all-theme-forum

eine Plauderecke zum Tratschen und Quasseln, für alle Themen des täglichen Lebens. Eine Plattform zur Unterhaltung, Themen die uns jeden Tag beschäftigen so mit allen ihren kleinen Wehwehchen.
Aktuelle Zeit: 10.12.2019, 17:09

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 30.01.2018, 07:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.01.2011, 08:28
Beiträge: 1923
Zitat:
Wer bei der Arbeit viel sitzt, schielt mitunter neidisch auf die, die währenddessen stehen. Schliesslich gilt das als gesünder. Stimmen tut das aber nicht.




Ich denke es ist gerade umgekehrt: Wer bei der Arbeit viel stehen muss, würde oft lieber mal sitzen.

Müsst ihr in eurem Job oder musstet ihr früher bei eurer Arbeit mehr sitzen oder mehr stehen?

Und was gefällt euch besser?

_________________
Geduld ist der halbe Weg. Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 30.01.2018, 07:06 


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: 30.01.2018, 08:34 
Offline

Registriert: 29.04.2014, 11:48
Beiträge: 30263
Mein Beruf bedeutet u.a. auch ein permanentes Stehen.
Ich hatte lange das klassische Frauenproblem, daß sich gern mal Wasser in meinen Füßen eingelagert hat
und sie nach Feierabend recht dick waren.
Seit ich regelmäßig jogge, passiert das aber nicht mehr.
Außerdem ist mir aufgefallen, daß ich früher oft fünf Tage hintereinander überhaupt nicht draußen war,
immer nur diese ewige Küchenluft. Das ist natürlich alles andere als gut und gesund.
Seit Jahren jogge ich nun schon 3-4 x in der Woche frühmorgens.
Das Schöne daran ist, das ich mich nicht unbedingt an einen Trainingsplan halten muss.
Ich kann selbst entscheiden, wie weit ich auf meiner Hausstrecke um die Außenalster laufe.
Das können den einen Tag fünf Kilometer sein, den anderen Tag auch zehn.
Ich habe in meinem Freundeskreis viele Berufskollegen, die das Laufen für sich entdeckt haben und als gesunden Ausgleich ansehen.

_________________
"Ich bekomme für meine Küche mittlerweile ja schon Bewerbungen
von jungen Menschen, die denken, TV-Koch sei ein Ausbildungsberuf."


Cornelia Poletto, auf die Frage, ob es im TV zu viele Kochsendungen gäbe.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 30.01.2018, 16:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.03.2011, 15:27
Beiträge: 321
ja ich stehe viel, leider, abends brenne und stechen oft die Beine


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 29.06.2018, 18:43 
Offline

Registriert: 08.10.2015, 18:46
Beiträge: 37
Früher musste ich 8 Stunden am Tag als Verkäufer stehen und besonders wenn die es sich um mehrere Tage hintereinander handelt, war es schon schwer. Etwas besser ist es, wenn man sich während der Arbeit etwas mehr bewegt und herumgeht, dann haben mir zumindest die Füße auch nicht so weh getan. Zur Zeit muss ich sehr viel sitzen und ich kann ehrlich nicht schätzen, ob es jetzt schlimmer ist oder besser. Den Füßen geht es gut, allerdings muss ich alle 2-3 Stunden aufstehen und welche Übungen machen wegen Rückenproblemen. Im ersten Fall waren die guten Schuhe die Lösung. Momentan ist der Stuhl und die Beleuchtung ganz wichtig.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 29.06.2018, 18:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.11.2006, 17:16
Beiträge: 16651
Wohnort: Niederösterreich
Benutzertitel: Bärenmutti
Bei mir ist das ziemlich ausgeglichen, ich stehe eher selten,aber ich laufe viel im Geschäft und bei ca 300m² Geschäftsfläche und dann das Lager im Hof ( ca 30m) und im Keller (18 Stufen) kommt schon was zusammen.
Ich trage Stützstrümpfe beim arbeiten,dann habe ich abends nicht so müde Beine. Gibt es mittlerweile in allen Farben und Arten :zustimm:

Bild

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 30.06.2018, 14:19 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 15.12.2006, 17:13
Beiträge: 96531
MSN Messenger: kleinerose5@hotmail.
Benutzertitel: Hausgeist
Ich wollte gerne: gesund sein
Ich mag: meine Kinder und Enkelkinder
Ich kann ga nicht stehen, gehen geht inzwischen auch wieder besser, aber stehen, nach 10minutenn wandle ich von eine Bein auf den anderen, und da ist es egal ob ich Stützstrümpfe an habe oder meine Orthopätischen Schuhe oder gar keine,....

