all-theme-forum

eine Plauderecke zum Tratschen und Quasseln, für alle Themen des täglichen Lebens. Eine Plattform zur Unterhaltung, Themen die uns jeden Tag beschäftigen so mit allen ihren kleinen Wehwehchen.
Aktuelle Zeit: 10.12.2019, 18:39

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 09.05.2019, 10:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.05.2015, 11:02
Beiträge: 121
Was tut ihr gegen eine Erkältung?
Lasst ihr sie einfach unbehandelt oder greift ihr da ein?
Wenn unbehandelt warum und wenn ihr sie versucht zu behandeln wie macht ihr es?

Ich habe das Gefühl bei mir braucht es immer ewig bis eine Grippe ausgeheilt ist. Ich erkälte mich zwar nicht oft, dafür dauert es bei mir aber immer gut zwei Wochen bis ich sie wieder los bin.
Habt ihr da mit irgendeiner Methode gute Erfahrungen gemacht oder Tipps wie man eine Erkältung schneller wieder los wird?
Sicher ist Vorbeugen da auch sehr wichtig aber wenn man sich bei anderen ansteckt ist es ja nicht mehr so einfach zu verhindern.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 09.05.2019, 10:14 


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: 09.05.2019, 13:39 
Offline

Registriert: 29.04.2014, 11:48
Beiträge: 30263
Liebe Zwystia, du schreibst von Erkältung und von Grippe im gleichen Atemzug.
Eine Grippe drückt sich aber wesentlich stärker aus als eine Erkältung, hat auch andere Symptome.
Bei beiden kann ich aber von einer übermäßigen Einnahme von Vitamin C abraten, es trägt weder zur Vorbeugung noch zur Linderung
beider Erkrankungen bei und wird sinnlos überschätzt.
Wenn ich mir eine Erkältung eingefangen habe, genauer gesagt, wenn sie schon langsam im Anflug ist,
hilft mir das Medikament "Contramutan" hervorragend, man bekommt es rezeptfrei in der Apotheke.
Ich bin Geschäftsfrau und muss wieder schnell auf die Beine kommen,
dabei unterstützt mich dieses Produkt sehr. Meine Eltern, beides Mediziner, haben mir das empfohlen.

_________________
"Ich bekomme für meine Küche mittlerweile ja schon Bewerbungen
von jungen Menschen, die denken, TV-Koch sei ein Ausbildungsberuf."


Cornelia Poletto, auf die Frage, ob es im TV zu viele Kochsendungen gäbe.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 09.05.2019, 19:11 
Offline

Registriert: 30.10.2016, 17:58
Beiträge: 39
Ich mag: Naschen, Kochen, Tiere, Reisen
Ja, stimmt. Nicht alles, was Grippe genannt wird, ist auch eine. Oftmals ist es eigentlich ein grippaler Infekt oder eine gewöhnliche Erkältung. Ich glaube, die wenigsten sind gerne krank. Ich jedenfalls auch nicht, deshalb schaue ich auch, dass ich bei den ersten Krankheitsanzeichen entgegenwirke. Mir hat meine Apothekerin Kaloba empfohlen und damit habe ich bereits gute Erfahrungen gemacht. Ist ein pflanzliches Mittel, das man auch rezeptfrei bekommt.

Dass Vitamin C überschätzt wird, habe ich auch schon gelesen. Generell trägt eine gute Versorgung mit Nährstoffen und Vitaminen aber schon zu einem robusteren Immunsystem bei, soweit ich weiß.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 12.05.2019, 15:07 
Offline

Registriert: 12.05.2019, 14:59
Beiträge: 1
Hallo,

besonders viel mache ich nicht, wenn ich eine Erkältung habe. Gar nichts zu machen ist meiner Meinung nach aber auch falsch, da ich die Erkältung dann immer ewig mit mir herum ziehe, wie es auch bei dir der Fall ist. Bei Erkältungen versuche ich einfach möglichst schonende Mittel zu verwenden, dann braucht man auch kein schlechtes Gewissen zu haben und man tut sich etwas Gutes.
Ich finde z.B. das Babix Öl super. Da genügen bei mir immer bereits wenige Tropfen, dass der gewünschte Effekt eintritt. Nutze das Öl auch sehr gerne zum Inhalieren & übergieße hierfür einfach 3-4 Tropfen mit heißem Wasser. Man hat nach der Anwendung eine freie Nase und fühlt sich einfach gleich besser. Finde das ideal bei Erkältungen und es ist sehr schonend. Außerdem mache ich mir sehr gerne Zwiebelsäckchen und schneide hierfür eine Zwiebel klein und wickle sie anschließend in ein Küchentuch. Geht ruck zuck & hilft!!
Das übliche: viel Trinken!! Das vergessen viele immer, dabei ist es so wichtig.

Das wars dann auch schon. Mehr mache ich in der Regel nicht.. Bin damit immer ganz gut aufgehoben und werde die Erkältung zügig wieder los.

Ich hoffe, ich konnte dir helfen.
Viele Grüße


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 12.05.2019, 21:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.10.2017, 20:04
Beiträge: 739
Wohnort: Niederlausitz
Gegen die Erkältung an sich kann man eigentlich kaum etwas machen.
Ich versuch deshalb auch nur die Symptome etwas zu lindern mit Erkältungstees, Kräuterkapseln, Inhalieren.

