all-theme-forum

eine Plauderecke zum Tratschen und Quasseln, für alle Themen des täglichen Lebens. Eine Plattform zur Unterhaltung, Themen die uns jeden Tag beschäftigen so mit allen ihren kleinen Wehwehchen.
Aktuelle Zeit: 19.11.2018, 09:50

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 32 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 20.07.2007, 11:04 
Zahlst du im Gasthaus für normales Leitungswasser?

Viele greifen lieber zum Leitungswasser ohne Kohlensäure, als zum teureren Sprudel. Gastronomiebetriebe sehen sich daher gezwungen, das „Leitungswasser“ zu verrechnen.
Seit einigen Jahren wird auf den verschiedensten Campingplätzen rund um den Ossiachersee und auch in anderen Seengebieten von den Gastronomiebetrieben für normales Leitungswasser am "Brunnen vor der Türe" voll abkassiert, mit der Begründung, Besucher/Wanderer die nur Vorbeigehen und sich erfrischen, konsumieren nicht, aber hinterlassen ihren Müll und Dreck. Es wird bis zu 2€ verlangt. Das Raubrittertum ist in der Politik normal nun auch in der Gastronomie.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 20.07.2007, 11:04 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.07.2007, 13:25 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 15.12.2006, 18:13
Beiträge: 81355
MSN Messenger: kleinerose5@hotmail.
Benutzertitel: Hausgeist
Ich wollte gerne: gesund sein
Ich mag: meine Kinder und Enkelkinder
wenn ich nur leitungswasser trinke, dann ist für mich klar das ich dafür bezahlen muss, (glas wird benutzt, muss abgewaschen werden usw...) wenn ich aber kaffee trinke erwarte ich mir schon ein glas leitungswasser dazu wohlgemerkt gratis dazu

aber 2€ sind auf jedenfall zuviel für leitungswasser....

_________________
Mit jedem Stein den ich in den Weg gelegt bekomme, baue ich mir eine Treppe und mit jeder Stufe mehr stehe ich über den Dingen...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.07.2007, 13:29 
Um 2€ bekomm ich 2 m³ inkl MWST hier in Villach. Könnte man ja ausrechnen die Gewinnspanne >>> :roll: :roll: :roll:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.07.2007, 01:06 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 15.12.2006, 18:13
Beiträge: 81355
MSN Messenger: kleinerose5@hotmail.
Benutzertitel: Hausgeist
Ich wollte gerne: gesund sein
Ich mag: meine Kinder und Enkelkinder
jeb...die zahlt sich aus...

_________________
Mit jedem Stein den ich in den Weg gelegt bekomme, baue ich mir eine Treppe und mit jeder Stufe mehr stehe ich über den Dingen...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.07.2007, 07:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.02.2007, 14:31
Beiträge: 1662
Wohnort: Bremen
Benutzertitel: Sternschnuppe
2 € ... dann nehme ich mir mein Trinken doch lieber mit, in Verbindung mit einem Picknick :wink:

_________________
Bild Liebe Grüße vom Bild Schön ist es auf der Welt zu sein


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.07.2007, 08:45 
Bei uns ist so, das Leitungswasser nicht berechnet werden darf. So sagte mir unser "Stammwirt".


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.07.2007, 15:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.09.2006, 03:36
Beiträge: 1130
Wohnort: Österreich
Benutzertitel: Spassmacher
Ist mir schon passiert, dass ich für das Wasser gelöhnt haben muß... :roll:

_________________
Zwei Dinge sind unendlich: Das Universum und die Menschliche Dummheit. Aber beim Universum bin ich mir nicht ganz sicher. Einstein


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.07.2007, 18:28 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 15.12.2006, 18:13
Beiträge: 81355
MSN Messenger: kleinerose5@hotmail.
Benutzertitel: Hausgeist
Ich wollte gerne: gesund sein
Ich mag: meine Kinder und Enkelkinder
weißt noch wieviel du dafür bezahlt hast?