_________________
Mit jedem Stein den ich in den Weg gelegt bekomme, baue ich mir eine Treppe und mit jeder Stufe mehr stehe ich über den Dingen...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 30.06.2018, 17:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.11.2006, 17:16
Beiträge: 16651
Wohnort: Niederösterreich
Benutzertitel: Bärenmutti
Also ich könnte auch keine 10 Min. am Stand stehen,da würde es in meinen Beinen auch kribbeln :roll:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 28.07.2018, 05:11 
Offline

Registriert: 09.01.2008, 15:28
Beiträge: 306
ich bin zwar auch den ganzen Tag auf den Beinen, aber stehen tu ich da nicht so oft


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 16.09.2018, 14:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.09.2018, 14:38
Beiträge: 6
Ich hatte nur früher einige Jobs über ein paar Monate wo ich viel stehen und teilweise auch gehen musste. Nach einigen Stunden war es schon sehr mühsam. Dabei hatte ich damals auch nicht wirklich über das richtige Schuhwerk überlegt (war noch jung und wild :) ). Das ganze Stehen war schon sehr anstrengend und die Füße taten dann auch nach einem langen Arbeitstag weh. Jetzt ist es umgekehrt. Ich sitze hauptsächlich und Arbeite mit dem Computer. Und wie soll es anders sein habe ich auch teilweise starke Rückenprobleme und bin schon einige Male zum Therapeuten gegangen. Das klassische Leiden unserer "modernen" Gesellschaft. Wenn ich keine zusätzlichen Rückenübungen machen würde dann wäre es sicher schlimmer.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 03.01.2019, 20:23 
Offline

Registriert: 30.10.2016, 17:58
Beiträge: 39
Ich mag: Naschen, Kochen, Tiere, Reisen
Meine Tätigkeit ist eigentlich fast ausschließlich eine sitzende. Was ungesünder ist … ich weiß nicht, ob man das so einfach sagen kann. Ich glaube, es hängt auch damit zusammen, ob man sich frei so bewegen oder setzen kann, wie es sich für einen selbst gut anfühlt. Zu viel stehen ist wahrscheinlich wirklich ähnlich schlecht wie zu viel sitzen, am besten wäre es, wenn es ausgewogen wäre. Bei mir ist in letzter Zeit halt der sportliche Ausgleich zu kurz gekommen und das spüre ich jetzt schon.

Wassereinlagerungen wegen zu langem Stehen hatte ich zwar noch nicht, aber generell hilft gegen Wassereinlagerungen Brennesseltee ganz gut. Schmeckt auch nicht so scheußlich wie es klingt :wink:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 09.01.2019, 06:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 31.05.2011, 08:56
Beiträge: 325
gesund wäre eine gute Mischung, aber wo gibt es so einen Job?

_________________

Es gibt Menschen, die einen Augenblick früher sprechen, als sie denken.
Jean de la Bruyère


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 09.01.2019, 07:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.09.2014, 11:27
Beiträge: 360
stehen empfinde ich immer schlimmer als sitzen, aber ich glaube auch das eine abwechselnde Arbeitshaltung die beste Art wäre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 10.11.2019, 13:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2009, 04:45
Beiträge: 403
Benutzertitel: Halbtagshausfrau
Für mich ist stehen auch schlimmer als sitzen, aber da ich in meinen Beruf alles mache stehen gehen und sitzen, ist es wohl so eine Win-Win Situtation


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 11.11.2019, 08:34 
Offline

Registriert: 29.04.2014, 11:48
Beiträge: 30263
Ja, ein stetiger Haltungswechsel ist am Besten. :zustimm:

_________________
"Ich bekomme für meine Küche mittlerweile ja schon Bewerbungen
von jungen Menschen, die denken, TV-Koch sei ein Ausbildungsberuf."


Cornelia Poletto, auf die Frage, ob es im TV zu viele Kochsendungen gäbe.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Tags

Essen, Finanzen, Job, Liebe

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: NES, Forum, Erde, Politik, Wirtschaft

Impressum | Datenschutz