträge: 456
Wohnort: Niedersachsen
Ja, ich weiß.

deshalb würde ich es auch erst machen, wenn ich mit der Familienplanung abgeschloßen habe.

Wenn ich es hin krige, stelle ich ein Foto rein. Ich bin ja technisch nicht besonders begabt. weiß nicht, ob ich es klappt. Aber ich versuche, nur nicht heute.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.01.2007, 19:55 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 15.12.2006, 18:13
Beiträge: 94438
MSN Messenger: kleinerose5@hotmail.
Benutzertitel: Hausgeist
Ich wollte gerne: gesund sein
Ich mag: meine Kinder und Enkelkinder
ok...

_________________
Mit jedem Stein den ich in den Weg gelegt bekomme, baue ich mir eine Treppe und mit jeder Stufe mehr stehe ich über den Dingen...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.01.2007, 19:05 
Natascha hat geschrieben:
Wenn ich Geld hätte, würde ich auf jeden fall die schönheits-Ops in Betracht ziehen.

3. Mein Kinn korregieren, ich habe ein Grübchen, was mich total stört

dann wäre ich zufrieden mit mir, der Rest des körpers ist eigentlich ansehlich


Na geh! So ein Grübchen ist doch total süß. Hast Du noch andere als im Kinn? :?


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.01.2007, 10:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.01.2007, 19:17
Beiträge: 138
Wohnort: bei Bremerhaven
Ich würde so etwas niemals machen. Es kann zwar total schön und toll werden (sieht man ja im Tv oft), aber es kann auch total verpfuscht werden und das geht ja mal gar nicht. Da ärgert man sich, dass man soetwas gemacht hat und sieht womöglich noch schlimmer aus, als vorher.

_________________


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.02.2007, 00:26 
Schönheits-Op´s finde ich nur ok, wenn sie wirklich sein müssen, z.B. Rückenbeschwerden durch eine große Brust usw.

Aber ansonsten....
Man merkt es sofort, wenn eine Brust "unecht" ist oder wenn sich jemand liften hat lassen... Wenn man sich so manchen Star im TV ansieht, da sind einige geliftet usw. und ich muss ehrlich sagen, ich finde das hässlich. Das Gesicht sieht aus wie ne Puppe, aber man kennt ja trotzdem dass so manche Dame viel älter ist als die Haut scheint. Das passt dann überhaupt nicht zusammen, das sieht einfach nur unnatürlich aus. Jeder wird älter und man sollte auch zu seinem Alter stehen. Natürlichkeit ist wunderschön!!!!!!!!!


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.02.2007, 15:50 
Jerry hat geschrieben:
.....
Man merkt es sofort, wenn eine Brust "unecht" ist oder wenn sich jemand liften hat lassen... ..!


Da kann ich dir nur zum Teil Recht geben, gute Operateure machen heute ihre Sache schon so perfekt daß man den Unterschied von einer echten und unechten Brust sicher nicht erkennen kann. Selbst mit dem Tastgefühl ist dies nicht zu unterscheiden, solche Test sind im TV schon x-mal gemacht worden, und keiner hatte die falsche von der echten unterscheiden können.

Beim Lifting hast du sicher recht, wen man hier so einzelne anschaut glaubt man wirklich man ist im Gruselkabinett, alleine schon mit den aufgespritzten Lippen ist das so unnatürlich, manchmal so richtig ekelhaft.... bei uns in Ösi ist eine gewisse "Jeannine Schiller" die kommt direkt aus dem Gruselkabinett, dabei fühlt sie sich als Star und schön.
Wenns dezent gemacht wird und dem äusseren angepasst ist, kann sowas sicher einen guten Gesammteindruck machen. Und überall, wo zuviel ist wirkt dann abtönend.

..aber wie eben gesagt "nicht alles, was auch gefällt"...


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.02.2007, 09:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.02.2007, 14:31
Beiträge: 1662
Wohnort: Bremen
Benutzertitel: Sternschnuppe
Obwohl ich bis vor ca. 1 ½ Jahren sehr mit meinem Körper im Unreinen war, habe ich nur kurz mal über´s Fettabsaugen nachgedacht. Ich habe einen Hängebusen und einen Bauch.

Mittlerweile weiss ich, auch dank meines neuen Partners: Wenn man 2 Kinder geboren hat, ist das völlig normal. Der Bauch und der Hängebusen gehören zu mir. Ich liebe meinen Körper zwar noch nicht, aber ich akzeptiere ihn, weil ich weiss, dass mein Körper auch von meinem Partner geliebt wird, wie er ist.