_________________
Mit jedem Stein den ich in den Weg gelegt bekomme, baue ich mir eine Treppe und mit jeder Stufe mehr stehe ich über den Dingen...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30.07.2007, 00:44 
2 € ist echt eine frechheit. ich hab irgendwo mal für wasser 20 cent bezahlt
das find ich ok, weil es ein aufwand ist. man gibt ja sowieso trinkgeld, also sollte man das verkraften können :wink:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 02.08.2007, 14:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.08.2007, 11:17
Beiträge: 124
Wohnort: Schweiz
Also ich denke wenn man nur Wasser trinkt, ok, sollen die Gastwirte halt ein paar Cent verlangen.
Wenn man allerdings auch speist, wäre es frech dafür zu cashen- genau wie beim Kaffee.

Es heißt doch: "Wasser wird mal so kostbar wie Gold werden"...
...ob das schon die Anfänge sind :roll:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 02.08.2007, 18:05 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 15.12.2006, 18:13
Beiträge: 81355
MSN Messenger: kleinerose5@hotmail.
Benutzertitel: Hausgeist
Ich wollte gerne: gesund sein
Ich mag: meine Kinder und Enkelkinder
in gewissen sinne sicher, denn wenn wir ehrlich sind, verbrauchen wir unser wasser ja wirklich als wäre es immer da und würde nie ausgehen, aber ist das wirklich so?
in wievielen ländern gibt es kein reines wasser, so wie bei uns
und wir verschwenden es....

irgendwann wird es deshalb auch bei uns normal sein das für leitungswasser bezahlt werden muss

jetzt allerdings finde ich es noch übertrieben, wenn man sowieso etwas konsumiert....

_________________
Mit jedem Stein den ich in den Weg gelegt bekomme, baue ich mir eine Treppe und mit jeder Stufe mehr stehe ich über den Dingen...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.10.2007, 23:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.10.2007, 14:21
Beiträge: 3577
Wohnort: MVP Ostseeküste
Benutzertitel: Allesleser
Na wenn ich in einem Restaurant kein Stilles Wasser bekomme, ist das doch wohl schon mies. Dann erbitte ich aber ein Glas Leitungswasser, was ich aber nicht bezahlen würde und auch noch nicht brauchte. Wenn es natürlich Stilles Wasser gibt, braucht man sich ja auch kein Leitungswasser bestellen. Das würde ja Runde machen und jeder würde dem Gaststättenpreis vom Wasser umgehen wollen. Prosit..

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30.10.2007, 08:45 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 15.12.2006, 18:13
Beiträge: 81355
MSN Messenger: kleinerose5@hotmail.
Benutzertitel: Hausgeist
Ich wollte gerne: gesund sein
Ich mag: meine Kinder und Enkelkinder
stilles wasser ist vielfach eh nichts anderes als leitungswasser zumindertens kenn ich da keinen unterschied

_________________
Mit jedem Stein den ich in den Weg gelegt bekomme, baue ich mir eine Treppe und mit jeder Stufe mehr stehe ich über den Dingen...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30.10.2007, 13:10 
silbergirl hat geschrieben:
stilles wasser ist vielfach eh nichts anderes als leitungswasser zumindertens kenn ich da keinen unterschied


Leitungswasser soll sogar sauberer sein . Ob das stimmt ??


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 31.10.2007, 07:39 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 15.12.2006, 18:13
Beiträge: 81355
MSN Messenger: kleinerose5@hotmail.
Benutzertitel: Hausgeist
Ich wollte gerne: gesund sein
Ich mag: meine Kinder und Enkelkinder
ich weis es nicht, aber mir kommt auch vor als wäre leitungswasser besser, beim stillen hab ich manchmal das gefühl als wäre da holz drinnen

_________________
Mit jedem Stein den ich in den Weg gelegt bekomme, baue ich mir eine Treppe und mit jeder Stufe mehr stehe ich über den Dingen...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 24.10.2017, 00:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.09.2017, 23:43
Beiträge: 364
Ich wollte gerne: lesen und leben
Ich mag: essen und trinken
Ich mag nicht: leiden
Wenn jemand NICHTS trinkt außer diesem Leitungswasser, das er bestellt hat, dann sollte er auch dafür bezahlen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 24.10.2017, 05:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.01.2016, 23:10
Beiträge: 1980
Ich mag: Kino und Filme
das ist ja jetzt schon ganz und gebe, wenn man sonst nichts trinkt das man dafür bezahlt.

