all-theme-forum

eine Plauderecke zum Tratschen und Quasseln, für alle Themen des täglichen Lebens. Eine Plattform zur Unterhaltung, Themen die uns jeden Tag beschäftigen so mit allen ihren kleinen Wehwehchen.
Aktuelle Zeit: 16.12.2018, 18:00

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 197 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Outlet Dörfer in Deutschland?
BeitragVerfasst: 14.12.2010, 14:05 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 15.12.2006, 18:13
Beiträge: 83224
MSN Messenger: kleinerose5@hotmail.
Benutzertitel: Hausgeist
Ich wollte gerne: gesund sein
Ich mag: meine Kinder und Enkelkinder
ich kaufe mir keine röcke...ggg...so gesehen teuer, denn der würde nur im kasten hängen und auch so kaufe ich mir selten etwas was mehr als 10€ kostet...

_________________
Mit jedem Stein den ich in den Weg gelegt bekomme, baue ich mir eine Treppe und mit jeder Stufe mehr stehe ich über den Dingen...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 14.12.2010, 14:05 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Outlet Dörfer in Deutschland?
BeitragVerfasst: 17.12.2010, 20:16 
AndreaW hat geschrieben:
Hallo,
wir kennen das . Dort waren wir mal als wir Urlaub in München gemacht haben. Mir hat es dort gut gefallen, weil es eine große Auswahl an Shops gegeben hat. Es gibt für jeden Geschmack und für jede Preisklasse etwas im Angebot. Ich kann euch einen Besuch nur weiterempfehlen.

Gruß Andrea :D



Hi, ich werde über Weihnachten nach Stuttgart fahen!
Lohnt sich der Aufwand nach ingolstadtvillage extra aus Stuttgart aus?


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Markenkleidung - gut - schlecht?
BeitragVerfasst: 18.01.2011, 13:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.01.2011, 09:28
Beiträge: 1923
Ich habe No-Name-Kleidung genauso wie Marken- und Designer-Kleidung.

Da ich aber nicht viel Geld zur Verfügung habe und sparen muss, kaufe ich die Marken- u. Designer-Kleidung im Second-Hand-Geschäft. Dort findet man immer wieder sehr schöne Sachen extrem billig.

Einmal hatte ich Glück, da gab es die allerschönsten, hochwertigsten, teuersten Designer-Pullis pro Stück 10 Euro. Da habe ich natürlich zugeschlagen und diese Pullis trage ich nun schon einige Winter und sicher noch sehr lange, weil was Schöneres find ich sowieso nirgends. Sind schon oft bewundert worden.

Auch Sommerröcke habe ich ganz wundervolle, ausgefallene, total billig gekauft und vieles andere.
Meine dunkle Winterjacke ebenso. Die trage ich jetzt sicher schon den 5. Winter und kann mich nicht von ihr trennen, denn sie ist super.

Ich gehe ja nicht nach der Mode. Mir ist egal ob heuer gelb oder grün oder schwarz modern ist, oder ob die Röcke lang oder kurz sein sollen,... Wichtig ist nur, dass die Kleidung schön ist und mir gut steht. Meine Lieblingssachen trage ich Jahre lang.

Diese gebrauchte, getragene Kleidung werfe ich, nach dem Kaufen, sofort in die Waschmaschine und reinige sie zusätzlich noch magisch - da kann dann nichts mehr dran haften.

Auch Marken-Schuhe habe ich schon im Secondhand-Laden gekauft. Die haben schon eine gute Qualität und die kann man Jahre lang tragen. Aber die neueste Mode, Schuhe mit ganz hohen Bleistiftabsätzen, die brauch ich nicht.

_________________
Geduld ist der halbe Weg. Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 29.01.2011, 08:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.01.2011, 09:28
Beiträge: 1923
Ich liebe auch Flohmärkte und Secondhand-Shops und Kleidung für mich kaufe ich fast nur mehr in Secondhand-Shops.

_________________
Geduld ist der halbe Weg. Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 29.01.2011, 09:12 
Also wir haben da auch kein Problem mit. Ich war früher auch viel und oft auf Flohmärkten. Nur getragene Schuhe geht garnicht. Da die Schuhe mit der Zeit die Fussform annehmen und das sehr ungesund sein kann.

Sent from my HTC Desire


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 29.01.2011, 09:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.01.2011, 09:28
Beiträge: 1923
Schuhe und Stiefel kriege ich meist von meinen Männern (Mann u. großem Sohn). Die passen super und ich habe keine Probleme mit den Füßen.