Mein Partner würde sich gerne seine „Falten“ im Gesicht wegspritzen lassen. Auch ich habe ihm verständlich gemacht, das sie zu ihm gehören und ich sie liebe. Wenn sie weg wären, hätte ich doch nichts mehr zu knabbern :oops:

_________________
Bild Liebe Grüße vom Bild Schön ist es auf der Welt zu sein


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.02.2007, 10:43 
Über gewisse Körperstellen, dürfte sich jeder von uns schon einmal Gedanken gemacht haben, ob man sie via OP korrigieren lassen sollte oder nicht. Diese Gedanken sind sicher bei Frauen mehr als bei Männern. Bei Frauen dürfte doch manchmal mehr die Ästhetik des Körpers gefragt sein, als beim Mann, die Eitelkeit.

Solange sich keine medizinischen Probleme ergeben, sollte man mit dem zufrieden dein was man hat. Ein schneller Schnitt ist schnell gemacht, und nicht jede OP bringt auch den gewünschten Erfolg. Wie viele leiden dann ihr ganzes Leben lang unter dieser Entscheidung? Oder müssen sich woanders eine Nachbehandlung teuer kaufen. Wenn`s nicht unbedingt sein muss, lieber die Finger weg. Und wenn, dann vorher genau informieren über die Qualität der Klinik.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.03.2007, 01:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.09.2006, 03:36
Beiträge: 1130
Wohnort: Österreich
Benutzertitel: Spassmacher
Schönheits-OP sind in der letzter Zeit im Ausland besonders gefragt: Viele legen sich im Ausland unter das Messer, weil momentan die Schönheit die uns jeden Tag im FS vorgegaukelt wird, im Trend ist, und dort um bis zu 70 Prozent billiger. Was sich in der Brieftasche dann auch bemerkbar macht. Viele Experten haben auch nichts gegen eine chirurgische Bearbeitung des Körpers im Ausland. Um jedoch rechtliche und medizinische Risiken einzugrenzen, sollte man sich vorher besonders genau über die ausgewählte Klinik und die ausführenden Chirurgen informieren. Im Ausland gelten andere Rechte und Sitten, wobei Begriffe wie "kosmetische Chirurgie" oder "Schönheitschirurg" nicht geschützt sind. Wenn etwas schief geht bei einer OP im Ausland, hat man dann sicher schlechtere Karten als daheim. Ein Arzt zuhause ist eben leichter vor den Kadi zu bringen als einer in Tschechien, der Türkei, Thailand oder Afrika.

_________________
Zwei Dinge sind unendlich: Das Universum und die Menschliche Dummheit. Aber beim Universum bin ich mir nicht ganz sicher. Einstein


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 06.03.2007, 17:35 
wahre Schönheit kommt von innen. So sagt man doch.

Ich bin nur für Schönheitsoperationen, wenn die Seele unter dem eigenen Aussehen leidet.

Außerdem kann man noch darüber diskutieren: was denn eigentlich "schön" ist.

Auch ein altes Gesicht kann schön sein, allein durch seine Ausstrahlung. Egal, wie viele Falten sich gebildet haben. Das ist doch das Leben!


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 06.03.2007, 18:05 
Muschel hat geschrieben:
....Außerdem kann man noch darüber diskutieren: was denn eigentlich "schön" ist.
Auch ein altes Gesicht kann schön sein, allein durch seine Ausstrahlung. Egal, wie viele Falten sich gebildet haben. Das ist doch das Leben!


So sehen wir die ältere Generation das... aber eben die Jüngeren wollen eben dem Vorbild nacheifern, das was uns in TV als ewige Jugend vorgegaukelt wird. Selbst im fortgeschrittenen Alter, die die sich es leisten können wollen die verflossene Jugend noch einmal nachkaufen oder einfach verlängern. Trotzdem ist der Alterungsprozess nicht aufzuhalten, sondern nur etwas zeitversetzt hinausgezögert.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 06.03.2007, 18:10 
Für mich kommt eine Schönheitsoperation nicht in Frage. Da ist ohnehin schon Hopfen und Malz verloren. Da würde auch eine Operation nicht helfen. :lol:
Meinem Frauchen würde ich das auch nicht anraten. Die ist ohnehin schön genug und kitschig muss sie ja nicht werden. :D


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.03.2007, 14:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.01.2007, 14:30
Beiträge: 108
Schönheitsoperationen sollte nur die jenigen durchführen, die durch einen schrecklichen Unfall o.ä. entstellt wurden.