_________________
Immer, wenn es in der Oper erotisch wird, muß das Cello her. Deshalb ist "Tristan" die Cello-Oper par excellence.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 24.10.2017, 11:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.04.2014, 12:48
Beiträge: 26460
Eigentlich geht es ja nicht um das Leitungswasser, dadurch entstehen dem Wirt kaum Kosten.
Wenn ein Gast in einem Lokal Platz nimmt, egal was er verzehrt, geht er mit dem Wirt einen sogenannten Werkvertrag ein.
Es entstehen Kosten z.B. für die Toilettenbenutzung und für Reinigungskräfte, von den Betriebskosten ganz zu schweigen.
Die Bedienung bringt dem Gast das Leitungswasser, sie muss ja auch bezahlt werden.
Allerdings sollte sich der Preis eines Glases mit Leitungswasser in Grenzen halten.
Sagen wir mal symbolische 50 Cent, damit wäre ich einverstanden.
Eine Ausnahme hätte ich da aber noch anzumerken: Wenn zu mir jemand reinkommt und meinem Personal oder mir plausibel macht,
das er regelmäßig Tabletten einnehmen muss, bekommt er das Glas Wasser dazu selbstverständlich gratis.

_________________
"Bei der Auswahl seines Kaffees sollte man genauso wählerisch sein
wie mit der Auswahl seines Lebenspartners. Mit beiden beginnt man den Tag... :mrgreen:


Cornelia Poletto


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 24.10.2017, 14:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.12.2015, 12:37
Beiträge: 302
Ich trinke meistens sowieso etwas anderes z. B. Kaffee und dazu Leitungswasser

Zitat:
Eine Ausnahme hätte ich da aber noch anzumerken: Wenn zu mir jemand reinkommt und meinem Personal oder mir plausibel macht,
das er regelmäßig Tabletten einnehmen muss, bekommt er das Glas Wasser dazu selbstverständlich gratis.


:gxt: klasse


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 24.10.2017, 19:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.09.2017, 23:43
Beiträge: 364
Ich wollte gerne: lesen und leben
Ich mag: essen und trinken
Ich mag nicht: leiden
cello hat geschrieben:
das ist ja jetzt schon ganz und gebe, wenn man sonst nichts trinkt das man dafür bezahlt.


So finde ich es auch logisch und in Ordnung. :zustimm:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 24.10.2017, 19:40 
Offline
Top Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 19.12.2006, 08:44
Beiträge: 43846
Wohnort: steyr
Skype: vorhanden
MSN Messenger: schmetterling0311@ho
Yahoo Messenger: sonne0311@yahoo.de
Benutzertitel: katzenmama
Ich auch. Mir würde auch nie enfallen, nur Leitungswasser zu konsumieren.

_________________
Bild
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 24.10.2017, 23:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.10.2017, 21:04
Beiträge: 312
Wohnort: Niederlausitz
Für Leitungswasser haben wir noch nicht bezahlen müssen.
Allerdings haben wir noch nie nur Wasser bestellt. In der Regel bestellen wir immer Wasser zum Wein und meist essen wir auch noch etwas.