_________________
Geduld ist der halbe Weg. Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 29.01.2011, 09:30 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 15.12.2006, 18:13
Beiträge: 83224
MSN Messenger: kleinerose5@hotmail.
Benutzertitel: Hausgeist
Ich wollte gerne: gesund sein
Ich mag: meine Kinder und Enkelkinder
flohmärkte sind schon was tolles, allerdings kaufe ich dort selten kleidung....
getragene schuhe mag ich nicht, ich hab schon genug probleme mit meinen füßen da muss ich ihnen das nicht auch noch antun...

_________________
Mit jedem Stein den ich in den Weg gelegt bekomme, baue ich mir eine Treppe und mit jeder Stufe mehr stehe ich über den Dingen...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 30.01.2011, 01:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.01.2011, 09:18
Beiträge: 183
Benutzertitel: Sexy Bitch
Nein... wer weis wer vorher in den klamotten drin gesteckt hat... Ich weis die Sorge ist eigentlich unbegründet, aber ich will nix gebrauchtes... :roll:

_________________
Wer andern eine Bratwurst brät, hat ein Bratwurstbratgerät


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 30.01.2011, 09:40 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 15.12.2006, 18:13
Beiträge: 83224
MSN Messenger: kleinerose5@hotmail.
Benutzertitel: Hausgeist
Ich wollte gerne: gesund sein
Ich mag: meine Kinder und Enkelkinder
als bei uns der erste flohmart, über einen bestimmten verein in unseren dorf gemacht wurde, da wurden sachen zu einen schnäppchen hergegeben, das kannst nicht glauben, eine bekannte hat ihr dirndl(trachtenkleid) hergegeben das hat satte 500€ gekostet und sie hatte es nur einmal an, als ihr schwager geheiratet hat, ich hätte das nicht hergeben und die hat nichtmal etwas bekommen dafür, der erlös ging an den verein, in eine secondhand shop hätte sie wenigtens was dafür bekommen die die es gekauft hat zahlte 70€ dafür, das nennt man wohl schnäppchen :roll:

_________________
Mit jedem Stein den ich in den Weg gelegt bekomme, baue ich mir eine Treppe und mit jeder Stufe mehr stehe ich über den Dingen...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 30.01.2011, 09:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.01.2011, 09:28
Beiträge: 1923
Das Dirndl hätte ich auch gleich gekauft!!!! Um die 70 Euro. Bild

_________________
Geduld ist der halbe Weg. Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 30.01.2011, 09:50 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 15.12.2006, 18:13
Beiträge: 83224
MSN Messenger: kleinerose5@hotmail.
Benutzertitel: Hausgeist
Ich wollte gerne: gesund sein
Ich mag: meine Kinder und Enkelkinder
:lol: war größe 42...hätte es gepasst??

_________________
Mit jedem Stein den ich in den Weg gelegt bekomme, baue ich mir eine Treppe und mit jeder Stufe mehr stehe ich über den Dingen...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 30.01.2011, 15:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.01.2011, 09:28
Beiträge: 1923
Ja, genau meine Größe! :mrgreen:

_________________
Geduld ist der halbe Weg. Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 31.01.2011, 08:24 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 15.12.2006, 18:13
Beiträge: 83224
MSN Messenger: kleinerose5@hotmail.
Benutzertitel: Hausgeist
Ich wollte gerne: gesund sein
Ich mag: meine Kinder und Enkelkinder
gggg.....leider war der flohmarkt schon vor 5 oder 6 jahren....

_________________
Mit jedem Stein den ich in den Weg gelegt bekomme, baue ich mir eine Treppe und mit jeder Stufe mehr stehe ich über den Dingen...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 01.07.2011, 13:33 
prinzipiell - nichts gegen second hand.
Aber noch nie was dort gekauft.

second hand von Freunden - sehr gerne :legger:

aber sonst mag ich die Kleidung, die neu riecht.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 02.07.2011, 05:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.01.2011, 09:28
Beiträge: 1923
Meine Kleidung vom Secondhand-Laden die kommt daheim sofort in die Waschmaschine und wird mit einem Waschmittel gegen Gerüche gewaschen. Dann duftet sie nach Waschpulver.

Ich kann sie auch magisch reinigen - dann ist auch energetisch nichts mehr vom Vorbesitzer drinnen und die Kleidung ist total neutral.