_________________
Boah, die Schweine - haben mir tatsächlich Alkohol ins Bier geschmuggelt. (Stromberg)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.03.2007, 15:02 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 15.12.2006, 18:13
Beiträge: 94438
MSN Messenger: kleinerose5@hotmail.
Benutzertitel: Hausgeist
Ich wollte gerne: gesund sein
Ich mag: meine Kinder und Enkelkinder
Muschel hat geschrieben:
wahre Schönheit kommt von innen.


ggg..geh innen schaun wir doch alle gleich aus :lol:

_________________
Mit jedem Stein den ich in den Weg gelegt bekomme, baue ich mir eine Treppe und mit jeder Stufe mehr stehe ich über den Dingen...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.03.2007, 16:58 
:roll: ...komm gerade vom Metzger, wir waren Beuschel (Lunge) kaufen, ...... :lol: :lol: irgendwie fast identisch...


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Designer-Vagina
BeitragVerfasst: 14.06.2007, 17:02 
Die perfekte Vagina

Schön ist, was genormt ist. Herumgeschnippelt wird an Nase, Mund, Po, Bauch und Busen, bis sie dem gegenwärtigen Schönheitsideal entsprechen. Aber auch vor der Vagina machen die Chirurgenmesser nicht Halt.

Sie ist die neueste Mode in der plastischen Chirurgie: die «Designer-Vagina». Frauen, die unzufrieden mit dem Aussehen ihres Geschlechtsteils sind, lassen es mit einigen Schnitten verschönern. Jetzt warnen Medizinerinnen eindringlich vor den Folgen des Eingriffs. Dass Menschen auf der Suche nach Schönheit auch vor Selbstverstümmelungen nicht Halt machen, ist an sich nichts Neues. Bei solchen Eingriffen werden meist die äußeren Schamlippen verkleinert, aber auch Haut oberhalb der Klitoris entfernt oder gleich die gesamte Vagina verkürzt.

Die Frauen erwarteten von der so genannten Genitalplastik die Schaffung einer abgeflachten Vulva, die dem kindlichen Look der Fotomodelle in westlichen Modezeitschriften entspreche.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.06.2007, 22:59 
Das Ex-Boxenluder Katie Price hat schon einige Schönheitsoperationen, vornehmlich Brustvergrößerungen, an sich vollziehen lassen. Die zweifache Mutter möchte nach der Geburt ihres dritten Kindes weitere Schönheitsoperationen durchführen lassen. Price möchte beispielsweise ihr Jungfernhäutchen rekonstruieren lassen, um für Ehemann Peter André wieder zur Jungfrau zu werden.

!!!!! :roll: :roll:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.06.2007, 08:02 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 15.12.2006, 18:13
Beiträge: 94438
MSN Messenger: kleinerose5@hotmail.
Benutzertitel: Hausgeist
Ich wollte gerne: gesund sein
Ich mag: meine Kinder und Enkelkinder
:shock: am liebsten würd ich jetzt denen nen vogelzeigen....denn soviel halt ich jetzt von dieser idee

_________________
Mit jedem Stein den ich in den Weg gelegt bekomme, baue ich mir eine Treppe und mit jeder Stufe mehr stehe ich über den Dingen...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.06.2007, 12:26 
Den Schönheitschirurgen ist es gleich von wem und wo das Geld kommt, je prominenter um so lieber und besser fürs Geschäft. Anscheinend ist eine neue Marktnische für ganz *Mutige*;

Denke bei der Prominenz ist der Partnerwechsel öfter als beim normalen Bürger, daher kann man sein *gekauftes Produkt* auch besser an den Mann* bringen..... :roll: :roll:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 06.02.2009, 22:26 
Gegen die Brüste der Amerikanerin Sheyla Hershey muten die Brüste von Ex-"Baywatch"-Nixe Pamela Anderson schon fast zierlich an: Die aus Brasilien stammende 28-Jährige hat sich trotz der Warnung von Medizinern die größten Silikon-Implantate der Welt einsetzen lassen, wodurch die Brust der nur 1,60 Meter großen Frau auf Körbchengröße 38KKK angewachsen ist...


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 06.02.2009, 22:30 
Offline
Top Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 19.12.2006, 08:44
Beiträge: 48020
Wohnort: steyr
Skype: vorhanden
MSN Messenger: schmetterling0311@ho
Yahoo Messenger: sonne0311@yahoo.de
Benutzertitel: katzenmama
ich körbchengröße sagt mir gar nichts. :roll:

_________________
Bild
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 06.02.2009, 22:55 
mit 2,2-Liter-Silikon-Kissen bestückt :roll: :roll:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 55 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: NES, Forum, Erde, Politik, Wirtschaft

Impressum | Datenschutz