_________________
Gruß von Bingo-Bongo


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 08.09.2018, 05:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.01.2011, 09:28
Beiträge: 1923
Zitat:
Ärger über Wiener Café

Denn trotz Konsumation von 51,80 Euro werden fünf Euro für einen Liter Wasser verrechnet. Gerechtfertigt? „Ja“, sagt der Wiener Gastronom Bernd Querfeld. „Irgendwann werden wir Gastronomen gar kein Leitungswasser mehr servieren.“



5 Euro für 1 Liter Wasser ist Wucherei!

_________________
Geduld ist der halbe Weg. Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 08.09.2018, 11:02 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 15.12.2006, 18:13
Beiträge: 81355
MSN Messenger: kleinerose5@hotmail.
Benutzertitel: Hausgeist
Ich wollte gerne: gesund sein
Ich mag: meine Kinder und Enkelkinder
:shock: echt heftig, also dieses Lokal würde ich meiden und wenn es geht auch negativ bewerten

_________________
Mit jedem Stein den ich in den Weg gelegt bekomme, baue ich mir eine Treppe und mit jeder Stufe mehr stehe ich über den Dingen...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 10.09.2018, 10:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.04.2014, 12:48
Beiträge: 26460
Davon abgesehen, daß 5 € natürlich schon mehr als unverschämt sind, aber wer säuft schon einen ganzen Liter Leitungswasser im Lokal? :shock:

_________________
"Bei der Auswahl seines Kaffees sollte man genauso wählerisch sein
wie mit der Auswahl seines Lebenspartners. Mit beiden beginnt man den Tag... :mrgreen:


Cornelia Poletto


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 10.09.2018, 15:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.04.2014, 10:20
Beiträge: 302
:nixweiss: wenn man eine Clique ist und das zusätzlich trinkt zum Wein ok, aber trotzdem 5€ ist eindeutig zuviel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 11.09.2018, 14:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.09.2014, 21:26
Beiträge: 310
Ich wollte gerne: nettes Forum
Ich mag: Vielseitiges
Ich mag nicht: Engstirniges
Für Leitungswasser würde ich nur dann bezahlen wenn ich sonst nicht konsumiere


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 12.09.2018, 14:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.05.2015, 19:51
Beiträge: 208
Ich wollte gerne: MAle
Ich mag: yes
Für Leitungswasser habe ich noch nie bezahlen müssen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 15.09.2018, 23:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.07.2018, 22:29
Beiträge: 20
Wohnort: Großkaff
Benutzertitel: Halbtagsrealist
Ich wollte gerne: Mehr
Ich mag: Faultiere
Ich mag nicht: Kakerlaken
Naja, das kommt nun ganz darauf an, ob ich davor schon ein Getränk gekauft habe, für das ich zahlen musste und danach noch ein Leitungswasser hatte oder eben nur ein Leitungswasser. (Beim genannten Kaffee ist das Wasser ja bereits beim Preis der Tasse selbst eingerechnet.) 2 Euro wären natürlich so oder so lächerlich - mehr als 40-80 Cent habe ich noch nie gezahlt da - aber gerade bei asiatischen Restaurants wird mir das Wasser eigentlich fast immer verrechnet. Wenn es was kostet, muss ich ja eigentlich zahlen, ich würde auf keinen Fall, wenn ich Durst habe, vorher noch nachfragen. ;-)

_________________
"Entweder man lebt, oder man ist konsequent" - Erich Kästner


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 16.10.2018, 13:32 
Offline

Registriert: 17.05.2015, 12:02
Beiträge: 95
Wenn man wirklich nur ein Glas Wasser haben möchte, muss man nur sagen, dass man es braucht um eine Tablette zu nehmen. Dann zahlt man auch nichts dafür.
Finde es generell nicht gut wenn man immer mehr Serviceleistungen kürzt. Gerade beim Waser ist es ja nicht so, dass jeder nur Wasser trinken würde.
In Amerika bekommt man ungefragt ein Glas Wasser wenn man sich an den Tisch setzt und trotzdem trinken dann die meisten Menschen noch etwas anderes.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 32 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: NES, Forum, Erde, Politik, Wirtschaft

Impressum | Datenschutz