_________________
Geduld ist der halbe Weg. Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 02.07.2011, 07:25 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 15.12.2006, 18:13
Beiträge: 83224
MSN Messenger: kleinerose5@hotmail.
Benutzertitel: Hausgeist
Ich wollte gerne: gesund sein
Ich mag: meine Kinder und Enkelkinder
ich wasche jede wäsche, wenn ich sie kaufe mal durch, macht ihr das nicht??
sogar wenn ich schuhe kaufe, kommt dort desinfektionsspray rein

_________________
Mit jedem Stein den ich in den Weg gelegt bekomme, baue ich mir eine Treppe und mit jeder Stufe mehr stehe ich über den Dingen...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 03.07.2011, 07:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.01.2011, 09:28
Beiträge: 1923
Ja, meistens wasche ich neue Kleidung auch durch. Aber nicht immer. Kommt drauf an, was es ist.

Vor kurzem habe ich mir ein neues Sommer-Kostüm gekauft, weil mein Sohn Firmung hatte, und das habe ich natürlich nicht vorher gewaschen.

_________________
Geduld ist der halbe Weg. Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 03.07.2011, 07:48 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 15.12.2006, 18:13
Beiträge: 83224
MSN Messenger: kleinerose5@hotmail.
Benutzertitel: Hausgeist
Ich wollte gerne: gesund sein
Ich mag: meine Kinder und Enkelkinder
naja kostüme werden eher schlecht zum reinigen zu sein, die würde ich jetzt auch nicht waschen, auch einen mantel nicht, aber im algemeinen alles was sich waschen lässt...

_________________
Mit jedem Stein den ich in den Weg gelegt bekomme, baue ich mir eine Treppe und mit jeder Stufe mehr stehe ich über den Dingen...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 04.07.2011, 19:24 
Offline
Top Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 19.12.2006, 08:44
Beiträge: 43857
Wohnort: steyr
Skype: vorhanden
MSN Messenger: schmetterling0311@ho
Yahoo Messenger: sonne0311@yahoo.de
Benutzertitel: katzenmama
ich kauf nur ab und zu was vom second hand shop und das kommt natürlich auch gleich in die waschmaschine. neue sachen, wasch ich eigentlich nicht immer gleich. weiß gar nicht warum

_________________
Bild
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Markenkleidung - gut - schlecht?
BeitragVerfasst: 23.12.2011, 14:56 
Ich finde, es ist schwieriger geworden, gute Qualität überhaupt zu bekommen.

Egal wo.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Markenkleidung - gut - schlecht?
BeitragVerfasst: 09.01.2012, 12:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.04.2007, 22:14
Beiträge: 2594
Stimmt. Selbst bei den Artikeln, kannst da nicht mehr sicher sein.

Habe mir mal ein paar ziemlich teure Schuhe gekauft. Sie waren schon sehr bequem, weil mir das wichtig ist, da ich ja den ganzen Tag auf den Beinen bin(laufen muß). Leider haben sie nicht allzu lange gehalten. Waren nach ein paar Monaten schon hin, da ist nämlich das Leder gerissen. Ich habe mir daraufhin vorgenommen, nie mehr so viel Geld für ein paar Schuhe auszugeben. Denn die billigeren Schuhe halten doch oft länger und wenn nicht, ist das dann auch o.k.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Markenkleidung - gut - schlecht?
BeitragVerfasst: 09.01.2012, 16:09 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 15.12.2006, 18:13
Beiträge: 83224
MSN Messenger: kleinerose5@hotmail.
Benutzertitel: Hausgeist
Ich wollte gerne: gesund sein
Ich mag: meine Kinder und Enkelkinder
da gebe ich dir recht, die schmeisst man leichter weg, als treure...

_________________
Mit jedem Stein den ich in den Weg gelegt bekomme, baue ich mir eine Treppe und mit jeder Stufe mehr stehe ich über den Dingen...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Markenkleidung - gut - schlecht?
BeitragVerfasst: 10.01.2012, 08:06 
Offline
Top Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 19.12.2006, 08:44
Beiträge: 43857
Wohnort: steyr
Skype: vorhanden
MSN Messenger: schmetterling0311@ho
Yahoo Messenger: sonne0311@yahoo.de
Benutzertitel: katzenmama
bei den schuhen finde ich auch, dass die hauptsache ist, dass sie bequem sind und vorallem nicht weh tun.

frl. menke, hast du da nicht reklamiert. das dürfte eigentlich bei teuren schuhen nicht passieren.

_________________
Bild
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Markenkleidung - gut - schlecht?
BeitragVerfasst: 10.01.2012, 18:41 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 15.12.2006, 18:13
Beiträge: 83224
MSN Messenger: kleinerose5@hotmail.
Benutzertitel: Hausgeist
Ich wollte gerne: gesund sein
Ich mag: meine Kinder und Enkelkinder
naja , selbst wenn sie reklamiert hat, ich glaube nicht das sie die ersetzt bekommen hätte, auf schue gibt es ja keine garantie, zuminderstens nicht das ich wüßte, ja wenn sie am gleichen tag, dann schon aber wenn sie die wochen oder monate vorhergekauft hat, da kriegst nichts mehr, weder bei teuren und auch bei billigen nichts...