_________________
Gruß von Bingo-Bongo


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 14.05.2019, 09:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.05.2015, 11:02
Beiträge: 121
Weil man eben beiläufig beide Begriffe nennt wenn man die typischen Symptome hat, habe ich da extra beide genommen. Behandlung ist doch aber ungefähr gleich, bei der Grippe sind die Symptome halt noch heftiger bzw. können noch ein paar dazukommen.
Ok, danke für eure Empfehlungen, ich werde mir da mal das ein oder andere Mittel zulegen und es beim nächsten Mal selbst ausprobieren.

Und macht ihr zur Vorbeugung auch etwas?
Also wenn man hört es kommt eine Grippewelle oder eure Kollegen im Büro werden immer weniger weil sie Krank sind, probiert ihr da erst gar nicht Krank zu werden?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 14.05.2019, 10:00 
Offline

Registriert: 29.04.2014, 11:48
Beiträge: 30263
Zur Vorbeugung einfach ein paar Mal am Tag die Hände gründlich mit Seife waschen, dabei wandern die meisten Viren in den Abfluss.
Die meisten Infektionen fängt man sich nämlich über die Schleimhäute ein, wenn die Viren dort andocken können.
Wie oft isst man was mit den Händen, fasst sich ans Auge, in die Nase oder sonst wo hin? :mrgreen: Und ruck zuck haben wir die Erreger im Körper.
Vor ein paar Jahren hat man mal auf einem US-Flugzeugträger einen Test gemacht. Die Soldaten an Bord mussten sich verstärkt die Hände waschen und schwupps, die infektionsbedingten Erkrankungen gingen drastisch zurück. Bei ca. 5000 Mann Besatzung war diese Studie absolut repräsentativ und damit wirklich kein Zufall.

_________________
"Ich bekomme für meine Küche mittlerweile ja schon Bewerbungen
von jungen Menschen, die denken, TV-Koch sei ein Ausbildungsberuf."


Cornelia Poletto, auf die Frage, ob es im TV zu viele Kochsendungen gäbe.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 19.05.2019, 20:10 
Offline

Registriert: 30.10.2016, 17:58
Beiträge: 39
Ich mag: Naschen, Kochen, Tiere, Reisen
Inhalieren ist super, das hilft mir bei Problemen mit den Atemwegen auch oft gut! Dass mein bei Erkältung nur was gegen die Symptome machen kann, mag ich so aber nicht da stehen lassen. Natürlich kann man nicht auf Knopfdruck wieder gesund werden, aber man kann den Körper im Kapf gegen die Erreger unterstützen und so schneller wieder gesund werden.

Zur Vorbeugung esse ich in der Erkältungssaison viel Obst und Gemüse, um mein Immunsystem zu stärken. Und ich achte auch darauf mir regelmäßig die Hände zu waschen, um mich nicht via Tröpfcheninfektion anzustecken. Und wenn es mich dann dennoch erwischt, handle ich gleich bei den ersten Krankheitsanzeichen. Bei mir ist das meistens ein Kratzen im Hals.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 23.05.2019, 09:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.05.2015, 11:02
Beiträge: 121
Danke für eure Hilfe, ich probiere die mal aus und hoffe es erwischt mich dann nicht mehr;)
Habe mir jetzt auch so eine Desinfektionsflüssigkeit für die Tasche gekauft, die probiere ich jetzt öfter anzuwenden, muss mich erst noch daran gewöhnen. Hände wasche ich eigentlich sonst nur wenn ich auf der Toilette war bzw. wenn ich dann nach Hause komme. Vielleicht könnte ich das auch öfter machen wenn es so wichtig ist.
Dann achte ich auch darauf speziell im Winter genug Obst zu mir zu nehmen, die Vitamine helfen dann auch bestimmt.
Hoffe ich komme dann mal etwas länger ohne Erkältung durch.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 18.11.2019, 07:57 
Offline

Registriert: 24.10.2019, 13:48
Beiträge: 24
Hallo Leute, bei mir bahnt sich gerade eine Erkältung an. Ich habe viele eurer Tipps angewendet und mir das emfpohlene Medikament "Contramutan" zugelegt. Bis jetzt werde ich jeden Tag fitter. Da es sich um Was Homöopathisches handelt, meinte der Apotheker ich könnte das bedenkenlos einwerfen. :)

Also dann ma labwarten, sind ja noch einige Monate über den Winter. :)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 18.11.2019, 19:18 
Offline
Top Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 19.12.2006, 07:44
Beiträge: 48586
Wohnort: steyr
Skype: vorhanden
MSN Messenger: schmetterling0311@ho
Yahoo Messenger: sonne0311@yahoo.de
Benutzertitel: katzenmama
Gute Besserung

_________________
Bild
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 18.11.2019, 19:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.11.2006, 17:16
Beiträge: 16651
Wohnort: Niederösterreich
Benutzertitel: Bärenmutti
Gerd....ich wünsche dir eine baldige Besserung :hallo:
Bild

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 19.11.2019, 16:14 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 15.12.2006, 17:13
Beiträge: 96531
MSN Messenger: kleinerose5@hotmail.
Benutzertitel: Hausgeist
Ich wollte gerne: gesund sein
Ich mag: meine Kinder und Enkelkinder
Bild

_________________
Mit jedem Stein den ich in den Weg gelegt bekomme, baue ich mir eine Treppe und mit jeder Stufe mehr stehe ich über den Dingen...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Surf Tipps
Forum: Internet, Telekommunikation
Autor: KroLada
Antworten: 22
Ferienhaus Tipps!!
Forum: Urlaub und Reiseberichte
Autor: salopp
Antworten: 10
Rezept gegen Restaurant-Grabscher
Forum: Allgemeines Forum
Autor: Cherrycurry
Antworten: 6

Tags

Gesundheit

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: NES, Forum, Erde, Politik, Wirtschaft

Impressum | Datenschutz