_________________
Mit jedem Stein den ich in den Weg gelegt bekomme, baue ich mir eine Treppe und mit jeder Stufe mehr stehe ich über den Dingen...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Markenkleidung - gut - schlecht?
BeitragVerfasst: 11.01.2012, 08:07 
Offline
Top Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 19.12.2006, 08:44
Beiträge: 43857
Wohnort: steyr
Skype: vorhanden
MSN Messenger: schmetterling0311@ho
Yahoo Messenger: sonne0311@yahoo.de
Benutzertitel: katzenmama
sicher kommt es drauf an, wie lange man die schuhe hat, bevor sie kaputt gehen. aber bei mir war es mal so, dass sie eingeschickt wurden an die herstellerfirma und ich bekam sie ersetzt oder repariert. das weiß ich jetzt nicht mehr, ist ja schon einige jährchen her :mrgreen:

_________________
Bild
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Markenkleidung - gut - schlecht?
BeitragVerfasst: 12.01.2012, 20:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.04.2007, 22:14
Beiträge: 2594
Ihr habt Recht. Ich hätte sicher reklamieren können, wenn ich noch den Kassenbon gehabt hätte. Hatte ich aber leider nicht mehr. Leider hat es sich dabei um Schuhe gehandelt, die es in verschiedenen Schuhgeschäften zu kaufen gab. Somit konnte ich leider nicht mehr beweisen, sie genau in dem Geschäft gekauft zu haben.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Markenkleidung - gut - schlecht?
BeitragVerfasst: 13.01.2012, 09:07 
Offline
Top Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 19.12.2006, 08:44
Beiträge: 43857
Wohnort: steyr
Skype: vorhanden
MSN Messenger: schmetterling0311@ho
Yahoo Messenger: sonne0311@yahoo.de
Benutzertitel: katzenmama
das war natürlich pech.

_________________
Bild
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Markenkleidung - gut - schlecht?
BeitragVerfasst: 19.01.2012, 06:44 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 15.12.2006, 18:13
Beiträge: 83224
MSN Messenger: kleinerose5@hotmail.
Benutzertitel: Hausgeist
Ich wollte gerne: gesund sein
Ich mag: meine Kinder und Enkelkinder
ich habe gestern oder was es schon vorgestern, ist ja auch egal eine Sendung im Fernsehen gesehen da haben sie 4 strumpfhosen getestet, eine teure zwei mittelpreisige und eine billige die teure und die billige haben gleich abgeschnitten und am besten abgeschnitten haben die mittelpreisigen...
teure marke muss nicht immer gut sein...

_________________
Mit jedem Stein den ich in den Weg gelegt bekomme, baue ich mir eine Treppe und mit jeder Stufe mehr stehe ich über den Dingen...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Markenkleidung - gut - schlecht?
BeitragVerfasst: 19.01.2012, 10:47 
Offline
Top Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 19.12.2006, 08:44
Beiträge: 43857
Wohnort: steyr
Skype: vorhanden
MSN Messenger: schmetterling0311@ho
Yahoo Messenger: sonne0311@yahoo.de
Benutzertitel: katzenmama
das stimmt schon, denn dabei sind ja schon die markennamen sehr teuer :wink:

_________________
Bild
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Markenkleidung - gut - schlecht?
BeitragVerfasst: 29.06.2012, 17:59 
Ach Gott - mit dem Markenzwang hab ich wirklich nichts am Hut. Wenn ein gutes Stück gefunden wird, ist es auch egal ob es eine "IT" Marke ist oder eben nicht. Bin da aber auch relativ traumatisiert - meine Exfrau hat sich immer bei Mona & Co zu Tode geshoppt. :shock: :shock:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 197 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Eine Hand voll Lollys
Forum: Rätselecke
Autor: Anonymous
Antworten: 14
Patienten filmen sich bei Behandlung - Spital verbietet Hand
Forum: Allgemeines Forum
Autor: Cherrycurry
Antworten: 6
Gibt es in Outlet-Stores nur Ramsch?
Forum: Allgemeines Forum
Autor: Cherrycurry
Antworten: 6

Tags

Erde, Forum, Job, Kinder, Liebe, NES, PC

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: NES, Forum, Erde, Politik, Wirtschaft

Impressum | Datenschutz